• Calgary, Alberta, Kanada – 1. April 2024 / IRW-Press / – Saturn Oil & Gas Inc. (TSX: SOIL) (FWB: SMKA) (OTCQX: OILSF) (Saturn oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine endgültige Vereinbarung mit einem privaten Betreiber eingegangen ist, um sein nicht zum Kerngeschäft gehörendes Konzessionsgebiet Deer Mountain in North Alberta (der Deer Mountain-Block) für Barmittel in Höhe von 27 Mio. $ abzüglich der üblichen Anpassungen beim Abschluss zu verkaufen. Der Deer Mountain-Block produzierte im März 2024 basierend auf Schätzungen vor Ort rund 800 boe/d(1) (93% Öl und NGLs). Der Verkauf des Deer Mountain-Blocks soll vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen am oder ungefähr am 1. Mai 2024 abgeschlossen werden.

    Saturn strafft sein Erschließungsportfolio, um die Betriebseffizienz zu steigern und den Abbau der Nettoverschuldung(2) zu beschleunigen und somit Saturns Bilanz weiter zu stärken. Der Verkauf des Deer Mountain-Blocks hat keinen Einfluss auf Saturns Erschließungsinvestitionsausgaben im Jahr 2024.

    Der Deer Mountain-Block hat die von uns erwartete Investitionsrendite für die Erschließung mit neuen Bohrungen in den Kapitalbudgets von Saturn für 2023 und 2024 nicht erreicht, sagte Justin Kaufmann, Chief Development Officer. Der Deer Mountain-Block wurde im Rahmen des Erwerbs von Ridgeback Resources Inc. im Februar 2023 erworben, wofür Saturn rund 1,7-mal die prognostizierten Nettobetriebseinnahmen (NOI) von 12 Monaten der gesamten Konzessionsgebiete zahlte. Die Verkaufserlöse für den Deer Mountain-Block belaufen sich auf rund 3,0-mal den prognostizierten NOI von 12 Monaten. Seit dem Erwerb des Deer Mountain-Blocks bis zum erwarteten Abschlussdatum des Verkaufs schätzt Saturn, dass es bei diesem Konzessionsgebiet einen NOI von insgesamt 20 Mio. $ erzielen wird.

    Die Erlöse aus dem Verkauf des Deer Mountain-Blocks werden genutzt, um die Nettoschulden des Unternehmens zu reduzieren (2).

    Überarbeitete Prognose

    Ganzes Jahr
    Prognoserahmen 2024
    WTI-Ölpreis 2024, Durchschnitt(3) US-$ 75
    Jährliche Durchschnittsproduktion(2) Boe/d 26.000 – 27.000
    Bereinigtes EBITDA(2), vor Derivaten Mio. $ 388 – 403
    Bereinigtes EBITDA(2), Nach Derivaten Mio. $ 346 – 362
    Bereinigter Kapitalfluss(2) Mio. $ 290 – 306
    Bereinigter Kapitalfluss pro Aktie(2) $/sh 1,82 – 1,92
    Investitionsausgaben für Erschließung(2) Mio. $ 146
    Stilllegungsausgaben Mio. $ 12
    Freier Kapitalfluss(2) Mio. $ 134 – 150
    Freier Kapitalfluss pro Aktie (2) $/sh. 0,85 – 0,94
    Rendite des freien Kapitalfluss (2) % 35% – 40%
    Nettoverschuldung(2) Dezember 2024 Mio. $ 260 – 275
    Nettoverschuldung(2) auf bereinigtes EBITDA(2) Ratio 0,7x – 0,8x
    Gewichteter Durchschnitt der 2024 ausgegebenen Stammaktien Mio. 159,7

    Sensibilitäten:

    Annahme Veränderung Bereinigter Mittelflusseffekt
    (Mio.
    $)
    WTI-Ölpreis (US-$/bbl) 1,00 $ 3,0
    AECO C-Gaspreis 0,10 $ 0,9

    Über Saturn Oil & Gas Inc.

    Saturn Oil & Gas Inc. ist ein wachsendes kanadisches Energieunternehmen, das sich darauf konzentriert, durch die weitere verantwortungsvolle Erschließung hochwertiger Leichtölprojekte positive Aktionärsrenditen zu erwirtschaften. Unterstützt wird dieser Fokus durch eine Akquisitionsstrategie, die auf äußerst wertsteigernde, ergänzende Gelegenheiten abzielt. Saturn hat ein attraktives Portfolio von in Betrieb befindlichen Projekten mit freiem Cashflow und geringem Rückgang in Saskatchewan und Alberta aufgebaut, die langfristige wirtschaftliche Bohrmöglichkeiten in mehreren Zonen bieten. Mit einem unerschütterlichen Engagement für den Aufbau einer auf ESG ausgerichteten Kultur ist es das Ziel von Saturn, die Reserven, die Produktion und den Cashflow bei einer attraktiven Rendite auf das investierte Kapital zu erhöhen. Die Aktien von Saturn sind an der TSXV unter dem Kürzel SOIL, an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel SMKA und am OTCQX unter dem Kürzel OILSF zum Handel zugelassen.

    Weitere Informationen und eine Unternehmenspräsentation finden Sie auf der Website von Saturn unter www.saturnoil.com.

    Kontakt für Investoren & Medien bei Saturn Oil & Gas:

    John Jeffrey, MBA – Chief Executive Officer
    Tel: +1 (587) 392-7900
    www.saturnoil.com

    Kevin Smith, MBA – VP Corporate Development
    Tel: +1 (587) 392-7900
    info@saturnoil.com

    Hinweise
    (1) Siehe Leserhinweis Ergänzende Informationen hinsichtlich Produkttypen
    (2) Siehe Leserhinweis Nicht GAAP-konforme und andere Finanzkennzahlen
    (3) Annahmen zur Preisgestaltung der Prognose: WTI US-$ 75,04/bbl; MSW/WTI-Differenz 4,00 USD; CAD USD FX von 0,74; und AECO von 2,74 $/mcf

    Hinweise für den Leser

    Nicht GAAP-konforme und andere Finanzkennzahlen

    In dieser Pressemitteilung und in anderen Unterlagen, die das Unternehmen veröffentlicht, verwenden wir bestimmte Kennzahlen zur Analyse der finanziellen Leistung, der Finanzlage und des Cashflows. Diese nicht GAAP-konformen und andere Finanzkennzahlen haben keine standardisierte Bedeutung, die von den IFRS vorgeschrieben ist, und sind daher möglicherweise nicht mit ähnlichen Kennzahlen anderer Emittenten vergleichbar. Die nicht GAAP-konformen und andere Kennzahlen sollten nicht als aussagekräftiger angesehen werden als GAAP-konforme Kennzahlen, die in Übereinstimmung mit den IFRS ermittelt werden. Die Offenlegung im Abschnitt Nicht-GAAP-konforme und andere Finanzkennzahlen, einschließlich Non-GAAP-Finanzkennzahlen und -Quoten, Kapitalmanagementkennzahlen und ergänzende Finanzkennzahlen in dem gekürzten konsolidierten Zwischenabschluss und MD&A des Unternehmens, werden durch Verweis in diese Pressemitteilung aufgenommen.

    In dieser Pressemitteilung werden die Begriffe bereinigtes EBITDA, bereinigter Kapitalfluss, freier Kapitalfluss und Nettoverschuldung verwendet, bei denen es sich um Kennzahlen für das Kapitalmanagement handelt. Siehe die Offenlegung unter Capital Management in unserem testierten konsolidierten Geschäftsabschluss für die drei Monate und das Gesamtjahr zum 30. Dezember 2023 für eine Erläuterung und Zusammensetzung dieser Kennzahlen und wie diese Kennzahlen nützliche Informationen für einen Investor liefern, sowie die zusätzlichen Zwecke, für die das Management diese Kennzahlen gegebenenfalls verwendet.

    Ergänzende Informationen hinsichtlich Produkttypen

    Verweise auf boe/d hierin beinhalten Gas oder Erdgas und Erdgasflüssigkeiten, die sich auf konventionelle Erdgas- bzw. Erdgasflüssigkeitsprodukte gemäß der Definition in der Vorschrift National Instrument 51-101, Standards of Disclosure for Oil and Gas Activities (NI 51-101) beziehen, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben.

    Die folgenden Tabellen sollen die Zusammensetzung der Produkttypen für jede der hier angegebenen Produktionszahlen aufzeigen, soweit sie nicht bereits in den obigen Tabellen für die durchschnittliche Produktion des Deer Mountain-Blocks für den Monat März 2024 und für die revidierte Unternehmensproduktion von Saturn für das Jahr 2024 angegeben sind:

    Deer Mountain-Block Durchschnitt März 2024
    Leichtes und mittelschweres Rohöl (bbl/d) 633
    Erdgaskondensate (boe/d) 113
    Konventionelles Erdgas (Mcf/d) 323
    Insgesamt (boe/d) 800

    Überarbeitete Unternehmensprognose Durchschnitt Mitte des Jahres 2024E
    Leichtes und mittelschweres Rohöl (bbl/d) 18.800
    Erdgaskondensate (boe/d) 2.217
    Konventionelles Erdgas (Mcf/d) 32.900
    Insgesamt (boe/d) 26.500

    Abkürzungen und häufig vorkommende Terminologie

    Saturn verwendet in dieser Pressemitteilung die folgenden Abkürzungen und häufig vorkommende Terminologie: WTI bezieht sich auf West Texas Intermediate, eine Sorte von leichtem, süßem Rohöl, die in den USA als Preisreferenz verwendet wird; MSW bezieht sich auf eine süße Mischung, die im Westen Kanadas als Preisreferenz für konventionell produziertes leichtes, süßes Rohöl verwendet wird; AECO bezieht sich auf Alberta Energy Company, eine Sorte oder ein Heizwert von Erdgas, die bzw. der in Alberta als Preisreferenz verwendet wird; bbl bezieht sich auf Barrel; bbl/d bezieht sich auf Barrel am Tag; GJ bedeutet Gigajoule; NGLs bedeutet Natural Gas Liquids bzw. Erdgaskondensate; Mcf bedeutet Tausend Kubikfuß.

    Informationen über boe

    Boe steht für Barrel Öläquivalent. Alle boe-Umrechnungen in dieser Pressemitteilung basieren auf der Umrechnung von Gas zu Öl im Verhältnis von 6.000 ft² (Mcf) Erdgas zu einem Barrel (bbl) Öl. Boe könnten irreführend sein, vor allem wenn sie ohne Kontext verwendet werden. Das boe-Umwandlungsverhältnis von 1 boe zu 6 Mcf basiert auf einer Umrechnungsmethode der Energieäquivalenz, die in erster Linie am Brennerkopf anwendbar ist und keine Wertäquivalenz am Bohrlochkopf darstellt. Da das Wertverhältnis von Erdöl im Vergleich zu Erdgas auf Basis der aktuellen Preise erheblich vom Energieäquivalenzverhältnis von 1 bbl zu 6 Mcf abweicht, könnte die Verwendung eines Umrechnungsverhältnisses von 1 bbl zu 6 Mcf als Wertangabe irreführend sein.

    Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen

    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Informationen stellen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen zukunftsgerichtete Informationen dar. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten in der Regel Aussagen mit Begriffen wie antizipieren, glauben, erwarten, planen, beabsichtigen, schätzen, vorschlagen, projizieren, geplant, werden oder ähnliche Begriffe, die auf zukünftige Ergebnisse oder Aussagen über einen Ausblick hindeuten. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung können unter anderem den Zeitpunkt des Abschlusses der Veräußerung, die Verwendung der daraus resultierenden Erlöse, aktualisierte Produktions- und Prognoseinformationen sowie den Geschäftsplan, das Kostenmodell und die Strategie des Unternehmens betreffen.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf bestimmten zentralen Erwartungen und Annahmen von Saturn, einschließlich Erwartungen und Annahmen in Bezug auf: den Zeitplan für den Abschluss des Verkaufs des Deer Mountain-Blocks, die Verwendung der Erlöse aus dem Verkauf des Deer Mountain-Blocks, den Zeitplan und den Erfolg zukünftiger Bohr-, Erschließungs- und Fertigstellungsaktivitäten, die Ergebnisse bestehender Bohrungen, die Ergebnisse neuer Bohrungen, die Verfügbarkeit und die Ergebnisse von Anlagen und Pipelines, die Fähigkeit, Kapital zuzuweisen, um Schulden zu tilgen und die Produktion zu steigern oder aufrechtzuerhalten, die geologischen Eigenschaften der Konzessionsgebiete von Saturn, die Anwendung von behördlichen und lizenzrechtlichen Anforderungen und die Verfügbarkeit von Kapital, Arbeitskräften und Dienstleistungen.

    Obwohl Saturn der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen die zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, angemessen sind, sollte man sich nicht zu sehr auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da Saturn keine Garantie dafür geben kann, dass sie sich als richtig erweisen werden. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie naturgemäß mit Risiken und Ungewissheiten behaftet. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund einer Reihe von Faktoren und Risiken erheblich von den derzeit erwarteten Ergebnissen abweichen. Dazu gehören unter anderem Risiken, die mit der Öl- und Gasindustrie im Allgemeinen verbunden sind (z.B., operative Risiken bei der Erschließung, Exploration und Produktion, die Ungewissheit von Reservenschätzungen, die Ungewissheit von Schätzungen und Prognosen in Bezug auf Produktion, Kosten und Ausgaben sowie Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltrisiken), Einschränkungen bei der Verfügbarkeit von Dienstleistungen, Rohstoffpreis- und Wechselkursschwankungen, Maßnahmen der OPEC- und OPEC+-Mitglieder, Änderungen der Gesetzgebung, die sich auf die Öl- und Gasindustrie auswirken, ungünstige Wetterbedingungen oder Betriebsunterbrechungen sowie Ungewissheiten, die sich aus potenziellen Verzögerungen oder Planänderungen bei Explorations- oder Erschließungsprojekten oder Investitionsausgaben ergeben. Diese und andere Risiken werden im Jahresbericht von Saturn für das am 31. Dezember 2022 endende Jahr ausführlicher dargelegt.

    Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf einer Reihe von Faktoren und Annahmen, die zur Entwicklung dieser Informationen herangezogen wurden, die sich jedoch als falsch erweisen können. Obwohl Saturn der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die sich in den zukunftsgerichteten Informationen widerspiegeln, vernünftig sind, sollte man sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen, da Saturn keine Garantie dafür geben kann, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Zusätzlich zu anderen Faktoren und Annahmen, die in dieser Pressemitteilung genannt werden, wurden Annahmen getroffen, die unter anderem unsere Investitionsausgaben und Bohrprogramme, den Bohrbestand und die gebuchten Standorte, die Produktions- und Umsatzprognosen, die Schuldentilgungspläne und die zukünftigen Wachstumspläne betreffen und diese implizieren. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste nicht alle Faktoren und Annahmen enthält, die verwendet wurden.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell und Saturn übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt.

    Alle hierin enthaltenen Dollar-Zahlen sind, sofern nicht anders angegeben, in kanadischen Dollar angegeben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Saturn Oil + Gas Inc.
    John Jeffrey
    Suite 325 — 744 West Hastings Street
    V6C 1A5 Vancouver
    Kanada

    email : jjeffrey@saturnoil.com

    Saturn Oil + Gas Inc. ist ein kanadisches Junior-Energieunternehmen, das eine Reihe von Erdöl- und Kohleprojekten in Saskatchewan und Manitoba erschließt

    Pressekontakt:

    Saturn Oil + Gas Inc.
    John Jeffrey
    Suite 325 — 744 West Hastings Street
    V6C 1A5 Vancouver

    email : jjeffrey@saturnoil.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Saturn Oil & Gas Inc. gibt Verkauf des nicht zum Kerngeschäft gehörenden Konzessionsgebiets Deer Mountain bekannt

    veröffentlicht am 2. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 12 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: