• Der Grafitproduzent und Entwickler von Batterieanodenmaterial Volt Resources Limited (ASX: VRC) (Volt oder das Unternehmen) freut sich, die Ernennung von Prashant S. Chintawar, der bis dato als Senior Advisor – Battery Minerals fungierte, zum Chief Executive Officer per 1. Januar 2023 bekannt zu geben.

    Prashant kam am 1. September 2022 zu Volt, nachdem er die US-Industrialisierungsstrategie für einen der zehn weltweit führenden Hersteller von EV- und ESS-Batterien geleitet hatte und zuvor als Director, Global Business Development & Sales für das weltweit führende Chemieunternehmen BASF tätig gewesen war. Seit seinem Wechsel zu Volt hat er rasch ein äußerst hohes Maß an Fähigkeit bei der Erreichung seiner primären Ziele gezeigt. Diese beinhalten die Entwicklung des schnell wachsenden nachgelagerten Geschäfts des Unternehmens, die Bewertung der Geschäftsaktivitäten für Batterieanodenmaterial in den USA und Europa, die Unternehmensstruktur, die Entwicklungspläne sowie die Planung von Batterieanodenmaterialanlagen in kleinem Maßstab und auf Produzentenebene.

    Während der Abbau und die Verarbeitung von Rohstoffen das Fundament des Unternehmens darstellen, geht Volt davon aus, dass die Herstellung von Batteriematerialien auf Grafitbasis auf dem US-amerikanischen und europäischen Markt eine wesentlich größere zukünftige Wertschöpfung ermöglichen wird. In Übereinstimmung mit dieser Auffassung markiert die Beförderung des in den USA ansässigen Prashant einen wesentlichen Meilenstein der Arbeit, die wir geleistet haben, um Volt zu einem Unternehmen zu machen, das in dieser Branche neue Maßstäbe setzt.

    In den vergangenen 18 bis 24 Monaten hat Volt eine Strategie verfolgt, um von den enormen und schnell wachsenden Möglichkeiten zu profitieren, die sich aus der Entwicklung zu einem führenden ganzheitlichen Lieferanten von natürlichem Grafitanodenmaterial für die Batterieindustrie ergeben. Die steigende Nachfrage nach Grafitprodukten und eine zunehmende Schwerpunktlegung der Branche auf die Sicherung der zukünftigen Versorgung wurde durch die jüngste Absichtserklärung von Volt mit dem führenden LIB-Entwickler 24M (bekannt gegeben am 27. Oktober 2022) verdeutlicht.

    Managing Director Trevor Matthews, der seit sechs Jahren eine treibende Kraft bei Volt ist und maßgeblichen Anteil am Erfolg der nachgelagerten Initiativen hat, wird ab 1. Januar 2023 als Executive Director – Finance and Commercial fungieren und weiterhin eng mit dem Team von Volt zusammenarbeiten.

    Chief Operating Officer Justine MacDonald, die im Jahr 2021 – nach 22 Jahren in der afrikanischen Bergbaubranche, in denen sie in den Bereichen Ressourcengeologie, Projektmanagement und Geschäftsverbesserung tätig gewesen war – zu Volt kam, wird eine größere Rolle beim Betrieb und der Weiterentwicklung der Grafitaktiva des Unternehmens übernehmen.

    Eine Zusammenfassung der wesentlichen Bedingungen des Chief Executive Officers im Rahmen des Beratungsabkommens ist im Folgenden angegeben.

    Non-Executive Chairman Asimwe Kabunga sagte: Seit seinem Wechsel zu Volt hat Prashant seine langjährige Branchenerfahrung und sein umfassendes Branchennetzwerk in seiner Arbeit und den laufenden Projekten unter Beweis gestellt. Wir freuen uns, dass er nun die Rolle des CEO von Volt übernommen hat und glauben, dass eine solch hochqualifizierte Unternehmensführung im geografischen Herzen der Marktmöglichkeiten ein beträchtlicher zukünftiger Werttreiber für das Unternehmen ist.

    Wir danken Trevor Matthews für seine sechsjährige Tätigkeit als Managing Director von Volt und freuen uns darauf, weiterhin eng mit ihm zusammenzuarbeiten, wenn er die Position des Executive Director übernimmt, wo er die Interessen des Unternehmens weiter vorantreiben wird.

    Prashant Chintawar sagte: Es ist mir eine große Ehre und ich möchte dem Board of Directors von Volt für sein Vertrauen danken, mich zum CEO zu ernennen. Volt verfügt über qualitativ hochwertige Grafitaktiva und hervorragende Beziehungen entlang der gesamten Batterie-Wertschöpfungskette und die Ernennung ermöglicht es mir, meine Fähigkeiten und Netzwerke voll auszuschöpfen. Die Ernennung erfolgt außerdem zu einem Zeitpunkt, zu dem der Batteriesektor eine solide Marktdynamik erfährt, zumal die Automobilhersteller immer stärker auf lokalisierte Lieferketten drängen und die Regierungen politische und finanzielle Unterstützung bereitstellen. Seine Aktiva und diese Marktbedingungen bieten Volt eine einzigartige und transformative Wachstumsmöglichkeit, deren Leitung ich gerne übernehme.

    Über Prashant Chintawar
    Er ist ein globaler, führender Unternehmer mit einer Erfolgsbilanz bei der Gründung und der Hochskalierung des Geschäfts mit neuen Spezialmaterialien, dem Wachstum bestehender Chemieunternehmen, der Verwaltung von Gewinnen und Verlusten, der Ausverhandlung und Strukturierung von Geschäften sowie der Industrialisierung. Seine Leidenschaft gilt dem Wachstum von Unternehmen durch den Einsatz von Menschen sowie kommerziellen und betrieblichen Fähigkeiten. Er besitzt ein Ph.D.-Diplom in technischer Chemie sowie ein Managementzertifikat in Finanzwesen.

    Wesentliche Bedingungen des Beratungsabkommens des Chief Executive Officer
    Startdatum 1. Januar 2023
    Jährliche Fee (monatlich bezahlt) 321.000 USD
    Kurzfristige Incentives Bis zu 100 % der Jahresgebühr für das Erreichen von vereinbarten
    Meilensteinen und
    Geschäftszielen
    Ausübungsrechte Mit dem Board von Volt zu vereinbaren
    Laufzeit 42 Monate
    Kündigung Standard-Kündigungsfristen für beide Vertragsparteien ohne Angabe
    von
    Gründen
    Sofortige Kündigung durch das Unternehmen aus triftigen Gründen

    ENDE-

    Diese Mitteilung wurde vom Vorstand der Volt Resources Ltd. zur Veröffentlichung freigegeben.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Trevor Matthews
    Managing Director
    Tel: +61 8 9486 7788

    Alex Cowie
    Investor Relations
    NWR Communications
    Tel: +61 412 952610

    Folgen Sie uns auf Twitter: @ASXVolt

    Volt Resources Ltd ACN 106 353 253
    Level 25, 108 St Georges Terrace, Perth WA 6000
    Telephone: +61 (0)8 9486 7788

    Über Volt Resources Limited

    Volt Resources Limited (Volt) ist ein Grafitproduzent und Entwickler von Batterieanodenmaterial, das an der Australian Stock Exchange unter dem ASX-Code VRC notiert. Volt besitzt eine 70-%-Mehrheitsbeteiligung am Grafitgeschäft von Zavalievsky in der Ukraine. Zavalievsky befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den wichtigsten Märkten und es sind bedeutsame Entwicklungen bei den LIB-Anlagen geplant, um die in Europa ansässigen Automobilhersteller und den Sektor der erneuerbaren Energien zu beliefern. ZG profitiert von einem bestehenden Kundenstamm und einer Lieferkette für Grafitprodukte, die auf einer hervorragenden Verkehrsinfrastruktur für Straßen-, Schienen-, Fluss- und Seefracht in Kombination mit einem zuverlässigen Stromnetz, einer ausreichenden Versorgung mit trinkbarem Grundwasser und guten Kommunikationsmöglichkeiten basiert. Siehe ASX-Pressemitteilungen von Volt mit dem Titel Volt to Acquire European Graphite Business following Completion of Due Diligence vom 14. Mai 2021 und Completion of the ZG Group Transaction Following Execution of New Convertible Securities Facility vom 26. Juli 2021.

    Volt treibt die Erschließung seines umfassenden, zu 100 % unternehmenseigenen Grafitprojekts Bunyu in Tansania sowie die Goldexplorationen in Guinea voran und nutzt dabei die bestehenden umfassenden Netzwerke des Unternehmens in Afrika.

    Das Grafitprojekt Bunyu befindet sich in einer günstigen Position in der Nähe einer wichtigen Infrastruktur mit befestigten Straßen, die durch das Projektgebiet verlaufen, und einem einfachen Zugang zum 140 km entfernten Tiefseehafen von Mtwara. Im Jahr 2018 meldete Volt den Abschluss der Machbarkeitsstudie (Feasibility Study, die FS) hinsichtlich Phase 1 der Erschließung des Grafitprojekts Bunyu. Die Phase 1 der Erschließung basiert auf einer jährlichen Durchsatzrate für den Abbau und die Verarbeitungsanlage von 400.000 t Erz, um durchschnittlich 23.700 t an Grafitprodukten Siehe ASX-Pressemitteilung von Volt mit dem Titel Positive Stage 1 Feasibility Study Bunyu Graphite Project vom 31. Juli 2018.
    pro Jahr zu produzieren. Ein Hauptziel der Phase 1 der Erschließung ist die Errichtung der Infrastruktur und der Marktposition zur Unterstützung der Erschließung des wesentlich größeren Phase-2-Erweiterungsprojekts bei Bunyu.

    Die Strategie von Volt besteht darin, ein Produzent von Batteriematerialien in den USA und Europa zu werden – auf Basis einer ganzheitlichen Lieferkette, die Flockengrafit von seiner Mine und Verarbeitungsanlage in der Ukraine und zu gegebener Zeit von seinem erschließungsbereiten Grafitprojekt Bunyu in Tansania verwendet.

    Volt hat drei Konzessionsanträge erworben, die als vielversprechend für Lithium-Borat-Mineralisierungen erachtet werden. Die Konzessionsanträge beziehen sich auf ein Gebiet mit einer Größe von insgesamt 291 km² in Serbien, das westlich und südwestlich der serbischen Hauptstadt Belgrad liegt. Siehe ASX-Pressemitteilung von Volt mit dem Titel Strategic European Lithium Acquisition – Jadar North vom 18. November 2021.

    Die Guinea-Goldprojekte umfassen 6 Konzessionen in Guinea, Westafrika, mit einer Gesamtfläche von 348 km. Die Projekte befinden sich im produktiven Siguiri-Becken, das Teil des reichhaltig mineralisierten westafrikanischen Birimian-Goldgürtels ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Volt Resources Limited
    Trevor Matthews
    180 St Georgs Terrace
    6000 Perth
    Australien

    email : trevor.matthews@voltresources.com

    Pressekontakt:

    Volt Resources Limited
    Trevor Matthews
    180 St Georgs Terrace
    6000 Perth

    email : trevor.matthews@voltresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Volt ernennt Chief Executive Officer

    veröffentlicht am 8. Dezember 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 21 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: