• Wie gelingt ein Brand Change in kürzester Zeit und welche Faktoren sind hierfür entscheidend? Antworten liefert die Peter Schmidt Group gemeinsam mit Frontify und E.ON auf dem OMR Festival in Hamburg.

    BildEnergieversorgung? Das Thema war lange Zeit für viele Menschen so spannend, wie der Abschluss eines Versicherungsvertrags. Doch damit ist es vorbei: Der Wandel zu erneuerbaren Energien ist eine der zentralen gesellschaftlichen Aufgaben, um die Zukunft ein Stück besser zu gestalten. E.ON hat sich hierfür strategisch neu aufgestellt und sieht sich als Playmaker für Veränderungen. Eine Positionierung, die nach innen wirken und nach außen sichtbar werden soll. Und das in Rekordzeit – denn vom Startschuss bis zur ersten Implementierung vergingen nur drei Monate.

    „Wenn sich Marken für einen neuen Auftritt entscheiden, müssen sie sich bewusst sein, dass dies mehr als nur ein Signal an die breite Öffentlichkeit ist“, so Kristin Janoschka, Executive Director Consulting der Marken- und Designagentur Peter Schmidt Group. „Jeder Brand Change schafft auch ein enormes internes Momentum, das Unternehmen planen und nutzen müssen. Steuern sie das interne Engagement erfolgreich, kann die Neuausrichtung in Rekordzeit gelingen.“ Ein aktuelles Beispiel hierfür ist die Arbeit für das Energieunternehmen E.ON. Sie steht am 7. Mai ab 10:45 Uhr im Fokus einer Masterclass beim OMR Festival in Hamburg. Auf der Bühne: Frauke Lucja (Global Senior Brand Managerin, E.ON), Alexander Zirkel (Head of Global Brand Activation and Governance, E.ON), Kristin Janoschka (Executive Director Consulting, Peter Schmidt Group) und Felix Damerius (Executive Creative Director, Peter Schmidt Group). Moderiert wird die Masterclass von Nicolas Hürner (Agency Lead DACH, Frontify).

    Die OMR (Online Marketing Rockstars) ist eines der größten Events für digitales Marketing in Europa. Hier kommen Experten und Kreative aus der ganzen Welt zusammen, um sich über die neuesten Entwicklungen, Trends und Best Practices auszutauschen. Das Festival ist bekannt für seine hochkarätigen, internationalen Gäste und findet in diesem Jahr am 7. und 8. Mai in der Messe Hamburg statt. Unter anderem werden Kim Kardashian, der Grünen-Politiker Robert Habeck, Künstler Jeff Koons und Unternehmerin Dagmar Kazakov als Speaker:innen auftreten. Tickets gibt es auf: https://omr.com/de/events/omr24/tickets/ 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Peter Schmidt Group
    Herr Guido Schröpel
    Westhafenplatz 8
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    fon ..: 069 850993-36
    web ..: http://www.peter-schmidt-group.de
    email : guido.schroepel@peter-schmidt-group.de

    Die Peter Schmidt Group ist eine der erfolgreichsten Marken- und Designagenturen Europas und Teil der BBDO Group Germany. Von den Standorten Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, München, Lissabon und Tokio führt sie Marken auf dem Weg des Wandels: Sie verbindet sinnstiftende Ideen mit der Faszination für Design und erschafft so Lösungen, die sofort funktionieren und Freude bereiten. Die Peter Schmidt Group ist Lead-Agentur für das Corporate Design von Mercedes-Benz. Zu ihren Kunden zählen zudem Unternehmen wie Nivea, Henkel, Linde, Deutsche Bank und E.ON.

    Pressekontakt:

    Peter Schmidt Group
    Herr Guido Schröpel
    Westhafenplatz 8
    60327 Frankfurt

    fon ..: 069 850993-36
    email : guido.schroepel@peter-schmidt-group.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Peter Schmidt Group auf der OMR: Fast Forward Rebranding bei E.ON

    veröffentlicht am 10. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 23 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: