• Vancouver (British Columbia), 22. Februar 2023 / IRW-Press / – MCF Energy Ltd. (TSX-V: MCF; FWB: DC6; OTCPK: MCFNF) (MCF Energy oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es seinen Erwerb (der Erwerb) von deutschen Öl- und Gasbeteiligungen durch den Erwerb aller ausstehenden Aktien der Genexco GmbH, einem privaten deutschen Öl- und Gasunternehmen, erweitert hat. Zusätzlich zu dem bereits am 23. Januar 2023 bekannt gegebenen Erwerb hat das Unternehmen weitere Beteiligungen eines deutschen Unternehmens erworben, das mit Genexco verbunden ist. Durch diesen Erwerb besitzt MCF Energy nun eine Beteiligung von 20 % an einer vielversprechenden weiteren deutschen Öl- und Gasexplorationskonzession, die in der zweiten Jahreshälfte 2023 bebohrt werden soll. Der Standort des Bohrlochs grenzt an einen früheren Standort an, wo Erdgas in Mengen erprobt wurde, die bei den aktuellen Preisen wirtschaftlich wären. Die 20-%-Beteiligung von MCF Energy am ersten Bohrloch wird mit bis zu 5 Millionen EUR gefördert (d. h., es muss die Bohrkosten nicht übernehmen).

    Eine aktualisierte Absichtserklärung (LOI) vom 21. Februar 2023, die das Unternehmen mit Genexco unterzeichnet hat, erhöht die vom Unternehmen bezahlte Vergütung um 3 Millionen EUR, die zu gleichen Teilen auf Barmittel und Stammaktien von MCF Energy aufgeteilt werden. Somit beläuft sich die Vergütung im Rahmen der aktualisierten Absichtserklärung hinsichtlich des Erwerbs der Beteiligungen von Genexco und dessen verbundenen Unternehmen auf insgesamt 6,5 Millionen EUR in Form von Stammaktien von MCF Energy sowie 4,5 Millionen EUR in bar. Das Recht, die Aktien zu handeln, wird eingeschränkt sein, wobei die Einschränkung in drei gleichen Tranchen über einen Zeitraum von vier, acht und zwölf Monaten nach dem Erwerb endet. Die Barmittel und die Aktien im Wert von 2 Millionen EUR werden innerhalb eines Zeitraums von voraussichtlich zwölf Monaten freigegeben werden, sobald bestimmte Ziele erreicht werden, einschließlich des Erhalts bestimmter Lizenzen. Die Anzahl der auszugebenden Aktien wird am Tag der Unterzeichnung des endgültigen Abkommens unter Anwendung des CAD/EUR-Wechselkurses am Tag des endgültigen Abkommens und einer Bewertung der Stammaktien von MCF Energy mit 0,60 $ pro Aktie festgelegt. Beide Vertragsparteien stimmen zu, bis 28. Februar 2023 ein endgültiges Aktienkauf- und -verkaufsabkommen (das Genexco-Abkommen) auszuverhandeln und zu finalisieren oder diese Frist im Bedarfsfall zu verlängern. Die endgültige Genehmigung des Erwerbs unterliegt der Genehmigung der TSX Venture Exchange.

    Finanzierung

    In Zusammenhang mit dem Erwerb führt das Unternehmen eine nicht vermittelte Finanzierung (die Finanzierung) von 16.000.000 Zeichnungsbescheinigungen zu einem Preis von 0,50 $ pro Zeichnungsbescheinigung durch (Bruttoeinnahmen von 8.000.000 $). Jede Zeichnungsbescheinigung wird gleichzeitig mit dem Abschluss des Erwerbs zu einer Stammaktie des Unternehmens umgewandelt werden. Die Finanzierung ist vollständig gezeichnet, wobei es Verpflichtungen vom Management, bestehenden Aktionären und Institutionen gibt. Die Einnahmen aus der Finanzierung werden bis zum Abschluss des Erwerbs auf einem Treuhandkonto verwahrt und zur Finanzierung der ersten Verpflichtungen des Unternehmens im Rahmen des Genexco-Abkommens sowie als allgemeines Betriebskapital verwendet werden. Die Finanzierung unterliegt einer potenziellen Vermittlungsprovision in Höhe von 6 % der Bruttoeinnahmen aus den Zeichnungen der Finanzierung für einen Teil der Aufträge plus 6 % Warrants auf Stammaktien des Unternehmens, die über einen Zeitraum von einem Jahr zu einem Preis von 0,62 $ pro Aktie ausgeübt werden können (die Vermittlungsprovision). Die endgültige Genehmigung der Finanzierung und der Zahlung der Vermittlungsprovision unterliegt der Genehmigung der TSX Venture Exchange. Die Stammaktien des Unternehmens, die bei der Umwandlung der Zeichnungsbescheinigungen ausgegeben werden, unterliegen in Kanada keinen statutenmäßigen Haltefristen.

    Die folgenden Aktionäre von MCF Energy beabsichtigen, sich am Angebot zu beteiligen:

    – Frank Giustra: 1.000.000 $
    – Mario Vetro: 1.000.000 $
    – Carson Seabolt: 1.000.000 $
    – Thomas Humphreys: 500.000 $
    – Ford Nicholson: 400.000 $

    Über MCF Energy

    MCF Energy wurde im Jahr 2022 von Führungskräften der Energiebranche gegründet, um die Energiesicherheit Europas durch verantwortungsvolle Explorationen und Erschließungen von Erdgasressourcen in der Region zu stärken. Das Unternehmen hat sich Beteiligungen an zwei bedeutsamen Erdgasexplorationsprojekten in Österreich und Deutschland gesichert und bewertet weitere Möglichkeiten. Die Führungskräfte des Unternehmens verfügen über eine langjährige Erfahrung im europäischen Energiesektor und arbeiten an der Entwicklung einer saubereren, billigeren und sichereren Erdgasindustrie als Übergang zu erneuerbaren Energiequellen. MCF ist ein börsennotiertes Unternehmen (TSX-V: MCF; FWB: DC6; OTCPK: MCFNF) mit Hauptsitz in Vancouver in British Columbia. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.mcfenergy.com.

    Weitere Informationen über das Unternehmen und die Transaktion finden Sie auf www.sedar.com unter dem Profil des Unternehmens.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Investor Relations
    Jim Hill, CEO
    Tel: (604) 609-6110
    E-Mail: gkeep@fiorecorporation.com

    Public Relations
    Sarah Mawji
    E-Mail: sarah@finaleditpr.com

    MCF ENERGY LTD.
    (vormals Pinedale Energy Limited)
    SUITE 3123 – 595 BURRARD STREET
    VANCOUVER, BC V7X 1J1

    Vorsorgliche Hinweise:

    DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MITTEILUNG.

    Zukunftsgerichtete Informationen

    Abgesehen von den Aussagen über historische Fakten enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, die auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung beruhen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen über den Abschluss der geplanten und hierin beschriebenen Transaktion und Finanzierung sowie andere zukunftsgerichtete Informationen umfassen unter anderem Informationen über die Absichten, Pläne und zukünftigen Maßnahmen der Parteien in Bezug auf die hierin beschriebenen Transaktionen sowie die Bedingungen dieser Transaktionen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Informationen beschriebenen abweichen, gehören unter anderem Risiken im Zusammenhang mit der Unfähigkeit des Unternehmens, die geplanten Transaktionen durchzuführen.

    Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung spiegeln die aktuellen Erwartungen, Annahmen und/oder Überzeugungen des Unternehmens wider, die auf den dem Unternehmen derzeit verfügbaren Informationen basieren. Im Zusammenhang mit den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen hat das Unternehmen Annahmen über die Fähigkeit des Unternehmens getroffen, die geplanten Transaktionen und Aktivitäten durchzuführen. Das Unternehmen ist auch davon ausgegangen, dass keine wesentlichen Ereignisse außerhalb des normalen Geschäftsverlaufs des Unternehmens eintreten werden. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Annahmen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, vernünftig sind, sind zukunftsgerichtete Informationen keine Garantie für zukünftige Leistungen und dementsprechend sollte man sich aufgrund der ihnen innewohnenden Ungewissheit nicht vorbehaltlos auf solche Informationen verlassen.

    Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, die geltenden Wertpapiergesetze verlangen dies.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MCF Energy Ltd.
    Tally Barmash
    3123 – 595 Burrard Street
    V7X 1J1 Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : tbarmash@fiorecorporation.com

    Pressekontakt:

    MCF Energy Ltd.
    Tally Barmash
    3123 – 595 Burrard Street
    V7X 1J1 Vancouver, British Columbia

    email : tbarmash@fiorecorporation.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    MCF Energy erwirbt weitere deutsche Kohlenwasserstoffbeteiligungen und gibt Finanzierung von 8 Mio. $ bekannt – alleine 4 Mio. $ davon von Management und Foundern

    veröffentlicht am 22. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 30 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: