• Das auf Partnerschaften ausgerichtete Programm von Maven soll das Potenzial von Mikro-Züchtern in Kanada freisetzen, indem es ihnen einen transparenten und nachhaltigen Weg zur Markteinführung bietet

    Vernon, British Columbia – 9. November 2021 – Maven Brands Inc. (CSE: MJ) (OTC Pink: TRLFF) (FWB: TLA) (Maven oder das Unternehmen) hat auf DealMaker eine Crowdfunding-Kampagne unter Nutzung einer Emissionsprospektausnahme für seine innovative auf Partnerschaften ausgerichtete Verarbeitungsanlage und das entsprechende Programm gestartet. Diese Kampagne ist Teil des Angebots, das in der Pressemeldung des Unternehmens vom 3. November 2021 angekündigt wurde (das Angebot). Gemäß den Bedingungen des Angebots wird das Unternehmen maximal bis zu 8.333.334 Einheiten zum Preis von 0,18 CAD pro Einheit zum Verkauf anbieten, um bis zu 1,5 Millionen CAD einzunehmen. Die Mindestinvestition beträgt 1.000 CAD.

    Maven ist der Ansicht, dass sein Programm insofern einzigartig ist, als es Mikro-Züchtern in BC einen partnerschaftlichen Ansatz für die Verarbeitung und den Vertrieb ihrer Craft-Cannabisprodukte bietet. Das Programm wird von der 19.500 Quadratfuß großen Anlage des Unternehmens in Lumby (BC) aus betrieben und soll Dienstleistungen in den Bereichen Qualitätssicherung, mikrobielle Behandlung, für getrocknete Blüten geeignete Verpackung und nationaler Vertrieb umfassen. Das Programm wird nach dem Start die Verarbeitungskapazität in der Provinz erhöhen und dazu beitragen, die Verarbeitungsengpässe zu beseitigen, mit denen kleine Produzenten in British Columbia derzeit konfrontiert sind.

    Maven bietet der Craft-Cannabisgemeinschaft und der Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich uns anzuschließen, während wir uns darauf vorbereiten, den Verarbeitungssektor für Craft-Cannabis umzukrempeln, erklärt Darcy Bomford, CEO von Maven. Dies ist eine echte Gelegenheit, in ein dringend benötigtes Projekt zum Aufbau von Kapazitäten zu investieren, das Dienstleistungen für eines der wachstumsstärksten Segmente des staatlichen Lizenzierungssystems bereitstellen wird: Mikro-Züchter.

    Unsere Crowdfunding-Kampagne entspricht ganz dem Geiste unseres innovativen, auf Partnerschaften ausgerichteten Modells, das Barrieren für kleine Produzenten abbaut und einen besseren Weg zum Markt für Craft-Cannabisprodukte bietet, sagt Andrew Gordon, seines Zeichens VP of Strategic Growth. Ebenso wie unser Programm baut auch das Crowdfunding Barrieren ab. Jetzt kann jeder – vom Cannabis-Enthusiasten bis hin zum Produzenten selbst – in Maven investieren.

    Maven beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Angebot für den Abschluss der Arbeiten zum Start des Verarbeitungsprogramms des Unternehmens für Craft-Cannabis und für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden, einschließlich der Installation von Verpackungslinien und Anlagen zur mikrobiellen Behandlung sowie des Kaufs von Craft-Cannabisblüten für die Produktentwicklung.

    Um mehr über die Investitionsgelegenheit zu erfahren, besuchen Sie bitte invest.mavenbrands.ca.

    Bedingungen des Angebots
    Im Rahmen der Platzierung wird das Unternehmen maximal bis zu 8.333.334 Einheiten (jede eine Einheit) zum Preis von 0,18 CAD pro Einheit zum Verkauf anbieten. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie (jede eine Stammaktie) und einem halben Warrant. Jeder ganze Warrant (jeder ein Warrant) kann innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren ab dem Ausgabedatum der Warrants ausgeübt und zum Ausübungspreis von 0,27 CAD gegen eine zusätzliche Stammaktie eingelöst werden. Die Warrants unterliegen einer Fälligkeitsklausel, die besagt, dass Maven für den Fall, dass die Stammaktien von Maven an zehn aufeinander folgenden Handelstagen vier Monate und einen Tag nach dem Abschlussdatum zu einem Preis von mehr als 0,60 CAD an der Canadian Securities Exchange (die CSE) gehandelt werden, das Verfallsdatum der Warrants auf das Datum vorverlegen kann, das 30 Kalendertage nach dem Datum der Veröffentlichung einer Pressemeldung durch Maven liegt, in der die Bedingungen für den vorgezogenen Verfall angekündigt werden. Die Platzierung wird voraussichtlich – in einer oder mehrerer Tranchen – bis spätestens 6. Dezember 2021 abgeschlossen.

    Das Angebot erfolgt unter Inanspruchnahme bestimmter Prospektausnahmen. Das Unternehmen muss in Verbindung mit dieser Platzierung unter Umständen Vermittlungsprovisionen in Höhe von 7 % des Bruttoerlöses in Form von Barmitteln oder Stammaktien zahlen, der von berechtigten Vermittlern eingebracht wurde.

    Alle der im Rahmen dieses Angebots begebenen Wertpapiere sind an eine viermonatige Haltedauer gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen gebunden und werden mit einem entsprechenden Verweis versehen. Der Abschluss des Angebots steht unter dem Vorbehalt aller behördlichen und sonstigen Genehmigungen, einschließlich der Zustimmung der CSE.

    Über Maven Brands Inc.
    Maven ist ein lizenzierter Cannabisproduzent, der sich auf die Einführung eines Programms vorbereitet, um Dienstleistungen zwecks Markteinführung für Mikro-Züchter anzubieten. Das Programm wird von 19.500 Quadratfuß großen Anlage in Lumby (British Columbia, Kanada) aus durchgeführt und ein umfassendes Spektrum von internen Verarbeitungsdienstleistungen für die wachsende Gemeinschaft für handwerkliches Cannabis bieten. Mehr erfahren Sie auf unserer Website unter www.mavenbrands.ca.

    Ansprechpartner für Anleger:
    Darcy Bomford
    Chief Executive Officer
    Darcy@mavenbrands.ca
    1 (250) 275-6063

    Medienanfragen: media@mavenbrands.ca

    Vorsorgliche Hinweise und zukunftsgerichtete Aussagen
    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen in Bezug auf den Abschluss, den Zeitpunkt und den Umfang der geplanten Platzierung, die Ausgabe von Warrants für den Erwerb zusätzlicher Stammaktien, die erwartete Verwendung des Erlöses aus der Platzierung und den erwarteten Markt für Craft-Cannabis Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie plant, erwartet, oder erwartet nicht, erwartungsgemäß, Budget, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, rechnet mit oder rechnet nicht mit oder glaubt bzw. Variationen solcher Wörter und Begriffe bzw. an Aussagen zu erkennen, wonach bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erzielt werden können, könnten, würden, dürften oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge von Maven wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Dazu gehören unter anderem: ob das Unternehmen die Einheiten anbieten oder die Platzierung durchführen kann; die endgültigen Bedingungen der Platzierung; die vorherrschenden Marktbedingungen; das im Zuge der Platzierung aufgebrachte erwartete Kapital, das aufgrund der Marktbedingungen anders ausfallen könnte; die erwartete Verwendung des Nettoerlöses aus der Platzierung, die sich aufgrund der Marktbedingungen oder anderen Gründen ändern könnte; die Auswirkungen allgemeiner geschäftlicher, wirtschaftlicher, wettbewerbsbezogener, geopolitischer und gesellschaftlicher Unsicherheiten; behördliche Risiken; und andere Risiken im Zusammenhang mit der Cannabisbranche. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung sind ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Datum dieser Pressemeldung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht ausdrücklich von den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

    Die Canadian Securities Exchange (betrieben von CNSX Markets Inc.) hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch abgelehnt.

    Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Maven Brands Inc
    Melissa Vettoretti
    100 Kalamalka Lake Road, Unit 32
    V1T 9G1 Vernon
    Kanada

    email : melissa@trueleafbrands.com

    Pressekontakt:

    Maven Brands Inc
    Melissa Vettoretti
    100 Kalamalka Lake Road, Unit 32
    V1T 9G1 Vernon

    email : melissa@trueleafbrands.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Maven Brands Inc. startet Eigenkapital-basierte Crowdfunding-Kampagne für Craft-Cannabiszentrum

    veröffentlicht am 9. November 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 8 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: