• Das Privatvermögen steigt weltweit weiter an. Doch wohin mit dem Geld?

    Das weltweite Privatvermögen ist jetzt so hoch wie seit 20 Jahren nicht mehr. Finanzvermögen plus Sachwerte abzüglich Schulden ergeben für das Jahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr die Rekordsumme von 473 Billionen US-Dollar. Hierzulande beträgt der Zuwachs rund zehn Prozent oder 20,2 Billionen US-Dollar. Zum privaten Finanzvermögen zählen neben Bargeld auch Ansprüche aus Lebensversicherungen und Aktien. Immer noch investieren deutsche Bürger mehr in Immobilien als in Wertpapiere, denn die Sachwertquote liegt bei gut 65 Prozent. Auch für die nächsten Jahre wird mit einem weiteren Wachstum des weltweiten Privatvermögens gerechnet, dies trotz des Ukraine-Krieges und den damit verbundenen wirtschaftlichen Folgen.

    Da fragt sich wohl manch einer, wohin mit dem nicht benötigten Reichtum, egal ob groß oder klein. Auch wenn der Goldpreis noch keinen neuen Höchststand erreicht hat, angesichts der hohen Inflation bleibt Gold stark. Harte Vermögenswerte werden bevorzugt gesucht. Damit gehört Gold zu den besten Möglichkeiten Vermögen anzulegen. Dies zeigt sich auch bei einer vom World Gold Council durchgeführten aktuellen Umfrage bei den Zentralbanken. Etwa ein Viertel der befragten knapp 60 Zentralbanken plant eine Aufstockung der Goldreserven in den kommenden zwölf Monaten. Die meisten der Befragten gehen außerdem davon aus, dass der Goldanteil an den Währungsreserven nach oben gehen wird. Denn es mehren sich Sorgen vor einer globalen Finanzkrise und es bestehen geopolitische Unsicherheiten. Privatanleger sollten sich daher auch mit einem Investment in Goldaktien vertraut machen, denn hier gibt es zusätzlich einen Hebel auf den Goldpreis.

    Besonders hohe Goldgehalte gibt es bei Calibre Mining – https://www.youtube.com/watch?v=2BjrLNvI_Cw – in Nicaragua. Bei den Bohrungen liegt der Fokus auf einer Ressourcen- und Lebensdauererweiterung.

    Auch CanaGold Resources – https://www.youtube.com/watch?v=h9MMeSqcK90 – kann sich bei seinem aussichtsreichen New Polaris-Projekt in British Columbia über sehr gute Bohrergebnisse freuen.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Calibre Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/calibre-mining-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Rekordwert beim weltweiten Privatvermögen

    veröffentlicht am 11. Juni 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 11 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: