• 13. Dezember 2022 – Caracal Gold plc, der expandierende ostafrikanische Goldproduzent mit JORC-konformen Goldressourcen von über 1.300.000 Unzen, freut sich, die Analyseergebnisse der Proben aus seinem Diamantbohrprogramm (DD) auf dem Prospektionsgebiet Vim Rutha, einer Scherzone von etwa 4,9 km Länge parallel zum bekannten Erzkörper der Lagerstätte Kilimapesa Hill (Kilimapesa Hill) beim Gold- und Bergbaubetrieb Kilimapesa in Kenia (das Projekt), bekannt zu geben. Bei den Bohrungen wurden mehrmals und über eine Strecke von mehr als 2 km in West-Ost-Richtung eine oder mehrere mineralisierte Strukturen von beträchtlicher Mächtigkeit einige hundert Meter südlich von Kilimapesa Hill durchteuft.

    Wichtige Eckdaten
    – Die Analyseergebnisse bestätigen, dass der Prospektionskorridor Vim Rutha stark goldhaltig ist, mit mineralisierten Abschnitten aus historischen Diamantbohrungen sowie der vertikalen und seitlichen Ausdehnung einer oder mehrerer parallel verlaufender mineralisierter Strukturen über eine Entfernung von mehreren Kilometern unmittelbar südlich von Kilimapesa Hill.
    – Bis dato wurden 107 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 10.424 m im Rahmen des geplanten 12.000 m umfassenden RC-Bohrprogramms (Bohrungen mit Umkehrspülung) und 21 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 3.637,7 m im Rahmen des geplanten 3.000 m umfassenden DD-Programms, das im Dezember 2021 eingeleitet wurde, niedergebracht.
    – Die Ergebnisse demonstrieren erneut das hohe Goldpotenzial der verschiedenen Explorationsgebiete, die sich in unmittelbarer Nähe der Lagerstätte Kilimapesa Hill oder in derselben geologischen Umgebung befinden.
    – Die Ergebnisse von 722 Proben aus Charge 5 sind bereits eingetroffen und die Ergebnisse der DD-Bohrungen umfassen:
    – Bohrloch VMRDD_001: 13,16 m mit 1,59 g/t gold (Au) ab 45,27 m einschl. 1,19 m mit 3,9 g/t Au ab 49,79 m
    – Bohrloch VMRDD_002: 3 m mit 1,58 g/t Au ab 72 m
    – Bohrloch NMRDD_003: 11,44 m mit 3,15 g/t Au ab 20,09 m einschl. 2,75 m mit 4,12 g/t Au ab 25,86 m
    – Bohrloch VMRDD_004: 7 m mit 2,63 g/t Au ab 16 m einschl. 2 m mit 5,80 g/t Au ab 19 m
    – Bohrloch VMRDD_005: 1 m mit 84,15 g/t Au ab 77 m
    – Bohrloch VMRDD_006: 1 m mit 1,29 g/t Au ab 121 m
    – Bohrloch VMRDD_007: 5 m mit 3,17 g/t Au ab 57 einschl. 12,05 g/t Au ab 57 m
    – Bohrloch VMRDD_008: 1 m mit 4,04 g/t Au ab 12 m
    – Bohrloch VMRDD_009: 18,11 m mit 3,13 g/t Au ab 13,7 m
    – Bohrloch VMRDD_010: 7,97 m mit 2,37 g/t Au ab 18,05 m einschl. 2,4 m mit 5,22 g/t Au ab 20,97 m
    – Parallel zum DD-Programm, das auf dem Konzessionsgebiet Vim Rutha durchgeführt wurde, wurden 21 RC-Bohrungen und 2 Schürfgräben entlang des gleichen mineralisierten Korridors absolviert.
    – Die ersten geologischen Beobachtungen sind ermutigend und 1.578 Proben wurden zur Goldanalyse an das Labor von SGS in Tansania (Mwanza) geschickt.
    – Die sechste Charge von RC- und Schürfgrabenproben wurde an das Labor überstellt. Dazu gehören Proben aus 21 RC-Löchern und 2 Schürfgräben im Prospektionsgebiet Vim Rutha.
    – Der Erfolg des Explorationsprogramms auf Vim Rutha bedeutet, dass der Schwerpunkt der meisten Aktivitäten darauf gerichtet sein wird, zu bestätigen, dass es sich hierbei um eine Entdeckung von wirtschaftlicher Bedeutung handelt, und dann schnell die Durchführung einer ersten Mineralressourcenschätzung in die Wege zu leiten. Die Aktivitäten im restlichen Teil der Explorationskonzession werden fortgesetzt, unter anderem bei Kilimapesa Hill, Teng-Teng, Maghor und Olepoipoi.

    Robbie McCrae, Chief Executive von Caracal Gold Plc, sagte dazu:

    Wir haben immer an die Möglichkeit geglaubt, dass wir bei Kilimapesa umfassende für den Tagebau geeignete Ressourcen entdecken werden, wie sie jenseits der Grenze in Tansania zu finden sind. Vim Rutha befindet sich noch in einem sehr frühen Stadium, das Explorationsprogramm ist jedoch auf eine große, für den Tagebau geeignete Ressource ausgelegt, die möglicherweise die Erschließung einer großen Goldmine im tansanischen/westafrikanischen Stil unterstützen könnte. Der Abschnitt von 1 m mit 84 g/t Au in Bohrloch DD 005 ist insofern aufregend, als er eine erste Bestätigung dafür ist, dass wir bei Vim Rutha über hochgradiges Potenzial verfügen. Am meisten freue ich mich jedoch über die Mächtigkeiten und Gehalte in DD 003, 004, 007, 008, 009 und 010 sowie über die Tatsache, dass diese Ergebnisse über eine Streichlänge von 2 km konsistent sind. Die Ergebnisse der ersten Schürfgrabungen und der RC-Bohrungen werden bald folgen, und die Explorationsarbeiten werden täglich fortgesetzt. Wir haben noch einen weiten Weg und viel Arbeit vor uns, aber die ersten Anzeichen deuten darauf hin, dass Vim Rutha eine zweite wirtschaftlich rentable Lagerstätte auf unserer Konzession Kilimapesa sein könnte. Es zeichnet sich bereits ab, dass 2023 ein sehr spannendes Jahr für alle unsere Stakeholder sein wird.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68577/Caracal_12132022_DEPRcom.001.png

    Abbildung 1: Karte der niedergebrachten DD-Löcher und bedeutenden Abschnitten im gesamten Prospektionsgebiet Vim Rutha.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68577/Caracal_12132022_DEPRcom.002.png

    Abbildung 2: Der laufende Fortschritt der Schürfgrabungen auf dem Prospektionsgebiet Vim Rutha.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68577/Caracal_12132022_DEPRcom.003.jpeg

    Abbildung 3: Bohrkern von Vim Rutha, der die Vergesellschaftung von Serizit, Chlorit, Ankerit, Pyrrothin, Pyrit und Calcit zeigt. Alles typische Mineralvergesellschaftungen im Grünsteingürtel.

    **ENDE**

    Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website unter www.caracalgold.com oder über einen der folgenden Ansprechpartner:

    Caracal Gold plc info@caracalgold.com
    Robbie McCrae
    Sheila Boit
    VSA Capital Ltd +44 203 005 5000
    Financial Adviser und Joint Broker
    Andrew Raca (Corporate Finance)
    Andrew Monk (Corporate Broking)
    Clear Capital Markets Limited
    Joint Broker +44 203 897 0981 / +44 203 869 6086
    Keith Swann / Jon Critchley
    St Brides Partners Ltd info@stbridespartners.co.uk
    Financial PR
    Oonagh Reidy / Charlotte Page / Isabelle Morris
    DGWA, Deutsche Gesellschaft info@dgwa.org
    für Wertpapieranalyse
    (Berater für Investor/Corporate Relations,
    Europa)
    Stefan Müller / Katharina Löckinger

    Anmerkungen:
    Caracal Gold plc ist ein aufstrebender, auf Ostafrika fokussierter Goldproduzent, der einen klaren Weg zur Steigerung der Produktion und der Ressourcen sowohl organisch als auch durch strategische Übernahmen verfolgt. Ziel des Unternehmens ist es, nach der Börsennotierung im August 2021 die Produktion auf 50.000 Unzen pro Jahr zu steigern und eine JORC-konforme Ressourcenbasis von über 3 Mio. Unzen aufzubauen.

    Caracal setzt seine Wachstumsstrategie über die zu 100 % unternehmenseigene Mine Kilimapesa in Kenia hinaus fort, indem es zusätzliche Vermögenswerte in Tansania erwirbt, um die Ressourcen der Gruppe zu vergrößern. Das erfahrene Team mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Entwicklung und dem Betrieb von Bergbauprojekten in ganz Afrika prüft weiterhin andere ergänzende und strategisch günstig gelegene Projekte in Ostafrika.

    Caracal ist ein verantwortungsbewusstes Bergbau- und Explorationsunternehmen und fördert den positiven sozialen und wirtschaftlichen Wandel in den Gemeinden in den Regionen, in denen es tätig ist. Caracal ist ein stolzes ostafrikanisches Unternehmen: Es kauft vor Ort ein, beschäftigt örtliche Mitarbeiter und setzt sich für den Schutz der Umwelt sowie der Gesundheit, der Sicherheit und des Wohlbefindens seiner Mitarbeiter und ihrer Familien ein.

    Die Aktien von Caracal sind am Hauptmarkt der Londoner Börse (LON: GCAT) und an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB: 6IK) notiert; eine Notierung an der Börse in Nairobi wird derzeit angestrebt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Caracal Gold plc.
    Simon Games Thomas
    27-28 Eastcastle Street,
    W1W 8DH London
    Großbritanien

    email : info@caracalgold.com

    Pressekontakt:

    Caracal Gold plc.
    Simon Games Thomas
    27-28 Eastcastle Street,
    W1W 8DH London

    email : info@caracalgold.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Caracal Gold plc („Caracal“ oder das „Unternehmen“) Ergebnisse aus dem Prospektionsgebiet Vim Rutha, einer parallelen Struktur zur Lagerstätte Kilimapesa Hill, bestätigen hochgradige Mineralisierung

    veröffentlicht am 13. Dezember 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 14 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: