• Sparen, schützen und gestalten Sie die Energiezukunft aktiv mit. Jetzt umsteigen und mit VISSOLAR Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit und Effizienz werden!

    Im Zeitalter des energiepolitischen Umbruchs wird der Ruf nach innovativen Lösungen immer lauter. VISSOLAR, ein Vorreiter in der Erneuerbare-Energien-Branche, betont die Dringlichkeit für Hausbesitzer, proaktiv zu handeln und nicht länger mit dem Umstieg auf ihre wegweisenden Wärmepumpensysteme zu warten.

    Im Mittelpunkt der Energieumstellung steht die Abkehr von fossilen Energieträgern. Studien prognostizieren, dass die Dekarbonisierung bis 2040 den Strombedarf fast verdoppeln wird. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) sieht insbesondere PV-Anlagen als einen maßgeblichen Beitrag zur Stromerzeugung. Erneuerbare Energien haben bereits 50% des Strombedarfs im ersten Quartal 2023 gedeckt, bis 2030 wird ein Anstieg auf 80% erwartet.

    „Mit dem einzigartigen Wärmepumpensystem von VISSOLAR, das PVT und Stromspeicherung kombiniert, bieten wir Hausbesitzern eine revolutionäre Möglichkeit, Energie zu erzeugen und zu speichern“, sagt Wolfgang Balthasar, Founder und Vertriebsleiter VISSOLAR. „Unsere Technologie ermöglicht eine effiziente Nutzung der Sonnenenergie sowohl für Strom als auch für Heizung, wodurch erhebliche Energieeinsparungen möglich sind.“

    Das Highlight: PVT-Kollektoren werden anders als herkömmliche PV-Module im Rahmen des Heizungssystems gefördert. Das reduziert Investitionskosten und maximiert die Rentabilität der gesamten Anlage. Für Hausbesitzer, die sich fragen, ob sie durch den Umstieg tatsächlich sparen können, lautet die Antwort: definitiv ja. Nicht nur finanzielle Einsparungen, sondern auch ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz und eine Investition in die Zukunft stehen hier im Fokus.

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Umstieg auf die Wärmepumpen-Technologie von VISSOLAR, kombiniert mit PVT und Stromspeicher, nicht nur eine kluge finanzielle Entscheidung ist, sondern auch eine nachhaltige Investition in die Zukunft. Das Warten kann nicht nur finanzielle Einsparungen kosten, sondern auch die Möglichkeit, aktiv einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    B4H Green Energy SE
    Frau Karolina Balthasar
    Berliner Straße 20
    03172 Guben
    Deutschland

    fon ..: 03561 – 622 99 92
    web ..: http://www.vissolar.com
    email : info@brennstoffzelle4home.com

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Inspiration Factory
    Frau Elisabeth Schludermann
    Hans-Kudlich-Weg 8/4
    9100 Völkermarkt

    fon ..: 06606860604
    web ..: http://www.vissolar.com
    email : elisabeth@inspirationfactory.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    VISSOLAR – Energie neu gedacht mit Wärmepumpe, PVT und Stromspeicher in einem System

    veröffentlicht am 29. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 22 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: