• Montréal, 5. Juni 2023 – Osisko Gold Royalties Ltd (das Unternehmen“ oder Osisko“) (OR: TSX & NYSE) – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/osisko-gold-royalties-ltd/ – freut sich, die Veröffentlichung seines jährlichen Anlagenhandbuchs und der dritten Ausgabe des Nachhaltigkeitsberichts des Unternehmens, Growing Responsibly, bekannt zu geben.

    2023 VERMÖGENSHANDBUCH

    Osisko hat ein umfangreiches Portfolio an qualitativ hochwertigen Royalty- und Streaming-Aktiva aufgebaut, die sich in günstigen Gerichtsbarkeiten befinden und von verantwortungsvollen Bergbaupartnern betrieben werden. Das Lizenz- und Streaming-Portfolio umfasst über 180 Anlagen, darunter mehr als 20 produzierende Anlagen, die Osiskos Prognose für 2023 von 95.000 bis 105.000 Unzen Goldäquivalent1 („GEOs“) bei einer Cash-Marge von 93 %2 untermauern. Auf dieser soliden Grundlage wird in den kommenden Jahren ein beträchtliches organisches Wachstum erwartet, wie der zuvor gemeldete Fünfjahresausblick des Unternehmens zeigt, der 130.000 bis 140.000 GEOs im Jahr 2027 vorsieht.

    Die Bergbaupartner von Osisko schaffen weiterhin Mehrwert durch Explorationen, wobei in den letzten sechs Jahren durchschnittlich über 1 Million Meter gebohrt wurden. Diese laufenden Arbeiten haben durch neue Entdeckungen, Reserven- und Ressourcenerweiterungen sowie Verlängerungen und Erweiterungen der Minenlebensdauer beträchtliche Potenziale freigesetzt. Im Laufe des Jahres 2022 stieg Osiskos Schätzung der zurechenbaren GEOs3 in der Kategorie der nachgewiesenen und wahrscheinlichen Reserven, die durch Osiskos Royalties und Streams abgedeckt sind, um 46 %; dies zeigt, wie wichtig diese gemeinsamen Vermögenswerte sowohl für Osisko als auch für seine Betriebspartner sind.

    NACHHALTIGKEITSBERICHT 2022

    Die Ausgabe 2022 von Growing Responsibly, die sich an der Global Reporting Initiative orientiert, hebt die Fortschritte hervor, die Osisko in Bezug auf Umwelt-, Sozial- und Governance-Angelegenheiten (ESG“) gemacht hat, sowie die laufenden Bemühungen des Unternehmens, die Transparenz und Rechenschaftspflicht zu verbessern. Im Folgenden sind einige ausgewählte Highlights aufgeführt:

    – Formalisierung einer ESG-Strategie, die sich zur Einhaltung nachhaltiger Geschäftspraktiken und zu verantwortungsvollem Wachstum verpflichtet und sich auf fünf Hauptpfeiler konzentriert:
    1) Sorgfaltspflicht
    2) Klimawandel
    3) Soziale Beiträge
    4) Gesundheit und Sicherheit
    5) Vielfalt, Gleichberechtigung und Eingliederung;
    – Kontinuierliche Verpflichtung gegenüber dem UN Global Compact zur formellen Förderung und Angleichung an dessen zehn Prinzipien;
    – Beteiligung an der Finanzierung des Magdalena Bay Blue Carbon Project, das das Potenzial hat, Osisko jährlich 40.000 Blue Carbon Credits zu liefern. Das Projekt zielt darauf ab, 22.000 Hektar Mangrovenwald an der Küste vor der nahegelegenen Garnelenzucht zu bewahren und dabei effizient Kohlenstoff zu binden und zu speichern;
    – Ausweitung unserer Angaben zum Klimawandel, einschließlich der Berichterstattung über Emissionen im Zusammenhang mit unseren Lizenzgebühren- und Stromvereinbarungen (finanzierte Emissionen) und Geschäftsreisen;
    – Ausweitung der Offenlegungen des Sustainability Accounting Standards Board (SASB); wir berichten jetzt nach zwei Standards und entsprechen damit den Erwartungen unserer Stakeholder;
    – Beibehaltung einer führenden Position in den ESG-Rankings von MSCI und Sustainalytics; und
    – Neue Mitgliedschaft im World Gold Council, die unser Engagement für einen verantwortungsvollen Goldabbau unterstreicht.

    Um den Fokus von Osisko auf ESG-Initiativen weiter zu gestalten und auszubauen, hat Heather Taylor eine neue Rolle als Vice President, Sustainability & Communications, übernommen. Frau Taylors Rolle wird nun formell die Aufsicht über die umwelt-, sozial- und governancebezogene Strategie und Offenlegung umfassen.

    Sandeep Singh, President und CEO von Osisko, kommentierte: „Unser Anlagenhandbuch 2023 bietet einen umfassenden Überblick über die bemerkenswerte Anlagenbasis von Osisko und zeigt auch zahlreiche bevorstehende Katalysatoren auf, die die kurz- und langfristigen Wachstumsaussichten des Unternehmens unterstützen dürften. Wir sind der Ansicht, dass langfristiger Wert nur dann geschaffen und anschließend erhalten werden kann, wenn Osisko und seine Partner auf verantwortungsvolle Art und Weise entwickeln und arbeiten. In unserer dritten Ausgabe von Growing Responsibly bieten wir eine Zusammenfassung unserer jüngsten Nachhaltigkeitsinitiativen sowie einen Rahmen für die weiteren Bestrebungen des Unternehmens, die Transparenz und Rechenschaftspflicht zu verbessern. Wir sind zuversichtlich, dass das Vermögenshandbuch und der Nachhaltigkeitsbericht unseren Stakeholdern dabei helfen werden, den grundlegenden Wert unseres Unternehmens und unser kontinuierliches Engagement für Nachhaltigkeit zu verstehen.“

    Das Anlagenhandbuch 2023 und der Nachhaltigkeitsbericht 2022, Growing Responsibly, können auf der Website von Osisko unter www.osiskogr.com abgerufen werden.

    Qualifizierte Person

    Der wissenschaftliche und technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Guy Desharnais, Ph.D., P.Geo., Vice President, Project Evaluation bei Osisko Gold Royalties Ltd. geprüft und genehmigt, der eine qualifizierte Person“ gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101″) ist.

    Über Osisko Gold Royalties Ltd

    Osisko Gold Royalties Ltd ist ein Edelmetall-Lizenzunternehmen, das ein auf Nordamerika ausgerichtetes Portfolio von über 180 Lizenzgebühren, Streams und Edelmetallabnahmen besitzt. Das Portfolio von Osisko wird von seinem Eckpfeiler, einer 5 %igen Net Smelter Return Royalty auf die Mine Canadian Malartic, eine der größten Goldminen Kanadas, getragen.

    Der Hauptsitz von Osisko befindet sich in 1100 Avenue des Canadiens-de-Montréal, Suite 300, Montréal, Québec, H3B 2S2.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Osisko Gold Royalties Ltd:

    Grant Moenting
    Vizepräsident, Kapitalmärkte
    Tel: (514) 940-0670 #116
    E-Mail: gmoenting@osiskogr.com

    Heather Taylor
    Vizepräsidentin, Nachhaltigkeit und Kommunikation
    Tel: (514) 940-0670 #105
    Email: htaylor@osiskogr.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    1 Die GEOs werden auf vierteljährlicher Basis berechnet und beinhalten Lizenzgebühren, Streams und Abnahmen. Die Silbereinnahmen aus Lizenz- und Streamvereinbarungen werden in Goldäquivalentunzen umgerechnet, indem die Silberunzen mit dem durchschnittlichen Silberpreis für den Zeitraum multipliziert und durch den durchschnittlichen Goldpreis für den Zeitraum dividiert werden. Diamanten, andere Metalle und Barlizenzgebühren werden in Goldäquivalentunzen umgerechnet, indem die damit verbundenen Einnahmen durch den durchschnittlichen Goldpreis des Berichtszeitraums geteilt werden. Abnahmevereinbarungen werden umgerechnet, indem das finanzielle Abrechnungsäquivalent durch den durchschnittlichen Goldpreis des Berichtszeitraums geteilt wird.

    2 Die Cash-Marge ist eine Nicht-IFRS-Kennzahl für die finanzielle Leistungsfähigkeit, die nach IFRS keine Standarddefinition hat. Sie wird berechnet, indem die Umsatzkosten von den Einnahmen abgezogen werden (ohne Abraum). Weitere Einzelheiten finden Sie in Osiskos Management Discussion and Analysis für die drei Monate bis zum 31. März 2023, die auf Sedar (www.sedar.com) veröffentlicht wurde und auf der Website von Osisko (www.osiskogr.com) verfügbar ist.

    3 Das Unternehmen schätzt seine „zurechenbaren GEOs“, indem es alle Reserven und Ressourcen auf den Claims zusammenfasst, die von seinen Lizenzgebühren und Streams abgedeckt werden. Zum Zweck der Schätzung der zurechenbaren GEOs werden die Lizenzgebühren einfach als der Anteil der Unzen berechnet, der letztendlich an Osisko zu zahlen ist. Im Falle eines Streams passt das Unternehmen jedoch jeden Transferpreis an, sodass die resultierende Gesamtsumme auf einer 100 % zahlbaren Basis betrachtet werden kann. Eine detaillierte Aufschlüsselung der Mineralressourcen und -reserven sowie der zurechenbaren Lizenzgebühr oder des Stroms für die einzelnen Anlagen finden Sie im Anlagenhandbuch auf der Website von Osisko unter www.osiskogr.com. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die daraus resultierenden Schätzungen der zurechenbaren GEOs aufgrund einer Reihe von Faktoren, die im Abschnitt „Cautionary Notes“ des Asset Handbook auf der Website von Osisko unter www.osiskogr.com beschrieben werden, mit Unsicherheiten behaftet sind.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können als „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und als „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze betrachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Tatsachen handelt, und die sich unter anderem auf zukünftige Ereignisse, die Fähigkeit zum Abschluss einer angekündigten Transaktion, Produktionsschätzungen von Osiskos Vermögenswerten (einschließlich Produktionssteigerungen), rechtzeitige Entwicklungen von Bergbaugrundstücken, für die Osisko Lizenzgebühren, Streams, Abnahmen und Investitionen besitzt, sowie die Erwartungen des Managements hinsichtlich des Wachstums von Osisko beziehen, Betriebsergebnisse, geschätzte zukünftige Einnahmen, Produktionskosten, Buchwert von Vermögenswerten, die Fähigkeit, weiterhin Dividenden zu zahlen, Anforderungen an zusätzliches Kapital, Geschäftsaussichten und -möglichkeiten, zukünftige Nachfrage nach Rohstoffen und Preisschwankungen bei Rohstoffen (einschließlich der Aussichten für Gold, Silber, Diamanten und andere Rohstoffe), Währung, Märkte und allgemeine Marktbedingungen. Darüber hinaus sind Aussagen und Schätzungen (einschließlich Daten in Tabellen) in Bezug auf Mineralreserven und -ressourcen sowie Unzen Goldäquivalent zukunftsgerichtete Aussagen, da sie eine implizite Bewertung beinhalten, die auf bestimmten Schätzungen und Annahmen beruht, und es kann nicht zugesichert werden, dass die Schätzungen auch realisiert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, durch die Worte „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „projiziert“, „potenziell“, „geplant“ und ähnliche Ausdrücke oder Variationen (einschließlich negativer Variationen) gekennzeichnet sind, oder dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten „werden“, „würden“, „könnten“ oder „sollten“. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen die meisten außerhalb des Einflussbereichs von Osisko liegen, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können. Solche Risikofaktoren beinhalten, ohne Einschränkung, (i) in Bezug auf Grundstücke, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Strom oder eine andere Beteiligung hält, Risiken in Bezug auf: (a) die Betreiber der Grundstücke, (b) die rechtzeitige Erschließung, Genehmigung, Errichtung, Aufnahme der Produktion, Ramp-up (einschließlich betrieblicher und technischer Herausforderungen), (c) Unterschiede bei der Produktionsrate und dem Zeitplan der Produktion gegenüber den Ressourcenschätzungen oder Produktionsprognosen der Betreiber, (d) Unterschiede bei der Umwandlungsrate von Ressourcen in Reserven und der Fähigkeit, Ressourcen zu ersetzen, (e) der ungünstige Ausgang von Anfechtungen oder Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit Eigentumsrechten, Genehmigungen oder Lizenzen, (f) Gefahren und Ungewissheiten, die mit dem Geschäft der Exploration, Erschließung und des Abbaus verbunden sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf ungewöhnliche oder unerwartete geologische und metallurgische Bedingungen, Böschungsbrüche oder Einstürze, Überschwemmungen und andere Naturkatastrophen oder Unruhen oder andere nicht versicherte Risiken; (ii) im Hinblick auf andere externe Faktoren: (a) Preisschwankungen bei den Rohstoffen, die die Grundlage für die von Osisko gehaltenen Royalties, Streams, Offtakes und Investitionen bilden, (b) Wertschwankungen des kanadischen Dollars im Vergleich zum US-Dollar (b) Schwankungen des Wertes des kanadischen Dollars im Vergleich zum US-Dollar, (c) regulatorische Änderungen durch nationale und lokale Regierungen, einschließlich Genehmigungs- und Lizenzregelungen und Steuerpolitik, Vorschriften und politische oder wirtschaftliche Entwicklungen in allen Ländern, in denen sich Grundstücke befinden, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält, oder durch die sie gehalten werden, (d) anhaltende Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung und allgemeine wirtschaftliche, Markt- oder Geschäftsbedingungen und (e) Reaktionen der relevanten Regierungen auf den Ausbruch von Infektionskrankheiten und die Effektivität solcher Reaktionen und die potenziellen Auswirkungen eines solchen Ausbruchs auf Osiskos Geschäft, Betrieb und finanzielle Lage; (iii) im Hinblick auf interne Faktoren: (a) Geschäftsmöglichkeiten, die Osisko zur Verfügung stehen oder nicht zur Verfügung stehen oder von Osisko verfolgt werden, (b) die Integration von erworbenen Vermögenswerten oder (c) die Bestimmung des PFIC-Status von Osisko. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für angemessen hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: das Ausbleiben signifikanter Veränderungen bei den laufenden Einnahmen und Vermögenswerten des Unternehmens im Zusammenhang mit der Feststellung des PFIC-Status; das Fehlen anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen, und – in Bezug auf Grundstücke, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält – (i) der laufende Betrieb der Grundstücke durch die Eigentümer oder Betreiber dieser Grundstücke in einer Weise, die mit der bisherigen Praxis und den öffentlichen Bekanntmachungen (einschließlich Produktionsprognosen) übereinstimmt, (ii) die Richtigkeit der öffentlichen Erklärungen und Bekanntmachungen, die von den Eigentümern oder Betreibern der zugrundeliegenden Grundstücke abgegeben wurden (einschließlich der Erwartungen für die Entwicklung der zugrundeliegenden Grundstücke, die noch nicht in Produktion sind), (iii) keine nachteilige Entwicklung in Bezug auf ein bedeutendes Grundstück, (iv) die Richtigkeit der Erklärungen und Schätzungen der Eigentümer und Betreiber in Bezug auf Mineralreserven und -ressourcen und (v) die Umsetzung eines angemessenen Plans für die Integration der erworbenen Vermögenswerte.

    Weitere Informationen zu Risiken, Ungewissheiten und Annahmen finden Sie im jüngsten Jahresbericht von Osisko, der auf SEDAR unter www.sedar.com und EDGAR unter www.sec.gov veröffentlicht wurde und der auch zusätzliche allgemeine Annahmen im Zusammenhang mit diesen Aussagen enthält. Osisko weist darauf hin, dass die vorstehende Liste der Risiken und Ungewissheiten nicht erschöpfend ist. Investoren und andere Personen sollten die oben genannten Faktoren sowie die Ungewissheiten, die sie darstellen, und die damit verbundenen Risiken sorgfältig abwägen. Osisko ist der Ansicht, dass die Annahmen, die sich in diesen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, vernünftig sind. Es kann jedoch nicht zugesichert werden, dass sich diese Erwartungen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und voraussichtlichen Ereignisse erheblich von jenen abweichen können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen vorausgesehen wurden, und solche zukunftsgerichteten Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und sollten nicht als verlässlich angesehen werden. In dieser Pressemitteilung stützt sich Osisko auf Informationen, die von anderen Emittenten und Dritten im Zusammenhang mit seinen Vermögenswerten öffentlich bekannt gegeben wurden, und übernimmt daher keine Haftung für derartige öffentliche Bekanntmachungen von Dritten. Diese Aussagen beziehen sich nur auf das Datum dieser Pressemitteilung. Osisko ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen verlangt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Osisko Gold Royalties Ltd.
    Jochen Staiger
    1100, av. des Canadiens-de-Montreal
    H3B 2S2 Montreal, QC
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Pressekontakt:

    Osisko Gold Royalties Ltd.
    Jochen Staiger
    1100, av. des Canadiens-de-Montreal
    H3B 2S2 Montreal, QC

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Osisko veröffentlicht Handbuch für 2023 inklusive Nachhaltigkeitsbericht 2022

    veröffentlicht am 6. Juni 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 194 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: