• Es ist eine große Freude, dass der international bekannte Yogalehrer und Musiker Sri Ganapathy Sachchidananda Swamiji im August in den Schwarzwald kommt, um ein Schweigeseminar und Konzert zu geben.

    BildSri Ganapathy Sachchidananda Swamiji – kurz Sri Swamiji genannt – ist nicht nur in Indien, sondern auch im Westen durch seine Konzerte und Seminare in Kriya-Yoga und vedischer Philosophie bekannt. In Indien gilt er als vollendeter Meister der traditionellen Yoga-Lehre und als „Siddha Nada Yogi“, als vollendeter Meister der Töne. Sri Swamiji besucht Deutschland erneut für ein Mauna Seminar, ein dreitägiges Schweigeretreat (Mauna = Stille, Schweigen) und Konzert, dass er zusammen mit seinen Musikern geben wird. Die Veranstaltung findet vom 08. – – 13. August 2023 mitten in der wunderschönen Natur des Schwarzwaldes statt. Alle Informationen sind auf www.sgsgermany2023.com zu finden.

    Während eines Mauna Seminars in der Schweiz sagte Sri Swamiji:
    „Stille (Mauna) ist ein großes Thema. Stille ist dann kraftvoll, wenn ihr auch aufhört zu denken. Zu Beginn ist es sehr schwierig, unsere Gedanken anzuhalten. Wir können unser Sprechen kontrollieren und stoppen, jedoch nicht unsere Gedanken. Zu Beginn, wenn ihr Stille übt, kommen die Gedanken, einer nach dem anderen. Das macht nichts. In den ersten Tagen kommen sie. Wenn ihr mehr und mehr übt, werden die Gedanken anhalten. Dieses Mauna ist rein.“

    „Stille ist nicht die Abwesenheit von Sprechen. Mauna ist die Praxis, den Geist ruhig zu bekommen. Es gibt nichts, über das in der Stille nachgedacht werden müsste. Das wahre Selbst liegt jenseits der Stille. Die externen weltlichen Störungen klingen im Selbst ab, in wahrer Stille.“ (Sri Swamiji)

    Während der drei Mauna Tage leitet Sri Swamiji an, in die Stille einzutauchen. Die Konzentration wird auf dem Atem liegen ergänzt durch leichte aber effektive Yoga Übungen.  Die Zeit der Ruhe ermöglicht eine große innere Reinigung. Mit der Praxis von Mauna und innerer Stille geht ein Prozess der Bewusstwerdung einher. Mehr Infos unter: www.sgsgermany2023.com.

    Gerade in unserer hektischen und sehr dualistisch ausgerichteten Zeit und im Kreuzfeuer der digitalen Medien, die oft unsere Konzentration unterminieren, ist das eine wertvolle Erfahrung, die wir nach dem Mauna-Seminar mit in den Alltag nehmen können. Menschen die im Alltag viel Stress und hohen Belastungen ausgesetzt sind, bekommen so ein kraftvolles und sehr einfach in den Alltag zu integrierendes Mittel an die Hand, um ein gesundes Gleichgewicht zu den äußeren Anforderungen herzustellen.

    Stille
    „Maunam sakalam siddhi, maunam kalaham nasti, maunam yoga siddhi.“
    Die vollkommene Stille ist Erfüllung, Stille ist Friede, Stille ist vollkommener Yoga. Der Begriff Mauna entstammt dem Sanskrit und ist von dem Wort Muni abgeleitet, was bedeutet: Ein Weiser, Seher, der das Gelübde des Schweigens abgelegt hat. Mauna bezeichnet übersetzt Stille oder Schweigsamkeit. Gemeint sind im Kontext hinduistischer Philosophie die innere Stille, die Stille des Geistes und innerer Frieden. Diese Form der Stille bezieht sich nicht nur auf das Schweigen an sich, sondern umfasst ebenso die Kontrolle der Gedanken. Die Gedanken zum Schweigen zu bringen gilt als eine der anspruchsvollsten Übungen auf dem Gebiet der spirituellen Praxis seit jeher und ist religionsübergreifend auch in christlicher oder buddhistischer Tradition von Bedeutung.

    Dem Begriff Mauna im hinduistischen Kontext liegt die Vorstellung zugrunde, dass Gott, der Paramatman, der Schöpfergeist oder die uranfängliche Energie nur im Inneren und in innerer Stille erfahren werden kann. In dieser inneren Stille liegt auch der Schlüssel zur eigenen Identität, zum wahren Selbst eines jeden Menschen, zu seiner Kraft, Kreativität und Glückseligkeit.

    Stille praktizieren
    Mit der Praxis von Mauna und innerer Stille geht ein Prozess der Bewusstwerdung einher. Der Geist ist aufgefordert, zu analysieren, ob und welche Gedanken auftreten. Der Bewussteinsprozess läuft wie durch eine Art Filter, in dem alles aussortiert wird, was nicht Bestandteil der Übung ist.

    Sri Swamiji empfahl in Seinen Mauna-Seminaren, die Konzentration auf den Atem zu richten und lediglich das Ein- und Ausatmen mitzuverfolgen. Es ist möglich, sich auf das Atemgeräusch an sich zu konzentrieren oder auch auf die Bewegung des Atems im Körper. Auf der körperlichen Ebene ist es möglich, diesen inneren Prozess durch leichte und vegane Nahrung zu unterstützen. Mehr Infos unter: www.sgsgermany2023.com.

    Konzert „Music for Meditation“
    Neben seinen Aktivitäten als Yoga- und Meditationslehrer ist Sri Swamiji ein großer, weltweit bekannter Musiker. Mit der universellen Sprache der Musik erreicht er auf direktem Weg die Herzen der Menschen. Seinen Kompositionen liegt ein umfassendes musiktherapeutisches Wissen zugrunde. Er wird am Syntheziser von in ihrer Heimat berühmten indischen Musikern auf klassischen indischen Instrumenten begleitet.

    Sri Swamiji hat ein auf der alten vedischen Tradition des „Raga Ragini Vidya“ basierendes Musiksystem entwickelt, bei dem bestimmte Ragas (Tonfolgen) unter anderem mit bestimmten Körperregionen und Elementen in Verbindung gebracht werden. Für seine Leistungen wurde er mit der Doktorwürde der Universität Bellary ausgezeichnet.

    Seine Konzerte ziehen mit ihrem aussergewöhnlichen Klangerlebnis seit Jahren weltweit Tausende von Menschen in ihren Bann. Sri Swamijis Musik erklang bereits u.a. im Lincoln Center in New York, in der Royal Albert Hall in London, in der Tonhalle Zürich oder 2018 in der Universität der Künste Berlin. In Indien füllt Sri Swamiji mit seiner Musik ganze Stadien.

    Eines der Konzerte fand im Sydney Opera House statt und wurde mit über 1800 aktiven Teilnehmern als bisher weltweit größte Musiktherapie Session mit dem Guinness Weltrekord ausgezeichnet. Die Konzerte haben einen meditativen Charakter und dienen der Entspannung und Lösung von Stress und Belastungen. Sri Swamiji empfiehlt selber, während des Konzertes eine entspannte Haltung einzunehmen und sich auf die Musik, die er auch als Medizin betrachtet, einzulassen. Die Musik kann ihre Wirkung optimal entfalten, wenn der Geist zur Ruhe kommt.
    Sri Swamiji selbst ruft immer wieder dazu auf, seine Musik nicht zu analysieren sondern zu erfahren – nur dann könne sie ihre einzigartige Wirkung voll entfalten. Alle sind herzlich eingeladen, Sri Swamiji und seine Musiker Jaitra Varanasi, Shankar Ramesh, Mani Tadepalli und Mahesh Bhatt am 12. August 2023 um 19:30 Uhr im Europasaal des Dekra Congresshotels Altensteig-Wart im Schwarzwald zu sehen, zu hören und zu erleben.
    Der Erlös des Konzertes kommt den verschiedenen sozialen Projekten Sri Swamijis in Indien zugute. Mehr Details, Informationen und Anmeldung unter www.sgsgermany2023.com

    Die Veranstaltung wird vom dem gemeinnützigen Verein Datta Yoga Center Germany e.V. organisiert.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Datta Yoga Center Germany e.V.
    Herr Benedikt Krämer
    Kreuzbergstr. 72a
    40489 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: 030 7843441
    web ..: http://www.sgsgermany2023.com
    email : mail@dattayogacenter.org

    Das Datta Yoga Center Germany e.V. veranstaltet ein drei tägiges Schweigeseminar und indisches Konzert mit dem international bekannten Dr. Sri Gananpathy Sachchidananda Swamiji aus Indien und seinen Musikern. Das Datta Yoga Center Germany e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich um die Völkerverständigung zwischen Indien und Deutschland bemüht und soziale gemeinnützge Projekte in Indien unterstützt.

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Datta Yoga Center Germany e.V.
    Herr Benedikt Krämer
    Kreuzbergstr. 72a
    40489 Düsseldorf

    fon ..: 030 7843441
    web ..: http://www.sgsgermany2023.com
    email : mail@dattayogacenter.org


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Schweigeseminar und Konzert mit Sri Ganapathy Sachchidananda Swamiji

    veröffentlicht am 21. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 57 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: