• Hervorragende Ergebnisse bestätigen Evions Strategie, das nachgelagerte Graphitverarbeitungsgeschäft zur Belieferung von Batterieanodenherstellern auszubauen

    Wichtige Eckdaten

    – Eingehende Untersuchungen des Graphits aus Evions Projekt Maniry in Madagaskar durch eine unabhängige deutsche Beratungsfirma für Batterierohstoffe ergaben einen Gehalt an gebundenem Kohlenstoff von bis zu 99,99 %.
    – Dies sind außergewöhnlich gute Ergebnisse, die deutlich über dem gebundenen Kohlenstoffanteil von 99,95 % liegen, der von Batterieanodenherstellern als Standardmaß verwendet wird.
    – Bei den Tests wurde eine bewährte Technologie ohne den Einsatz von Flusssäure (HF) angewendet, was den Status als umweltfreundlichere Variante von gereinigtem Graphit unterstreicht.
    – Die Untersuchungen haben auch gezeigt, dass der Reagenzienverbrauch und der Energiebedarf gering sind; diese beiden Faktoren führen zu einer deutlichen Senkung der Betriebskosten.
    – Die neuesten Testergebnisse werden in Evions aktuelle Scoping-Studie für eine nachgeschaltete Graphitverarbeitungsanlage einfließen.
    – Evion schlägt vor, die Anlage in Europa zu errichten, wo eine Versorgung der Batterieanodenhersteller mit Rohmaterial möglich wäre.
    – Die vor kurzem abgeschlossene finale Machbarkeitsstudie für Maniry hat ergeben, dass es sich um ein aus technischer Sicht robustes Projekt mit hoher Rendite handelt (siehe ASX-Meldung vom 3. November 2022).
    – Evion hat mit der Firma Urbix Resources Inc. in den Vereinigten Staaten eine unverbindliche Abnahmevereinbarung unterzeichnet, die vorsieht, dass Evion Urbix jährlich mit 15.000 Mio. Tonnen seines Produkts aus Maniry für die frühe Phase der Produktion von Anodenmaterial für die Elektrofahrzeugbranche beliefert (siehe ASX-Meldung vom 19. Dezember 2022)
    – Die Vereinbarung würde ca. 40 % der Erstfördermenge aus Maniry ausmachen, sodass genügend Produkt übrig bliebe, um auch die geplante Verarbeitungsanlage von Evion in Europa zu beliefern.

    Evion Group NL (ASX: EVG) freut sich, über hervorragende Testergebnisse zu berichten, mit denen die Strategie des Unternehmens, ein eigenständiges nachgelagertes Graphitverarbeitungsgeschäft zur Belieferung der Lithiumbatteriebranche in Europa aufzubauen, weiter untermauert wird.

    Die Untersuchungen der führenden deutschen Beratungsfirma für Batterierohstoffe, Dorfner ANZAPLAN, haben bestätigt, dass sich eine flusssäurefreie Technologie zur Aufbereitung von Graphitkonzentrat aus Maniry zu einem Produkt in Batteriequalität mit Ergebnissen von bis zu 99,99 % gebundenem Kohlenstoff (FC) eignet. Die verwendete Konzentratprobe (Maniry fine -195) stammt aus dem im Jahr 2021 durchgeführten großformatigen Pilotprogramm (siehe ASX: EVG-Meldung Completion of the Maniry Graphite Pilot Program Delivers Outstanding Results for BlackEarth vom 9. August 2021).

    Tom Revy, Managing Director von Evion, erklärt: Dies sind wirklich außergewöhnliche Ergebnisse, die deutlich über dem gebundenen Kohlenstoffanteil von 99,95 % liegen, der von der Lithiumbatteriebranche als Standardmaß verwendet wird.

    Die Ergebnisse zeigen, dass sich der Graphit aus Maniry hervorragend für den Einsatz in Lithiumbatterien eignet und mit einem umweltfreundlichen Verfahren, das zudem weniger Energie benötigt als herkömmliche Methoden, zu der gewünschten Form verarbeitet werden kann.

    Wir werden diese Ergebnisse in die Scoping-Studie für die Verarbeitungsanlage, die wir in Europa bauen wollen, einfließen lassen. Diese Anlage wird dann den aufbereiteten Graphit liefern, welcher den Batterieanodenherstellern als Rohmaterial dient.

    Die Testergebnisse folgen auf die vor kurzem von Evion verlautbarte Ankündigung einer unverbindlichen Abnahmevereinbarung mit der Firma Urbix Resources Inc. in den Vereinigten Staaten, die vorsieht, dass Evion Urbix jährlich mit 15.000 Mio. Tonnen seines Produkts aus Maniry für die frühe Phase der Produktion von Anodenmaterial für die Elektrofahrzeugbranche beliefern wird.

    Diese Pressemitteilung wurde mit der Genehmigung des Offenlegungskomitees des Board erstellt.

    KONTAKTE

    Tom Revy – Managing Director, EVION Group NL-08 6145 0289 | 0411 475 376
    David Round – Finance Director, EVION Group NL-0411 160 445
    Paul Armstrong, Read Corporate – Investor und Media Relations 08 9388 1474

    Zukunftsgerichtete Aussage

    Einige der Aussagen in dieser Bekanntmachung können als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass solche Aussagen nur Vorhersagen sind und inhärenten Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Faktoren und Risiken, die für die Branchen, in denen Evion Group tätig ist und tätig zu werden beabsichtigt, spezifisch sind, sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, vorherrschende Wechselkurse und Zinssätze und Bedingungen auf den Finanzmärkten. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von den Ereignissen oder Ergebnissen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden.

    Keine zukunftsgerichtete Aussage ist eine Garantie oder Zusicherung hinsichtlich zukünftiger Leistungen oder anderer zukünftiger Angelegenheiten, die von einer Reihe von Faktoren beeinflusst werden und verschiedenen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen.

    Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu veröffentlichen, um Ereignisse oder Umstände nach dem heutigen Datum oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen. Es wird keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich der Fairness, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Korrektheit der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, Meinungen oder Schlussfolgerungen gegeben. Soweit gesetzlich zulässig, übernehmen weder die Direktoren, Mitarbeiter, Berater oder Vertreter des Unternehmens noch andere Personen eine Haftung für Verluste, die aus der Verwendung der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen entstehen. Sie werden darauf hingewiesen, dass Sie sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Bekanntmachung spiegeln lediglich die Ansichten zum Zeitpunkt dieser Bekanntmachung wider.

    Diese Mitteilung stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Empfehlung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren durch das Unternehmen dar. Diese Mitteilung stellt auch keine Anlage- oder Finanzproduktberatung (und auch keine Steuer-, Buchhaltungs- oder Rechtsberatung) dar und ist nicht dazu bestimmt, als Grundlage für eine Anlageentscheidung zu dienen. Anleger sollten sich selbst beraten lassen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Evion Group NL
    David Round
    Level 3, 1138 Hay Street
    6005 WA West Perth
    Australien

    email : david.round@eviongroup.com

    Pressekontakt:

    Evion Group NL
    David Round
    Level 3, 1138 Hay Street
    6005 WA West Perth

    email : david.round@eviongroup.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Unabhängige Tests zeigen, dass sich Evions Graphit bestens für Lithiumbatterien eignet

    veröffentlicht am 21. Dezember 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 13 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: