• TORONTO, 20. Mai 2021 – Relay Medical Corp. (Relay oder das Unternehmen) (CSE: RELA, OTC: RYMDF, Frankfurt: EIY2) – heißt den Urheber der Cyber-Sicherheit Chris Blask www.linkedin.com/in/chrisblask/

    im Beirat willkommen. Herr Blask bringt unübertroffenes Wissen über die Sicherheit der Lieferkette mit sich. Er erfand die sogenannte Digital Bill of Materials, die digitale Stückliste, im Jahr 2019.

    Chris hat fast 30 Jahre Erfahrung in der Cyber-Sicherheitsbranche. Er erfand eines der ersten kommerziellen Firewall-Produkte und war seither an praktisch jedem Aspekt von Cyber-Sicherheit beteiligt. Er ist Gründungsmitglied und Fellow von (CS)2AI, einer gemeinnützigen internationalen Cyber-Sicherheitsgesellschaft.

    Der Begriff Software Bill of Materials (SBOM), der in der Präsidentenverfügung in der letzten Woche auftauchte, markiert einen bedeutenden Wandel in der Cyber-Sicherheit und der Arbeitsweise von Lieferketten. SBOMs effektiv in ein Firmensystem zu integrieren, wird die wettbewerbsfähige Effizienz in Cyber-Sicherheit und im Geschäftsleben bestimmen, teilte Herr Blask mit. Das Cybeats-Team hat sich auf die Entwicklung eines Anwendungswerkzeugs für SBOMs konzentriert, welches diese Listen von Software-Bauteilen mit der Telemetrie von in spezifischen Geschäftsbereichen, der Technik und Gefahrenumgebungen angewendeter Software verbindet. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit der Cybeats-Führung und dem restlichen Beirat während dieses kritischen Wandels im Markt. Das Unternehmen und seine Kunden geben einen faszinierenden Einblick in die praktische Anwendung von SBOMs in Organisationen in allen Industriebereichen und allen geografischen Regionen.

    Die Laufbahn von Chris Blask umfasst die gesamte Bandbreite der Cyber-Sicherheitsindustrie. Neben der Erfindung der ersten Firewall-Produkte baute er einen Firewall-Geschäftsbereich in Milliardenhöhe bei Cisco System auf, war Mitbegründer eines frühen SIEM-Anbieters und Co-Autor eines ersten Buchs zu SIEM, gründete ein Informationszentrum für kritische Infrastrukturen, entwickelte nationale, mehrere Jahrzehnte überspannende Infrastrukturpläne und war als Berater öffentlicher und privater Organisationen in jedem Industriebereich in der ganzen Welt tätig. In seiner Rolle im Office of Innovation bei Unisys, erstellte er Sicherheitsverfahren zu Betriebstechnologien und IoT-Sicherheit und leitete diese Bereiche, erfand die Digital Bill of Materials (DBoM)-Struktur und errichtete das Unisys Marine Living Research Center. Heute ist er im Vorsitz einer Reihe gemeinnütziger Cyber-Sicherheitsorganisationen tätig und ist an vielen weltweiten Sicherheitsmaßnahmen beteiligt.

    Chris überschreitet in seiner Expertise die Evolution der Cyber-Sicherheit. Er besitzt ein tiefgehendes Technologieverständnis und weiß, wie Geräte und Information auf Unternehmensebene zu schützen sind. Mit fortschreitender Cyber-Infrastruktur wachsen die Bedrohungen und Risiken für Internet der Dinge-Produkte (Internet of Things IoT). Hier bietet die nächste Erfindung von Chris eine Minderung der Verletzbarkeiten von Geräten, erläuterte Yoav Raiter, CEO, Relay Medical Corp.

    Zur Information für Teilnehmer an der RSA-Konferenz: Chris Blask nimmt an einer Diskussionsrunde teil, mit dem Titel DBOM and SBOM: New Options for Better Supply Chain Cybersecurity (DBOM und SBOM: Neue Möglichkeiten zur besseren Cyber-Sicherheit der Lieferkette). Die globale Lieferkette beinhaltet eine rätselhafte Anhäufung von digitalen und Software-Bauteilen, die verwirrende Herausforderungen an das Risikomanagement von Cyber-Sicherheit stellten. Diese Herausforderungen an die Lieferkette können mit einer konsequenten Anwendung der Digital Bill of Materials (DBoM) und der Software Bill of Materials (SBoM) zur Dokumentation der Herkunft von Bauteilen für die Anwender-Organisationen gemeistert werden.

    Chris Blask LinkedIn: www.linkedin.com/in/chrisblask/
    Chris Blask Twitter: twitter.com/chrisblask
    Chris Blask blog: blask.org/

    Über Relay Medical Corp.

    Relay Medical ist ein technologisches Innovationsunternehmen mit Sitz in Toronto (Ontario, Kanada), das über ein Team von kanadischen Experten verfügt, dessen Hauptaugenmerk auf die Entwicklung neuer Technologien in den Bereichen Diagnostik, KI-Datenanalyse und IoT-Sicherheit gerichtet ist.

    Internet: www.relaymedical.com

    Cybeats ist eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft von Relay Medical Corp.

    Internet: www.cybeats.com

    Medienanfragen richten Sie bitte an: Destine Lee: media@relaymedical.com | 647-872-9982

    Kontakt:
    W. Clark Kent
    President
    Relay Medical Corp.
    Büro: 647-872-9982 DW 2
    TF: 1-844-247-6633 DW 2
    E-Mail:investor.relations@relaymedical.com

    Bernhard Langer
    EU Investor Relations
    Relay Medical Corp.
    Büro: +49 (0) 177 774 2314
    E-Mail: blanger@relaymedical.com

    Kontakt:
    Büro: 647-872-9982
    Gebührenfreie Rufnummer/Fax:
    1-844-247-6633

    E-Mail: info@relaymedical.com
    65 International Blvd. Suite 202
    Etobicoke, Ontario M9W 6L9

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten in Bezug auf behördliche Genehmigungen, einschließlich jener der CSE.. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die Kommerzialisierungspläne für die in dieser Pressemitteilung beschriebene Technologie zu den hierin beschriebenen Bedingungen oder in dem hierin beschriebenen Zeitrahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Relay Medical Corp.
    Yoav Raiter
    65 International Blvd, Suite 202
    M9W 6L9 Etobicoke, ON
    Kanada

    email : info@relaymedical.com

    Pressekontakt:

    Relay Medical Corp.
    Yoav Raiter
    65 International Blvd, Suite 202
    M9W 6L9 Etobicoke, ON

    email : info@relaymedical.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Relay heißt den anerkannten Cyber-Sicherheitsexperten und Erfinder der Digital Bill of Materials, Chris Blask, im Beirat willkommen

    veröffentlicht am 20. Mai 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 17 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: