• Das einzigartige Maestro-System des Unternehmens ist darauf ausgelegt, Chirurgen bei minimal-invasiven chirurgischen Weichteileingriffen zu unterstützen

    PARIS und SAN FRANCISCO / ACCESSWIRE / 6. Dezember 2022 / Moon Surgical, ein französisch-amerikanischer Pionier im Bereich zugänglicher chirurgischer Innovationen, gab heute bekannt, dass die Genehmigung der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) für das einzigartige chirurgische Robotiksystem Maestro eingegangen ist.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68507/Moon_730176_DEPRcom.001.png

    Wir bei Moon Surgical schaffen derzeit eine neue Kategorie chirurgischer Robotik, die den Umfang verändert, in welchem Robotik eingesetzt werden kann, und die die Gesundheitsdienstleister in die Lage versetzen wird, mit den ihnen bereits zur Verfügung stehenden Tools mehr zu erreichen, sagte Anne Osdoit, CEO von Moon Surgical und Gesellschafterin eine Gesellschafterin von MD Start, dem medizintechnischen Beschleuniger von Sofinnova Partners. Die Genehmigung der FDA für Maestro ist auf diesem Weg ein bedeutender Schritt nach vorne. Sie ermöglicht es ausgewählten hochvolumigen chirurgischen Zentren in den USA und deren Patienten, Zugang zu den Möglichkeiten zu erhalten, die Maestro bietet. Sie wird uns außerdem unschätzbare Einblicke in die Nutzung von Maestro in einem realen Umfeld liefern.

    Maestro ist darauf ausgelegt, die Chirurgen und Patienten bei den jährlich 18,8 Millionen chirurgischen Weichteileingriffen zu unterstützen, die derzeit ohne die Telerobotiksysteme auf dem Markt durchgeführt werden. Maestro ist klein und anpassungsfähig und kann in die bestehenden klinischen Arbeitsabläufe integriert werden. Seine Möglichkeiten können die Effizienz im Operationssaal steigern und alternative Arbeitsmodelle ermöglichen.

    Wir verzeichnen enormes Interesse seitens chirurgischer Praxen in den USA und verfolgen das Ziel, dass Chirurgen und ihre Mitarbeiter in dieser Region Maestro zum Nutzen ihrer Patienten einsetzen, erklärte Professor Brice Gayet, ein visionärer Laparoskopist und ein Mitbegründer von Moon Surgical. Maestro wird die Art des Behandlungsstandards in der Weichteilchirurgie für Millionen von Patienten jedes Jahr drastisch verändern.

    Moon Surgical ist derzeit dabei, die Entwicklung seines ersten kommerziellen Systems abzuschließen.

    Über Moon Surgical

    Moon Surgical mit Sitz in Paris, Frankreich, und San Francisco, Kalifornien, ist davon überzeugt, dass die Zukunft des Operationssaals in den Händen des befähigten Chirurgen liegt.

    Durch die Ausstattung von Chirurgen mit absoluter Kontrolle, neuer Zuversicht und einer Technologie, die an jede Situation angepasst werden kann, strebt Moon Surgical nach einer Verbesserung der Effizienz bei Operationen und einer besseren chirurgischen Versorgung der Patienten. Das minimalistische Maestro Robotic System mit Ko-Manipulation nutzt die Technologie von morgen, um diese lebenswichtigen Fähigkeiten den Chirurgen von heute zur Verfügung zu stellen.

    Das Unternehmen wurde im Jahr 2019 von Professor Brice Gayet gegründet und als Inkubator diente Sofinnova MD Start.

    www.moonsurgical.com

    Kontakt
    Investoren und Medien: info@moonsurgical.com

    QUELLE: Moon Surgical

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville
    USA

    email : cs@accesswire.com

    Pressekontakt:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville

    email : cs@accesswire.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Moon Surgical erhält erste FDA-Genehmigung 510(k) für sein chirurgisches Robotiksystem Maestro(TM)

    veröffentlicht am 6. Dezember 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 21 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: