• Chefetagen: Wenn Psychopathen mit psychopatisch narzisstischen Verhaltensweisen bekämpft werden bekommen sie Angst. Auch Soziopathen haben ihre Schwachstellen. Finden Sie die Leiche im Keller!

    BildEinzelfall? Weit gefehlt! Sie sitzen in Führungsetagen, tragen hochbetagte Titel wie CEO, CFO, COO, CMO, Geschäftsleitung, Unternehmensleitung, Gesellschafter, Investor, Aufsichtsrat, Vorstand, benehmen sich wie die Axt im Wald, behandeln Menschen wie Abfall und gehen zuweilen über Leichen. Ihr Gefühl der Unantastbarkeit tragen sie offen zur Schau, demonstrieren Macht, Stärke, Empathielosigkeit, Skrupellosigkeit und verbreiten Angst und Schrecken. Sie spielen mit der Angst, achten sehr genau darauf, wie das Gegenüber reagiert und passen ihr Auftreten entsprechend der Situation an, um keinen Spielraum für Gegenattacken zuzulassen. Härte, Zuckerbrot und Peitsche werden dosiert, je nachdem wie es die Lage erfordert und welche Vorteile sich daraus ziehen lassen. Untergebene sind minderwertig und werden auch mit entsprechender Verachtung behandelt und zurechtgestutzt. Nicht selten kommt es hierbei zu sexuellen Übergriffen, Mobbing, Stalking, Psychoterror, Beschuldigungen, Beleidigungen, Belästigungen. Um immerwährende Überlegenheit zu simulieren und zu festigen, wer weiß, wozu man die Hörigen noch benutzen kann. Sie haben Angst und tun alles, was man ihnen sagt. Hat Vorteile, zumal der Psychopath so manchen dreckigen Job durch andere erledigen lassen kann. Warum soll er sich die Finger schmutzig machen? Im Zweifelsfall kann er sich herausreden, denn er war es ja nicht selbst! Clever. Ob der Untergebene dabei fällt oder nicht, wen juckt das schon. Diese Handlanger sind aus Psychopathen-Sicht nützliche Trottel und jederzeit ersetzbar, Hauptsache die eigene Fassade wird nicht beschädigt. Ziel des Psychopathen? Ungestört weitermachen und den eigenen Hintern komme, was es wolle, sauber halten. Millionengehälter kassieren und sich im Golfclub über die Dummheit der Angestellten lustig machen, wertet den eigenen Lebensstil auf und verschafft einem in den Reihen Gleichgesinnter den Ruf, eine starke, durchsetzungsfähige Persönlichkeit zu sein, der viel in seinem Leben erreicht hat und in der Oberliga elitärer Kreise eine feste angesehene Größe ist. Herrlich, er kann tun, was er will, wird dabei immer reicher, jeder macht den Bückling vor ihm und kann bedenkenlos über jeden selbst verursachten Leichenberg schlendern.

    Im Umgang mit Gleichgestellen hantiert er anders, hier ist ein taktisches Kalkül gefragt. Charmantes Auftreten, fachliche Darstellung von Überqualifikation, breites überproportionales Allgemeinwissen mit dem Hang zur übertriebenen angeberischen Selbstdarstellung, vorgespiegeltes Mitgefühl verbunden mit in Wahrheit nicht vorhandener sozialen Kompetenz prägen sein Erscheinungsbild. Bescheidenheit oder Protzen werden entsprechend dem Gegenüber angepasst und der Einsatz eines Pokerface als gängiges Mittel benutzt, um sich den Respekt Gleichgesinnter zu erhaschen. Sehen und gesehen werden, der Jet-Set, die Schickeria und Society lebt seit Jahren in dieser Scheinwelt. Hier fühlt sich der Psychopath in seinem Element. Hast du was, bist du was, hast du nichts, bist du nichts. That’s it. Die Geschäftswelt, Wirtschaftsgremien, alles funktioniert nach demselben Prinzip. Mein Erfolg, mein Haus, mein Auto, mein Bankkonto, meine Familie und mein Lifestyle. Klotzen, nicht kleckern. Wenn die Rahmenbedingungen nicht stimmen, werden sie passend gemacht, wichtig ist in dieser Welt nicht, was man wirklich hat oder ist, manchmal genügt der Schein, den die Menschen einfach nur glauben müssen. Kommt Gerede auf, umso besser, solange diese Kreise klatschen und tratschen, ist die Persönlichkeit Psychopath interessant und nichts wäre schlimmer für ihn als in die Bedeutungslosigkeit abzurutschen. Skandale, Affären, hin und wieder mal kleine oder größere Geheimnisse, Spekulationen um dunkle Vergangenheiten oder Machenschaften, Kriminalität, Drogensucht, Gewalt, häusliche Probleme schaffen Publicity, wenn stört das schon, gehört doch alles zum guten Ton. Schließlich will er doch dazugehören und alles hat seinen Preis. Tarnen, Tricksen, Täuschen, verschleiern, alles ist hier erlaubt und solange niemand die Wahrheit hinter dieser Scheinwelt sucht, wird das Spiel bis zum Letzten ausgekostet. Er lebt nur einmal. Hochstapelei, gefakte Vita, Schwindeleien. Korruption, Lug und Betrug, Erpressung, Bedrohung, Gewalt sind allgegenwärtig und gängig anwendbare, zuweilen auch nützliche Blendgranaten der Verschleierungstaktik. Politik, Wirtschaft, Society, Stars und Sternchen, jeder benutzten Maskeraden, wenn sie eigne Vorteile versprechen. Solange die Menschen es glauben und annehmen, es Vorzüge bringt, ist jedes Mittel recht, um zum Zenit aufzusteigen und nach Möglichkeit auch dort zu verweilen. Gute Anwälte, Pressepräsenz, TV, Radio, Buchveröffentlichungen, Vernissage, Kunst, Golf, Sport, Gala, Events, Pferderennbahn, rote Teppiche, Glanz und Glitzer in Reinkultur, take all you can.

    Fazit: Psychopathen fühlen sich über allem erhaben und glauben an ihre übermenschliche Überlegenheit. Die Angst wird mit Fassadenspielen und guten Anwälten verdrängt, denn schließlich lässt sich mit Geld so ziemlich alles regeln, so der Irrglaube. Wenn sie stolpern, dann meist über sich selbst, unbedachtes nachlässiges Handeln macht sie zu ihrem größten eigenen Sicherheitsproblem. Verunsicherung ist ebenfalls ein Punkt, mit dem Psychopathen zuweilen überhaupt nicht umgehen können. Eine Person, welche, mit einem süffisanten Lächeln, abgeklärt und ohne Angst in ihre Psycho-Augen blickt und zu verstehen gibt, die Maskerade durchschaut zu haben, bringt den Psychopathen aus der Fassung. Alarmstufe rot, der Feind naht und könnte alles zum Einsturz bringen. Was soll er tun? Jetzt Aggressivität, Drohungen an den Tag legen, vielleicht taktisches Anfreunden oder doch besser auf Distanz halten? Alle Varianten beinhalten für den Psychopathen die Gefahr, Fehler zu machen und in eine Falle zu tappen. Hat der Angreifer die eigenen Schwachpunkte und Leichen im Keller einmal erkannt und offengelegt, droht dem Psychopathen ein tiefer Fall ins Nirwana, größtenteils verbunden mit einem wirtschaftlichen und sozialen Totalverlust der gesamten Exitenz. Eigene Gefahr und Angst ausgehend von derartigen Angreifer-Persönlichkeiten mag der Psychopath überhaupt nicht und scheut deren Anwesenheit wie der Teufel das Weihwasser. Tja, Diamanten sind für immer, Besitzer nicht! Und glauben Sie uns, das Lächeln der ManagerSOS Mitarbeiter ist seit mehr als 25 Jahren unschlagbar überzeugend.

    ManagerSOS ist eine Sicherheitsagentur mit speziellem Fokus auf den Bedürfnissen von High-Class-Mandanten. Ob Künstler, Politiker, Unternehmer, Topmanager, Führungskraft, Vorstand, Aufsichtsrat, Millionär, Jet-Setter, High Society. Jeder von uns kann in Schwierigkeiten geraten. In den meisten dieser Fälle wissen die Menschen nicht, wie sie damit umgehen sollen. Dann brauchen sie jemanden, der loyal und verschwiegen ist und dem sie vertrauen können. Jemand, der Zeit ungebunden zuhören kann, diskrete schnelle Hilfe und Lösungen findet, um sensible Probleme zu beheben. Jemand, der ohne moralische Bewertungen und Schuldzuweisungen auch in den prekären Situationen den Überblick behält, Folgeschäden verhindert, Probleme stillschweigend löst und dafür sorgt, dass heikle Angelegenheiten keine Skandale oder Affären auslösen. Wenn Sie im Fokus der Öffentlichkeit stehen, erfolgreich oder wohlhabend sind und ein Problem haben, das stillschweigend gelöst werden muss, oder einfach jemand zum Zuhören brauchen, dann sollten Sie sich an die ManagerSOS wenden: The Upperclass Protection und Safety Agency.

    Wenn Sie auf unsere Unterstützung vertrauen, sprechen wir mit Ihnen von Angesicht zu Angesicht. Aufzeichnungen, Protokolle, Zeit-Limit oder sonstige Einschränkungen gibt es nicht, wir hören Ihnen zu, bewahren Ihr Geheimnis, helfen, lösen Ihr Problem und bieten langfristigen Schutz. Egal, wie tief sie in Schwierigkeiten stecken, wir sind für sie da, auch unter den widrigsten Umständen, zeit- und ortsunabhängig. Sie vereinbaren einen Termin, wir machen uns auf den Weg, treffen uns am neutralen Ort ihrer Wahl, wir hören zu, federn Schwierigkeiten ab, lösen Probleme und nach dem Auftrag tauchen wir genauso lautlos ab, wie wir gekommen sind, als sei nichts gewesen.
    Wir sind Profis in unserem Bereich und seit über 25 Jahren weltweit diskret aktiv. Ungewöhnliche Probleme, löst man zuweilen mit ungewöhnlichen Maßnahmen. Wir scheuen kein Risiko, dringen in tiefe Grenzbereiche und Abgründe ein, wo andere längst das Handtuch werfen. Auf gefährliche Aktionen sind wir dank spezieller Ausbildung bestens vorbereitet, können uns undercover weltweit unauffällig bewegen und setzen uns auch bei Bedarf größten Gefahren aus. Einsätze in Kriegs-, Katastrophen- und Krisengebieten eingeschlossen. Egal wo, wir gehen dahin, wo sonst niemand hingehen möchte.
    Über uns wird nicht viel geredet. Unsere Aufgabe besteht darin, Probleme zu beseitigen, Mandanten zu schützen und Bedrohungen zu eliminieren. Die dafür eingesetzten Agenten sind eigens von uns geschult, verfügen über Spezialfertigkeiten und die nötige Berufserfahrung. Sie erledigen Aufträge schnell, zielorientiert und ohne die Aufmerksamkeit Dritter zu erregen. Mehr zu wissen, ist für keinen unserer Auftraggeber von Belang.

    Problem Solving & Troubleshooting – Diskret Probleme lösen und für immer Schweigen. www.detektiv-international.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Detektei und Wirtschaftsdetektei ManagerSOS
    Herr Samuel Wyzmann
    Hugo Eckener Ring 15
    60549 Frankfurt
    Deutschland

    fon ..: 0700 97797777
    fax ..: 0700 97797777
    web ..: http://www.detektiv-international.de
    email : frankfurt@managersos.info

    Problemlösungen in Privat- und Wirtschaftsangelegenheiten – neutral, diskret und effizient

    Die Detektei und Wirtschaftsdetektei ManagerSOS führt deutschlandweit und international operativ verdeckte Privat- und Wirtschaftsermittlungen in hochsensiblen Angelegenheiten durch. Detektive, Privatdetektive und Wirtschaftsdetektive helfen Ihnen in jeglichen Fällen von Wirtschaftskriminalität, Bedrohung, Erpressung, Spionage, Sabotage, Entführung oder Betrug – kurzum bei jeder Form der Gefahrenabwehr und Schadensbekämpfung. Wir garantieren diskretes Ermittlungs- und Sicherheitsmanagement sowie Protection und Prevention rund um komplexe Themenbereiche wie Fraud-, Compliance-, Risk-, Crime-, Problem-, Konflikt- und Krisenmanagement. Oberste Priorität hat dabei ausnahmslos die absolute Diskretion hinsichtlich der Sachverhalte und den Auftraggebern.

    Unsere Klienten befinden sich stets in Ausnahmesituationen. Über 20 Jahre Berufserfahrung haben gezeigt, dass solche Ausnahmesituationen auch spezielle Lösungsansätze erfordern. Um diese zu garantieren folgen die Ermittler der ManagerSOS sorgfältig ausgewählten Prinzipien:
    oWir nehmen uns Ihrer individuellen Problematik vollkommen wertneutral an. Ausschlaggebend sind die Fakten, nicht deren moralische Bewertung.
    oWir beseitigen die Ursache schnell, effizient und diskret.
    oWir ziehen uns umgehend vollständig zurück, sobald der Auftrag von Seiten des Mandanten beendet wurde.

    Die ManagerSOS besteht aus einem Netzwerk global aktiver Profis mit militärischen und polizeilich fundierten Ausbildungen. Zu unseren festen Partnern zählen außerdem einflussreiche Funktionäre aus der freien Wirtschaft, darunter Rechtsanwälte, Journalisten und IT-Spezialisten. Wir agieren weltweit, unter allen Bedingungen und sind grundsätzlich binnen 72 Stunden einsatzbereit. Die Einsatzgebiete unserer Ermittler erstrecken sich über jegliche Kontinente und schließen alle Kriegs-, Katastrophen- und Krisengebiete mit ein, Haupteinsatzgebiete sind der mittlere und nahe Osten sowie der asiatische Raum – insbesondere Südostasien. Alle Mitarbeiter werden koordiniert durch unsere drei Firmenzentralen in Frankfurt am Main/Deutschland, Doha/Katar und Hongkong/China.

    Pressemeldungen siehe Focus, Spiegel, Playboy Magazin ,Radio und TV

    Für die Beantwortung Ihrer Fragen, unverbindliche Angebote, Beratung und Hilfe benutzen Sie bitte die angegebenen Telefonnummern oder unser Kontaktformular. Alle Mitarbeiter unterliegen strengster Schweigepflicht. Anonyme Beratung ist möglich.

    In dringenden Fällen E-Mail >>> info@managersos.info

    Detektei ManagerSOS Wirtschaftsdetektei Privatdetektei International: Ausgewählte Webseite auf onlinestreet.de

    Ihr Detektiv, Privatdetektiv und Wirtschaftsdetektiv für diskrete Problemlösungen bundesweit & international. Ansprechpartner u. A in : Frankfurt am Main – Berlin – Hamburg – München – Köln – Stuttgart – Düsseldorf – Essen – Leipzig – Bremen – Dresden – Hannover – Nürnberg – Duisburg – Bochum – Wuppertal – Dortmund – Bielefeld – Bonn – Münster – Karlsruhe – Mannheim – Augsburg – Wiesbaden – Gelsenkirchen – Mönchengladbach – Braunschweig – Chemnitz – Kiel – Aachen – Halle – Magdeburg – Freiburg im Breisgau – Krefeld – Lübeck – Oberhausen – Erfurt – Mainz – Rostock – Kassel – Hagen – Hamm – Saarbrücken – Mülheim an der Ruhr – Potsdam – Ludwigshafen am Rhein – Oldenburg – Leverkusen – Osnabrück – Solingen – Heidelberg – Herne – Neuss – Darmstadt – Paderborn – Regensburg – Ingolstadt – Würzburg – Fürth – Wolfsburg – Offenbach am Main – Ulm – Heilbronn -Göttingen – Bottrop – Trier – Recklinghausen – Bremerhaven – Reutlingen – Koblenz – Bergisch Gladbach – Jena – Remscheid – Erlangen – Moers – Siegen – Bundesweit – Europaweit – International – Email: frankfurt @ managersos.info Homepage : www.detektiv-international.de

    Pressekontakt:

    Detektei und Wirtschaftsdetektei ManagerSOS
    Herr Elean Van Boem
    Hugo Eckener Ring 15
    60549 Frankfurt

    fon ..: 0700 97797777
    web ..: http://www.detektiv-international.de
    email : info@managersos.info


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Psychopathen in Chefetagen – Skrupelosigkeit und über Leichen gehen ist an der Tagesordnung

    veröffentlicht am 2. März 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 8 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: