• Nach eher langweiligen Rohstoff-Jahren sind die Rohstoffe im Zuge der Covid-19-Pandemie in den Fokus der Anleger gelangt.

    Erst kam der Absturz der Rohstoffpreise im Jahr 2015, danach die Pandemie-Krise, doch seit dem vergangenen Jahr ist der Aufschwung da. Angebot und Nachfrage weichen voneinander ab (viele Minen waren geschlossen oder in ihrer Produktion eingeschränkt) und dank monetärer Hilfestellungen durch die Regierungen ist Investitions-Liquidität gegeben. Auch haben die Bedenken bezüglich Chinas Wachstum nachgelassen, und der Rohstoff-Motor China läuft wieder rund. Aber nicht nur China, auch andere Länder bringen zum Beispiel Infrastrukturprojekte auf den Weg.

    Aktuell gehen Volkswirte und Analysten von einer stabilen Wachstumsdynamik aus und damit einhergehend mit einem starken Rohstoffbedarf in den nächsten Jahren. Denn alte Höchststände sind bei manchen Rohstoffen noch nicht wieder erreicht. Und der Einfluss der Pandemie auf bestimmte Rohstoffe wird nicht nach kurzer Zeit verschwunden sein. Auch steigen etwa bei den Kupferproduzenten aufgrund fallender Gehalte die Kosten, was wiederum zu höheren Preisen führt. Und die angestrebte Energiewende (Solar-, Windenergie, Elektromobilität) wird noch viel Kupfer verschlingen.

    Wer als Bergbauunternehmen Kupfer in seinen Projekten hat, dürfte sich freuen. Da wäre etwa Aztec Minerals – https://www.youtube.com/watch?v=RDR9KzHsXrc – mit seinem Gold-Kupfer-Flaggschiffprojekt Cervantes in Mexiko. Weiter im Portfolio sind die historischen Tombstone-Liegenschaften in Arizona (Gold, Silber, Blei, Zink).

    Aber auch das wichtige Batteriemetall Lithium sollte sich preislich weiter gut entwickeln, denn der Bedarf ist hoch. Und die Elektromobilität wird sich zusehends etablieren. Im Bereich Lithium gibt es hochwertige Lithium-Liegenschaften im Lithiumdreieck in Argentinien. Dort ist Millennial Lithium – https://www.youtube.com/watch?v=mc8deysBqY8 – tätig. Das Pastos Grandes-Lithiumprojekt der Gesellschaft punktet mit ausgezeichneter Batteriequalität beim Lithiumkarbonat.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Millennial Lithium (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/millennial-lithium-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Rohstoffe im Aufwind

    veröffentlicht am 27. Mai 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 19 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: