• Der CML2275 – ein Digital Farming System von der Mobeye

    BildDie niederländische Firma Mobeye B.V., Entwickler und Hersteller von GSM Alarm- Überwachungsprodukten, hat zum Jahresanfang eine Produktbroschüre, explizit für den Agrasektor, veröffentlicht. Ziel ist es den Landwirten bei Entscheidungen, durch Messungen und Analysen von Werten, zu unterstützen, sodass der Agrarsektor effektiver, nachhaltiger und effizienter produzieren kann. Mit gezielten Mess-, Überwachungsprodukten und Analysetools kombiniert der Landwirt somit Wissen und Technologie für ein optimales Management. So kann mithilfe der Temperaturüberwachung beispielsweise die Frostgefahr abgeschätzt oder festgestellt werden.

    Sinkt die Temperatur in 2 m Höhe unter 0 °C durch nächtliche Ausstrahlung bei wolkenlosem Himmel und in windgeschützten Lagen, spricht man von Nachtfrost. Dieser kann als Frühfrost im Herbst Kartoffeln und Zuckerrüben gefährden oder im Frühjahr als Spätfrost zu Schäden im Obst-, Gemüse-, Wein- und Gartenbau führen. Speziell für diesen Bereich hat die Mobeye den Nachtfrostmelder CML2275 entwickelt.

    Der Mobeye Nachtfrostmelder CML2275 misst kontinuierlich die Außentemperatur und alarmiert bei Erreichen des Grenzwertes. Der Mobeye Mobeye CML2275 hat einen Temperatursensor, die Option einen zweiten Temperatursensor anzuschliessen und 2x NO/NC Eingänge. Neben dem Alarm bietet der Mobeye CML2275 auch einen vollständigen Überblick über die gesamte Temperaturkurve. Die Option Smart Data Transfer vom Mobeye CML2275 bietet während der Blütezeit einen optimalen Einblick in die Temperaturwerte. Tritt die Außentemperatur in eine kritische Zone, dann werden die Protokoll- und Synchronisationsfrequenzen automatisch erhöht. Sobald das Alarmlimit erreicht ist, werden die Kontakte per Anruf, SMS und/oder Email informiert und die Grafik im Portal wird alle paar Minuten aktualisiert.
    Alternativ kann der Melder aber auch zur Überwachung von Lagertemperaturen oder zu Messungen in Heu- und Getreidestapeln eingesetzt werden.
    Der Melder kann lange Zeit mit Batterien betrieben werden und der mitgelieferte Temperatursensor ist werkseitig kalibriert.

    Für die Kommunikation ist eine M2M-SIM-Karte erforderlich. Die kostengünstige Mobeye M2M-SIM-Karte bietet direkten Zugriff auf das Online-Portal und liegt dem Produkt bei. Für die Protokollierungsfunktionen des CML2275 wird die Mobeye SIM-Karte benötigt.

    Das Produktportfolio der Mobeye B.V. umfasst unter anderem aber auch Sicherheits- und Alarmierungslösungen für: Alarmmelder (universielle Mess-, Regel und Meldemodule), Stromausfallmelder, Temperaturüberwachung, Wassermelder, analoge Alarmmelder für industrielle Sensoren, Einbruchmelder und Rauchmelder.

    Weitere Informationen und die ausführliche Agra Produktbroschüre finden Sie auf den Internetseiten der Mobeye B.V, unter https://www.mobeye.eu/DE/home

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mobeye B.V.
    Herr Dietmar Bach
    Poeldonkweg 5
    5216 JX`s-Hertogenbosch
    Niederlande

    fon ..: +31 (0) 73 785 0858
    web ..: http://www.mobeye.eu
    email : dietmar.bach@mobeye.eu

    Die Firma Mobeye ist spezialisiert auf Hightech GSM Alarm- und Telemetrie-Technik. Mobeye Produkte zeichnen sich durch einen extrem niedrigen Stromverbrauch aus.

    Weitere Informationen unter:
    Mobeye B.V.
    Poeldonkweg 5
    5216 JX ’s-Hertogenbosch
    The Netherlands
    T:     00 31 73 785 08 58

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Mobeye B.V.
    Herr Dietmar Bach
    Poeldonkweg 5
    5216 JX`s-Hertogenbosch

    fon ..: +31 (0) 73 785 0858
    web ..: http://www.mobeye.eu
    email : dietmar.bach@mobeye.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Messen und Überwachen in der Landwirtschaft

    veröffentlicht am 26. März 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 5 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: