• Weltweit steigendes Interesse an intelligenten Lüftungslösungen

    BildDas erste Halbjahr 2021 verlief für WindowMaster überaus erfolgreich: Der Anbieter von Systemen zur natürlichen Lüftung mit Hauptsitz in Dänemark verzeichnete ein starkes Umsatzwachstum, das 21,7 Prozent über dem Vergleichswert des Vorjahres lag. Während der Covid-19-Pandemie hatte das Unternehmen seine positiven Wachstums- und Umsatzerwartungen bewusst aufrechterhalten. Aufgrund der steigenden Nachfrage und des konstant hohen Auftragseingangs im Bereich der natürlichen Lüftungslösungen blickt WindowMaster auch optimistisch auf das zweite Halbjahr 2021.

    Frische, keimfreie Luft in Gebäuden ist spätestens mit dem Beginn der Covid-19-Pandemie bei Investoren, Architekten und Gebäudenutzern verstärkt ins Zentrum des Interesses gerückt. Denn es ist nachweislich möglich, mit einem zuverlässigen Luftaustausch nicht nur das allgemeine Raumklima positiv zu beeinflussen, sondern auch das Risiko von Tröpfcheninfektionen über die Atemluft zu reduzieren. Auch die nachhaltige Gebäudeplanung – energieeffizient, ressourcenschonend und nachhaltig – bestimmt zunehmend die öffentliche Diskussion.
    Von diesen Entwicklungen profitiert auch das weltweit agierende Unternehmen WindowMaster. Trotz pandemiebedingter Schwierigkeiten und Sondereffekten wie dem Brexit konnte das Unternehmen seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2021 mit 107 Millionen Dänischen Kronen (circa 14,4 Millionen Euro) auf ein Rekordhoch steigern. Das entspricht einem Plus von 21,7 Prozent (Vorjahr circa 11,9 Millionen Euro). Im selben Zeitraum lag das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern bei 6,5 Millionen Dänischen Kronen (circa 874.000 Euro). Das entspricht einer operativen Marge von sechs Prozent. In diese Zahlen inbegriffen ist der Zukauf von Climatic A/S im Februar 2021. Hintergrund: WindowMaster hatte den dänischen Anbieter von Systemen zur natürlichen Lüftung mit dem Ziel übernommen, durch strategische Akquisition zu wachsen. Den großen Erfolg führt das Unternehmen unter anderem auf die Stärkung seiner digitalen Marketingkompetenzen und die deutliche Fokussierung auf diesen Bereich zurück.

    Anhaltender Optimismus
    Gleichwohl hat WindowMaster aktuell mit Herausforderungen in der Lieferkette zu kämpfen. Diese begründen sich einerseits in global bedingten Verzögerungen in der Logistik und andererseits in der Angebotsverknappung aufgrund der weltweit gestiegenen Nachfrage nach Rohstoffen und Baumaterialien. Diese Situation begann laut Unternehmensangaben Anfang 2021 und wird voraussichtlich bis ins erste Halbjahr 2022 andauern – mit möglichen Auswirkungen auf das Wachstum und die kurzfristige Rentabilität. WindowMaster blickt dennoch nach wie vor optimistisch in die Zukunft und erwartet eine kontinuierlich steigende Nachfrage. Entsprechend liegen die Umsatzprognosen – trotz des herausfordernden Marktumfelds – für das gesamte Jahr 2021 zwischen 205 und 215 Millionen Dänischen Kronen (circa 27,6 bis 28,9 Millionen Euro).

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    WindowMaster GmbH
    Frau Nanna Birkedal
    Griegstraße 75
    22763 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040 87409 560
    fax ..: 040 87409 479
    web ..: http://www.windowmaster.de/
    email : info@windowmaster.de

    Mit intelligenten Fensterantrieben und Steuerungen sowie durchdachten Regelsystemen bietet die WindowMaster GmbH nachhaltige Lösungen für das Raumklima mit kontrollierter natürlicher Lüftung. Das Unternehmen beschäftigt rund 150 Mitarbeiter und ist in Dänemark, Deutschland, Großbritannien und Norwegen sowie der Schweiz und den USA mit eigenen Vertriebsbüros vertreten. Zudem verfügt es über ein internationales Netzwerk zertifizierter Partner. Neben den Lösungen zur natürlichen und hybriden Lüftung liefert WindowMaster zertifizierte Komplettsysteme und Komponenten für den Rauch- und Wärmeabzug. Im Fokus steht dabei die Entwicklung von technisch ausgefeilten und energetisch optimierten Lösungen. Die Produkte von WindowMaster werden in über 20 Ländern und einer Vielzahl von Gebäuden – zum Beispiel im Büro-, Sport- und Bildungsbereich – eingesetzt.

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B
    Frau Mareike Wand-Quassowski
    Westfalendamm 241
    44141 Dortmund

    fon ..: 0231 330 49 323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    WindowMaster mit Rekordumsatz

    veröffentlicht am 15. Dezember 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 17 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: