• Urlaub ist toll, aber wer mag schon den Stress davor rund ums Planen, Buchen und Packen? Zum Glück gibt es eine Alternative: Urlaub am eigenen Pool.

    BildSchon auf dem Weg zum Flughafen steht man im Stau. Abgehetzt kommt man an, stellt sich in die Warteschlange am Check-in. Und dann heißt es: Flug fällt aus. Während man wartend hofft, in der nächsten Maschine noch eine Platz zu bekommen, ist der erste Urlaubstag vorbei – stressig, stickig und sinnlos vergeudet. Dabei hätte man ihn ganz anders verbringen können: Entspannt am eigenen Swimmingpool – ohne Anreise. „Wär ich doch zu Hause geblieben“, mag der ein oder andere in einer solchen Situation denken. Damit hätte er Recht gehabt. Hinzu kommt: „Urlaub an der heimischen Südsee“ punktet nicht nur, wenn etwas schief läuft. Es gibt Vorteile, die immer gelten. 

    _Urlaubsbudget steigert Immobilienwert_

    Für zwei Wochen „All Inclusive“ mit der ganzen Familie muss man tief in die Tasche greifen, dabei vergeht ein 14tägiger Trip in die Ferne schnell. Von der Investition in die „Brandung vor der Haustür“ profitiert man dagegen wesentlich länger, und steigert dauerhaft den Wert der eigenen Immobilie – kostenloses Upgrade von einfachen Zimmern auf „Zimmer mit Meerblick“ inbegriffen. Je nach Wetterlage und Heizsystem bietet ein Pool von April bis September Ferienfreuden. Wer sonst kann sich sechs Monate Urlaubsparadies leisten? Und das jedes Jahr. Selbst wenn der Pool nicht genutzt wird, tut er Gutes. Mit Unterwasserscheinwerfern ausgestattet setzt er Lichtakzente im Garten und wird so zur Augenweide des „Outdoor-Wohnzimmers“. 

    _Individuell genießen _

    Anstehen am Buffet? Liegen in den frühen Morgenstunden reservieren, um noch einen Platz am Wasser zu ergattern? Das ist am eigenen Pool nicht nötig. Während man im Hotel nie weiß, wen man trifft, kann man beim „Holiday at Home“ selbst bestimmen, mit wem man seine freien Tage verbringt. Die Poolausstattung – von den Wasserattraktionen bis zur Beckenumgebung – lässt sich ebenfalls nach individuellen Vorlieben festlegen. Hier definiert jeder auf seine Art, wie sein schönstes Ressort aussehen soll. Und man kann jederzeit von Faulenzen auf Sportferien oder Wellnesstrip umstellen.

    _Flexibel bleiben_

    Pläne können sich ändern. Ist ein kostenloses Storno möglich? Diese Frage müssen sich „Heimaturlauber“ nicht stellen. Denn selbst wenn sie ihre Ferien mal verschieben, die Garten-Karibik wartet auf sie. 

    Poolbaufachbetriebe findet man beim Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. (bsw) unter www.bsw-web.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V.
    Frau Ute Wanschura
    An Lyskirchen 14
    50676 KÖLN
    Deutschland

    fon ..: 02212716692
    fax ..: 02212716699
    web ..: https://www.bsw-web.de
    email : wanschura.bsw@einzelhandel-ev.de

    Der bsw (Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V.) ist ein professioneller Verbandsdienstleister und bietet ein umfassendes Branchennetzwerk der Schwimmbad – und Wellnessbranche in Deutschland und Europa vor allem für den privaten Sektor, insbesondere für private Pools.

    Der bsw vertritt rund 290 vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen aus allen Wertschöpfungsstufen der Branche – Schwimmbadbauer, Fachgroßhandel und Herstellerbetriebe. Hinzu kommen fördernde Mitgliedschaften von Architekten, Planungsbüros, Fachverlagen und nationalen und internationalen Messegesellschaften.

    Der bsw organisiert ständig Dialogplattformen sowie zahlreiche andere Veranstaltungen, bei denen sich die Spezialisten der Schwimmbad- und Wellnessbranche kennen lernen, Erfahrungen austauschen und zusammenarbeiten. Das Spektrum der Themen ist breit und orientiert sich an den Bedürfnissen der Mitgliedsunternehmen.

    Die Technikexperten des bsw erarbeiten beispielsweise praxisrelevante Richtlinien, Merkblätter, Checklisten und Broschüren auch für einen privaten Pool. Zudem sind sie Ansprechpartner für Fragen über Pool Technik, Poolplanung, Poolsanierung und Schwimmbadzubehör und transportieren das Branchen Know How in andere Gremien – wie beispielsweise DIN und CEN.

    Zudem steht der bsw mit dem Branchen-Wissen seiner Mitgliedsunternehmen auch öffentlichen Badbetreibern und Besitzern von privaten Schwimmbad- und Wellnessanlagen täglich beratend Rede und Antwort oder stellt Informationen wie das Kundenmagazin pool zur Verfügung.

    Pressekontakt:

    Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V.
    Frau Ute Wanschura
    An Lyskirchen 14
    50676 KÖLN

    fon ..: 02212716692
    email : wanschura.bsw@einzelhandel-ev.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Schwimmen statt fliegen: Urlaub im Poolgarten

    veröffentlicht am 8. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 17 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: