• ScreenHaus bietet Schülern und Interessierten mit seinem neuen Tierlexikon umfangreich recherchierte Inhalte zur Weiterverwendung in Referaten oder Aufsätzen.

    BildReferate sind im Schulunterricht eine bewährte Methode für Schüler, sich aktiv einzubringen. Gerade im Biologieunterricht werden häufig Referate vergeben, beispielsweise zu unterschiedlichen Tierarten. Als optimale Informationsquelle bietet sich hier die neue Webseite www.screenhaus.de an, denn sie liefert anschauliche Steckbriefe zu vielen heimischen und internationalen Tierarten.
    Wenn Schüler nach guten Informationen über Tiere suchen, die sie für ein Referat benötigen, möchten sie sich in der Regel nicht lange aufhalten, viele Texte lesen und sich mit Aufwand durch verschiedene Webseiten klicken und scrollen. Das neue Tierlexikon stellt sämtliche Informationen über Tiere in Form eines schnell lesbaren Steckbriefes zusammen. Die Schüler erhalten mit wenigen Klicks alles, was sie für ein gut strukturiertes Referat wissen müssen. Anschauliche und deutliche Fotos runden die Steckbriefe ab – und die Fotos lassen sich zusätzlich zunächst speichern und dann einem Word-Dokument oder einer PowerPoint-Präsentation, die die Schüler anfertigen, hinzufügen.
    Die Sprache der Steckbriefe ist kurz und präzise, so dass die Leser einerseits alle Inhalte sofort erfassen können und insbesondere Schüler es einfach haben, für ihren Vortrag eigene Worte zu finden und das Tierportrait ihrem persönlichen Stil anzupassen. Dieser Punkt ist sehr wichtig, denn bloßes Abschreiben fällt schnell auf und wirkt sich nicht positiv aus. Das Kurze, Übersichtliche der Tiersteckbriefe ist deshalb eigens als Basis für eine individuelle Gestaltung von Referaten konzipiert.
    Die Bandbreite der Steckbriefe umfasst sowohl bekannte Tierarten wie Raubkatzen oder verschiedene Hunderassen als auch nicht so geläufige Tiere, zum Beispiel Hyänen, Flusspferde oder Ameisenbären. Aus allen Erdteilen und Klimazonen werden Tiere vorgestellt – heimische Arten ebenso wie ganz exotische. Falls die Schüler sich ihre Themen bzw. Tierarten selbst aussuchen können, bietet ihnen die Webseite eine äußerst umfassende Auswahl.
    Und selbst für Studenten und Erwachsene ist die Seite interessant – viele Erwachsene frischen gern ihr Wissen auf und erfahren in kurzer Zeit Wissenswertes über Tiere, die ihnen vielleicht vertraut sind, bei denen verschiedene Hintergrundinformationen jedoch fehlen. In diesem Zusammenhang dient die Webseite als effektives Nachschlagewerk und hat ein Leser erst einmal mit einem Tier begonnen, fällt das Interesse häufig auch auf weitere Tiere. Die lebendigen, professionell aufgenommenen Bilder regen zum Stöbern und Nachlesen an.
    Mit dem ScreenHaus Tierlexikon erhalten die Nutzer also ein sowohl nützliches als auch sehr praktisch anwendbares Lexikon über Tiere aus aller Welt – ob als Grundlage für ein Referat oder als lehrreiche Lektüre. Die übersichtliche Gestaltung der Seiten bietet den Lesern einen maximalen Nutzwert.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wildenradt Media UG
    Herr Falk von Wildenradt
    Alte Meierei 2
    24340 Altenhof
    Deutschland

    fon ..: +4943518909992
    web ..: https://www.wildenradt-media.de
    email : info@wildenradt-media.de

    Die in 2011 gegründete Wildenradt Media UG bietet umfangreiche hochwertige Leistungen zu den Themen Webdesign, Suchmaschinenoptimierung und Iphone Apps für den Großraum Kiel.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Wildenradt Media UG
    Herr Falk von Wildenradt
    Alte Meierei 2
    24340 Altenhof

    fon ..: +4943518909992
    web ..: https://www.wildenradt-media.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Neues Tierlexikon bei ScreenHaus

    veröffentlicht am 23. Januar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 14 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: