• TORONTO, Ontario – 6. September 2022 – Li-Metal Corp. (CSE: LIM) (OTCQB: LIMFF) (FSE: 5ZO) („Li-Metal“ oder „das Unternehmen“) – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/li-metal-corp/), ein führender Entwickler von Lithium-Metall-Anoden und Lithium-Metall-Technologien, die für Batterien der nächsten Generation entscheidend sind, gab heute bekannt, dass es Hatch Ltd. („Hatch“), ein weltweit führendes Unternehmen für Engineering, Projektmanagement und professionelle Dienstleistungen, mit der Durchführung einer Konzeptstudie („Studie“) für Li-Metals Produktionsanlage für metallisches Lithium im kommerziellen Maßstab beauftragt hat.

    Anfang dieses Jahres hat Li-Metal den Bau seiner Lithiummetall-Pilotproduktionsanlage 25 Kilometer nordöstlich von Toronto abgeschlossen. Neben der Lithiummetall-Pilotproduktionsanlage und den Unternehmensbüros beherbergt die Anlage in Toronto auch Li-Metals Labor für fortschrittliche Anodenmaterialien, das kundenspezifische Batterieanodenmaterialien der nächsten Generation entwickelt und testet.

    Diese Studie wird sich auf die Entwicklung der kommerziellen Lithiummetall-Produktionsanlage des Unternehmens konzentrieren.

    Hatch bringt umfassende Erfahrung in der Lithium- und Batteriemetallindustrie in das Projekt der kommerziellen metallischen Lithiumproduktionsanlage von Li-Metal ein. Hatch ist ein weltweit anerkannter Marktführer im Bereich Engineering und Projektdurchführung mit einer starken Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung innovativer Lösungen für komplexe Technologien und Projekte. Li-Metal wird eng mit dem erfahrenen Lithium-Team und den Fachleuten von Hatch zusammenarbeiten.

    „Wir freuen uns, mit Hatch zusammenzuarbeiten, um die Entwicklung der Lithiummetall-Produktionstechnologie von Li-Metal voranzutreiben“, sagte Maciej Jastrzebski, Mitbegründer und CEO von Li-Metal. „Als ehemaliger Hatch-Ingenieur habe ich die unvergleichliche Expertise des Teams im Bereich Lithium aus erster Hand erfahren. Ich freue mich darauf, eng mit Hatch zusammenzuarbeiten, während wir der Inbetriebnahme von Lithiummetall-Produktionskapazitäten im Inland näher kommen.“

    Lithiummetall ist ein äußerst wertvolles Material für verschiedene Industriezweige und ein wichtiger Rohstoff für Lithium-Metall-Batterien der nächsten Generation, die im Vergleich zu herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien mit Graphitanoden eine deutlich höhere Leistung aufweisen sollen. Derzeit konzentriert sich die Lithiummetallproduktion in China auf konventionelle Verfahren, bei denen Lithiumchlorid verwendet wird. Diese Verfahren gelten nicht als umweltverträglich, da sie in der Regel 5 Tonnen Chlorgasemissionen für jede Tonne Lithiummetall erzeugen. Um die wachsende Nachfrage nach inländischer Lithiummetallproduktion zu befriedigen, hat Li-Metal eine Lithiummetalltechnologie entwickelt und vermarktet diese, um einen saubereren und verbesserten Produktionsprozess zu unterstützen, der Lithiumkarbonat als Ausgangsmaterial verwendet und keine schädlichen toxischen Nebenprodukte erzeugt.

    Über Li-Metal Corp.

    Li-Metal ist ein in Kanada ansässiges Unternehmen, das Lithium-Metall-Anoden und Lithium-Metall-Produktionstechnologien für den Einsatz in Batterien der nächsten Generation entwickelt. Unsere Produktionsmethoden sind wesentlich nachhaltiger als bestehende Produkte und bieten leichtere, energiedichtere und sicherere Batterien, die für die Elektrofahrzeuge von morgen entscheidend sind. Weitere Informationen finden Sie unter: www.li-metal.com

    Über Hatch

    Was auch immer unsere Kunden sich vorstellen, unsere Teams können es entwerfen und bauen. Mit mehr als sechs Jahrzehnten geschäftlicher und technischer Erfahrung in den Bereichen Bergbau, Energie und Infrastruktur kennen wir Ihr Geschäft und wissen, dass sich Ihre Herausforderungen schnell ändern. Wir reagieren schnell mit Lösungen, die intelligenter, effizienter und innovativer sind. Wir stützen uns auf unsere 9.000 Mitarbeiter mit Erfahrung in über 150 Ländern, um den Status quo in Frage zu stellen und positive Veränderungen für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und die Gemeinden, denen wir dienen, zu schaffen.

    Erfahren Sie mehr über Hatch unter: www.hatch.com.

    Vorausschauende Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze in Bezug auf das Unternehmen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen können durch Wörter wie „erwartet“, „antizipiert“, „glaubt“, „projiziert“, „plant“ und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sein. Die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Aussagen, unter anderem über die strategischen Pläne des Unternehmens, sind zukunftsgerichtete Informationen. Diese Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden. Solche Aussagen sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von denen abweichen, die in solchen Aussagen impliziert sind. Obwohl solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen der Geschäftsleitung beruhen, kann nicht garantiert werden, dass die Geschäftsentwicklung des Unternehmens wie oben beschrieben verlaufen wird. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Li-Metal Investor Kontakt:
    Salisha Ilyas
    ir@li-metal.com
    Telefon: +1 647 795 1653

    Li-Metal Medienkontakt:
    Harry Nicholas
    Li-MetalPR@icrinc.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Li-Metal Corp.
    Salisha Ilyas
    90 Riviera Dirve
    L3R 5M1 Markham, ON
    Kanada

    email : s.ilyas@li-metal.com

    Pressekontakt:

    Li-Metal Corp.
    Salisha Ilyas
    90 Riviera Dirve
    L3R 5M1 Markham, ON

    email : s.ilyas@li-metal.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Li-Metal beginnt mit der Machbarkeitsstudie für eine Lithiummetall-Produktionsanlage im kommerziellen Maßstab Produktionsanlage

    veröffentlicht am 6. September 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 6 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: