• RE:CIRCLE, Innovator im Bereich nachhaltiger Haushaltslösungen, startet Partnerschaft mit World Cleanup in Deutschland.

    BildDiese Zusammenarbeit unterstreicht das Engagement aller beteiligten Organisationen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

    RE:CIRCLE hat sich zum Ziel gesetzt, den Lebenszyklus von Produkten zu verlängern und dabei so viel recyceltes Material wie möglich zu verwenden. Unsere Müllsäcke werden aus haushaltsnahen Post-Consumer-Recycling (PCR) Abfällen hergestellt und wir arbeiten stetig daran, auch Folien aus dem Restmüll für unsere Produkte wiederzugewinnen. Diese Bemühungen spiegeln sich in unserer neuen Partnerschaft wider, indem wir recycelte Müllsäcke für die Cleanups und das Schulbildungsprogramm des World Cleanup Day bereitstellen.

    Am 20. September 2024 wird erneut der UN-Aktionstag „World Cleanup Day“ stattfinden, die weltweit größte Bottom-Up-Bürgerbewegung zur Beseitigung von Umweltverschmutzung. Dieser bedeutsame Aktionstag, der nun offiziell im Kalender der Vereinten Nationen vermerkt ist, mobilisiert jährlich Millionen von Teilnehmern in über 190 Ländern. Gemeinsam engagieren sie sich dafür, Straßen, Parks, Strände, Wälder, Flüsse, Flussufer und Meere von achtlos weggeworfenem Abfall zu befreien.

    Im Jahr 2023 beteiligten sich weltweit 19 Millionen Menschen an diesem „WCD“ und setzten durch ihre Aufräumaktionen ein kraftvolles Zeichen für eine saubere, gesunde und müllfreie Umwelt.

    In Deutschland nahmen über 438.000 Menschen in mehr als 2.000 Städten und Gemeinden an über 9.100 Cleanups teil. Die Website www.worldcleanupday.de des gemeinnützigen Trägervereins „Let’s Do It! Germany e.V.“, ermöglicht es Kommunen, Schulen, Unternehmen, Vereinen, Initiativen und Privatpersonen, ihre Cleanups zu registrieren und Informationen zur sicheren Durchführung der Aufräumaktionen zu erhalten.
    Holger Holland, Initiator des World Cleanup Day in Deutschland und EU-Klimapakt-Botschafter, betont: „Unser Ziel geht über die bloße Beseitigung von Müll an öffentlichen Orten und Gewässern hinaus, wo kommunale und private Unternehmen in Deutschland bereits seit Langem gute Arbeit leisten. Wir möchten das Bewusstsein für das Ausmaß schärfen, indem wir unsere Umwelt durch Verschmutzung und Zerstörung belasten.“

    RE:CIRCLE ist nicht nur eine Marke, sondern ein Ideenhub für nachhaltigen B2C-Konsum. „Wir testen kontinuierlich neue Materialien und integrieren die Wünsche sowie Ideen der Verbraucher, um den Alltag nachhaltiger zu gestalten. Nicht alle Ideen aus unserer Entwicklung lassen sich für die besonderen Anforderungen im B2B Geschäft erfüllen. Doch können wir unsere jahrzehntelange Erfahrung daraus einsetzen, um diese noch innovativer sowie kreativer auch für weitere Haushaltsprodukte einzusetzen!“, so Karen Queitsch, Geschäftsführerin für Nachhaltigkeit & Innovation bei der SUND GmbH + Co. KG.

    Let’s Do It! Germany e.V. ist eine anerkannte gemeinnützige Umweltschutzorganisation und Träger des World Cleanup Day sowie des Digital Cleanup Day in Deutschland. Der Verein engagiert sich stark in der Umweltbildung und hat das Projekt „World Cleanup macht Schule“ ins Leben gerufen, um bereits bei jungen Menschen ein Bewusstsein für Umweltschutz zu fördern.
    Für weitere Informationen über den World Cleanup Day Deutschland und Let’s Do It! Germany besuchen Sie bitte www.worldcleanupday.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Let’s Do It! Germany e.V.
    Herr Holger Holland
    Poststraße 7
    98559 Oberhof
    Deutschland

    fon ..: 01752014034
    web ..: http://www.worldcleanupday.de
    email : info@worldcleanupday.de

    Der World Cleanup Day ist ein Projekt der Bürgerbewegung „Let’s Do It World!“, die 2008 in Estland entstanden ist, als 50.000 Menschen an einem Tag gemeinsam das gesamte Land von illegal entsorgtem Müll befreiten. 2023 beteiligten sich 19 Millionen Menschen weltweit am World Cleanup Day und setzten durch ihre Cleanups ein starkes Zeichen für eine saubere, gesunde und müllfreie Umwelt. Let’s Do It Germany ist der gemeinnützige Trägerverein des UN Aktionstages in Deutschland.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    World Cleanup
    Frau Daniela Schwerdt
    Kurfürstenstraße 60
    10785 Berlin

    fon ..: +49 (0) 175 2014034
    web ..: http://www.worldcleanup.org
    email : daniela.schwerdt@worldcleanup.org


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    RE:CIRCLE verkündet die Partnerschaft mit dem World Cleanup Day Deutschland

    veröffentlicht am 10. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 27 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: