• i2c-Zahlungsplattform startet Krypto-Monat mit NetCents

    Vancouver, B.C., 17. November 2020 – NetCents Technology Inc. (NetCents oder das Unternehmen) (CSE: NC / Frankfurt: 26N / OTCQB: NTTCF), ein Unternehmen für Zahlungen in Kryptowährung, liefert ein Update zur Kryptowährungs-Kreditkarte von NetCents.

    Zur Erinnerung für Investoren gab das Unternehmen am 10. August 2020 bekannt, dass es dem Visa Fintech Fast Track Programm beigetreten ist – für die Einführung einer kryptowährungsbasierten Visa-Karte hat dieses Projekt das bisherige Kreditprodukt abgelöst, da es die Möglichkeit bietet, in einer direkten Beziehung mit Visa zu operieren.

    Am 24. Oktober 2020 gab das Unternehmen dann bekannt, dass es sich mit i2c als Backend-Anbieter zusammengeschlossen hat, der direkt mit dem Visa-Netzwerk verbunden ist und auf ein mögliches Startdatum am 15. November 2020 hinarbeitet, nach dem Visa eine Sperrfrist für Feiertage vorschreibt, die die Ausgabe von Karten bis Mitte Januar verhindert.

    Seit der letzten Aktualisierung hat das Unternehmen intensiv daran gearbeitet, die für die Einführung des Kartenprogramms erforderlichen Schritte abzuschließen. Um diesen Prozess abzuschließen, hat NetCents der Bank Folgendes zur Prüfung zur Verfügung gestellt:

    – Ein juristisches Gutachten, das NetCents die Einhaltung aller relevanten AML-Gesetze und Fintrac MSB-Anforderungen bescheinigt. Im Rahmen der Überprüfung des externen Rechtsgutachtens analysierte das Rechtsteam alle geltenden Compliance-Gesetze, die derzeit in Kraft sind und 2021 in Kraft treten werden. Das Rechtsteam überprüfte alle Richtlinien und Verfahren von NetCents, und es wurde festgestellt, dass das Unternehmen die Anforderungen von Fintrac, des Gesetzes über die Bekämpfung von Straftaten (Geldwäsche) und Terrorismusfinanzierung (PCMLTFA), des Gesetzes der Vereinten Nationen, des Gesetzes über Sonderwirtschaftsmaßnahmen (SEMA) und des Gesetzes über das Einfrieren von Vermögenswerten korrupter ausländischer Amtsträger erfüllt. Die folgenden Punkte wurden im Rahmen des Überprüfungsprozesses untersucht und analysiert, um unsere Compliance zu bescheinigen: Compliance-Richtlinie, Sanktionspolitik, Erklärung zur Risikobereitschaft, Compliance-Schulungsprogramm und Onboarding-Sequenz für Benutzer und Händler.

    – Programm- und Unternehmensanalyse, einschließlich einer vollständigen Analyse des Programmablaufs einschließlich des Geldflusses; Analyse der Marktlücken- und Wettbewerbslandschaft; Technologie-Integration und Programm-Management; 3-Jahres-Programmprojektionen; und Unternehmens-, Finanz- und Betriebsübersicht.

    – Vollständige Dokumentation des Compliance-Programms des Unternehmens, einschließlich der Compliance-Richtlinie, der Sanktionsrichtlinie, des Geschäftskontinuitäts- und Notfallwiederherstellungsplans, der Erklärung zur Risikobereitschaft, einer Sicherheitsklausel und der Datenschutzrichtlinie.

    Wir haben hart daran gearbeitet, all diese Hürden zu überwinden, bevor sich das Zeitfenster am 15. November schloss, aber ich denke, der Zeitplan für November war aufgrund der vielen Beteiligten in diesem Prozess etwas ehrgeizig, erklärte der CEO von Net Cents, Clayton Moore. Wie Sie aus den obigen Ausführungen ersehen können, ist eine Menge Spezialarbeit im Spiel, und wir müssen die Professionalität und Gründlichkeit aller Beteiligten respektieren, wenn es um das hart verdiente Geld der Kunden geht, fuhr Moore fort. Es gibt jedoch einen Silberstreif – nachdem ich diesen Prozess abgeschlossen habe und da ich seit 20 Jahren in der Zahlungsverkehrsbranche tätig bin, weiß ich, dass es nur sehr wenige Unternehmen gibt, die in unsere Fußstapfen treten können. Wenn dieses Produkt auf den Markt kommt, wird es ein weiterer Baustein sein, der eine Bastion des geistigen Eigentums und ein differenziertes Produkt schaffen und die Eintrittsbarrieren für andere, die den Eintritt in den Krypto-Raum erwägen, erhöhen wird. Wir stecken unser Revier ab und werden immer Innovatoren in diesem Raum sein, schloss er.

    Das Management von Net Cents möchte seinem Partner i2c für die Aufnahme in seine exklusive Krypto-Monat-Kampagne danken. I2c ist eines der führenden Unternehmen, das Back-End-Dienste für das globale Zahlungsuniversum anbietet, und NetCents betrachtet es als Privileg, mit einem Unternehmen von i2cs Rang verbunden zu sein.

    Über NetCents

    NetCents Technology Inc., das Transaktionszentrum für alle Kryptowährungszahlungen, stattet zukunftsorientierte Unternehmen mit der Technologie aus, um die Verarbeitung von Kryptowährungen nahtlos in ihr Zahlungsmodell zu integrieren, ohne dabei dem Risiko oder der Volatilität des Kryptomarktes ausgesetzt zu sein. NetCents Technology ist als Money Services Business (MSB) bei FINTRAC registriert.

    Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.net-cents.com oder über den Anlegerservice: investors@net-cents.com.

    Um auf dem Laufenden zu bleiben, stellen Sie sicher, dem Telegrammkanal unter t.me/NetCents beizutreten.

    Für das Board of Directors:
    NetCents Technology Inc.

    Clayton Moore
    Clayton Moore, CEO, Gründer & Director
    NetCents Technology Inc.
    1000 – 1021 West Hastings Street
    Vancouver, BC, V6E 0C3

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Handlungen der Regulierungsbehörden, die Marktpreise und die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    NetCents Technology Inc.
    Gord Jessop
    505 Burrard Street, Suite 880, Box 92
    V7X 1M4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : gord.jessop@net-cents.com

    Pressekontakt:

    NetCents Technology Inc.
    Gord Jessop
    505 Burrard Street, Suite 880, Box 92
    V7X 1M4 Vancouver, BC

    email : gord.jessop@net-cents.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    NetCents-Technology liefert Update zur NetCents Kryptowährungs-Visakarte

    veröffentlicht am 17. November 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 3 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: