• – HEALWELL hat die zuvor angekündigte Übernahme der Firma Intrahealth abgeschlossen, die als multinationaler Anbieter von SaaS-basierten EHR-Diensten (elektronische Patientenakte) in ihrem globalen Netzwerk in Kanada, Australien und Neuseeland rund 15.000 klinische Fachkräfte betreut, die wiederum Millionen von Patienten versorgen. Zu den Kunden zählen sowohl kleine klinische Versorgungseinrichtungen als auch große Gesundheitsorganisationen.
    – Intrahealth wird im Jahr 2024 voraussichtlich einen Umsatz von über 12 Mio. $ erzielen, was einem organischen Wachstum im zweistelligen Bereich entspricht. In der Vergangenheit konnte Intrahealth Bruttomargen von über 80 % sowie positive Ergebnisse bei EBITDA und Cashflow verbuchen. Mehr als 80 % der Umsätze entfallen auf margenstarke wiederkehrende Umsätze.
    – HEALWELL plant, seine branchenführenden KI-Tools tiefgreifend in Intrahealth zu integrieren und zur Entwicklung einer KI-gestützten elektronischen Patientenakte der nächsten Generation beizutragen, die die Effizienz von Gesundheitsdienstleistern in entscheidendem Maße unterstützt und ihnen im Einklang mit den weltweiten Bestrebungen in Richtung einer wertorientierten Gesundheitsversorgung (Value Based Care, VBC) bessere Behandlungserfolge zu niedrigeren Kosten ermöglicht.

    TORONTO, ONTARIO, 1. Februar 2024 / IRW-Press / HEALWELL AI Inc. (HEALWELL oder das Unternehmen) (TSX: AIDX, OTCQX: HWAIF), ein Technologieunternehmen im Gesundheitswesen, das auf KI und Datenwissenschaft für die Gesundheitsvorsorge spezialisiert ist, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die zuvor angekündigte Übernahme der Firma Intrahealth Systems Limited (Intrahealth) abgeschlossen hat, die als ehemalige Tochtergesellschaft von WELL Health Technologies Corp. (WELL) (TSX: WELL) als Insider des Unternehmens zu werten ist (die Transaktion). Intrahealth ist eine fortschrittliche SaaS-basierte Management-Plattform der elektronischen Patientenakte (EHR) für kleine und mittelgroße Gesundheitsorganisationen in Kanada, Australien und Neuseeland. Diese solide Plattform richtet sich an die Bedürfnisse einer breiten Klientel, von Einzelpraxen bis hin zu Gesundheitsinstituten mit mehreren Tausend Patienten. Die in Neuseeland gegründete Firma Intrahealth mit Firmensitz in Vancouver (British Columbia) wurde ursprünglich im April 2021 von WELL übernommen.

    Dr. Alexander Dobranowski, CEO von HEALWELL, kommentierte die Übernahme folgendermaßen: Wir freuen uns, die Übernahme von Intrahealth abzuschließen und das Intrahealth-Team bei HEALWELL begrüßen zu dürfen. Die Synergien zwischen unseren KI-Fähigkeiten und Intrahealths etabliertem Know-how in EHR-Technologien bieten eine beispiellose Chance, das Gesundheitswesen zu revolutionieren. Durch die Kombination der Leistungsfähigkeit künstlicher Intelligenz mit einer umfassenden EHR-Plattform sind wir davon überzeugt, dass wir ein enormes Potenzial zur Verbesserung der Patientenversorgung und zur Verbesserung der Gesundheitsergebnisse erschließen können – und das alles zu geringeren Kosten für die Gesundheitssysteme. Die Übernahme passt nahtlos zu unserem Engagement für Innovation und wir sind zuversichtlich, dass Intrahealth uns dabei helfen wird, den Weg zu einer Neugestaltung der Zukunft der Gesundheitslandschaft zu ebnen

    Intrahealth unterstützt innerhalb seines globalen Netzwerks rund 15.000 Gesundheitsfachkräfte. Die Firma dürfte laut Prognosen im Jahr 2024 einen Umsatz von mehr als 12 Mio. $ erwirtschaften, eine Bruttomarge von über 80 % erzielen und ein positives EBITDA-Ergebnis sowie Cashflow abliefern. Intrahealth generiert rund 70 % seines Umsatzes in Kanada; mehr als 80 % der Umsätze entfallen auf margenstarke wiederkehrende Umsätze. Neben dem Hinzufügen reifer SaaS-Umsätze, eines starken, positiven EBITDA und verbesserter Cashflows dient Intrahealth auch als Plattform, um die Effektivität der branchenführenden KI-Lösungen von HEALWELL zu demonstrieren. Die Kombination der branchenweit führenden KI-Funktionen von HEALWELL in Kombination mit der EHR-Plattform von Intrahealth wird zur Schaffung einer der ersten KI-gestützten EHR-Plattformen mit Funktionen zur klinischen Entscheidungsunterstützung der nächsten Generation führen.

    Dorian Prior, President von Intrahealth, sagte dazu: Wir freuen uns sehr, unsere Kräfte mit HEALWELL, einem Vorreiter in der KI-Technologie, zu bündeln, und sind begeistert über das Potenzial, unsere Produkte in die hochmodernen KI-Technologien von HEALWELL zu integrieren. Diese Übernahme ist ein bedeutender Meilenstein in der Geschichte von Intrahealth, da sie einen entscheidenden Moment in unserem Wachstumskurs und ein neues Kapitel in unserem Engagement für die Weiterentwicklung der Gesundheitstechnologie darstellt. Mit WELLs Unterstützung haben wir eine solide Grundlage geschaffen, und nun freuen wir uns mit HEALWELL auf eine neue Wachstumsphase, die die Grenzen dessen, was in der Gesundheitstechnologie möglich ist, erweitert.

    Intrahealth unterstützt eine Vielzahl von Kunden – Gesundheitsbehörden, Krankenhäuser, ambulante Zentren des öffentlichen Gesundheitswesens, kommunale Gesundheitsdienste, häusliche Pflege, ambulante Pflege und verschiedenste Gesundheitsfachkräfte – mit einer Reihe von flexiblen Softwarelösungen. Intrahealth bietet hochgradig konfigurierbare Softwarelösungen, die auch mobile Plattformen unterstützen und einen nahtlosen Zugang zu virtuellen Pflege-/Telemedizinlösungen ermöglichen. Krankenhäuser werden von Intrahealth mit Lösungen für die Patientenverwaltung, Bettenmanagement, Wartelistenmanagement, unternehmensweiter Terminplanung, Fallmanagement, Medikamentenmanagement, Notaufnahmebetrieb und Stationsmanagement unterstützt.

    Einzelheiten der Transaktion

    HEALWELL hat von WELL 100 % der ausstehenden Aktien von Intrahealth erworben und bezahlt dafür eine Kaufsumme von insgesamt rund 24,2 Mio. $, die von HEALWELL wie folgt entrichtet wird: (i) 3,6 Mio. $ in bar bei Abschluss; (ii) die Ausgabe von 15 Mio. $ in Form von nachrangigen stimmberechtigten Klasse-A-Aktien von HEALWELL (die Aktien), die bei Abschluss zu einem Richtpreis von 0,69 $ pro Aktie ausgegeben werden, welcher dem volumengewichteten Durchschnittspreis der Aktien während der fünf Handelstage unmittelbar vor dem Datum der Pressemeldung, in welcher die Transaktion angekündigt wurde, entspricht; und (iii) 5 Mio. $, die über die folgenden 10 Monate verteilt nach Ermessen von WELL entweder in bar oder in Form von Aktien ausbezahlt werden. WELL wird außerdem den vorherigen Eigentümern von Intrahealth eine Earnout-Summe in Höhe von rund 0,6 Mio. $ bezahlen, die im Mai 2024 fällig wird.

    Im Rahmen der Transaktion schlossen HEALWELL, WELL und Intrahealth eine Vereinbarung über Übergangsdienste, um einen rechtzeitigen und effizienten Übergang der Dienstleistungen von Intrahealth zu HEALWELL zu gewährleisten.

    Als Ergebnis der abgeschlossenen Transaktion wurde WELL eine neue Kontrollperson von HEALWELL, die zwischen 22,7 Mio. und 32,7 Mio. Aktien hält, je nachdem, ob WELL sich für den Erhalt der Aktienzahlung im Wert von 5 Mio. $ nach Transaktionsabschluss in Form von Aktien entscheidet, was zwischen 20,7 % und 27,3 % der ausgegebenen und ausstehenden stimmberechtigten Wertpapiere von HEALWELL entspricht. WELL wurde auf der jüngsten Aktionärsversammlung als neue Kontrollperson des Unternehmens genehmigt.

    Dr. Alexander Dobranowski
    Chief Executive Officer
    HEALWELL AI Inc.

    Über HEALWELL

    HEALWELL st ein Technologieunternehmen im Gesundheitswesen, das sich auf KI und Datenwissenschaft für die Gesundheitsvorsorge spezialisiert hat. Seine Mission ist es, die Gesundheitsversorgung zu verbessern und durch die Früherkennung von Krankheiten Leben zu retten. Als eine von Ärzten geleitete Organisation mit einem erprobten Führungsteam aus erfahrenen Managern setzt HEALWELL auf eine Strategie, bei der die Entwicklung und der Erwerb technologischer und klinisch-wissenschaftlicher Fertigkeiten, welche die Road Map des Unternehmens ergänzen, im Zentrum stehen. HEALWELL notiert unter dem Börsensymbol AIDX an der Toronto Stock Exchange (die TSX) und unter dem Börsensymbol HWAIF an der OTC Exchange.

    Nähere Informationen zu HEALWELL erhalten Sie unter healwell.ai/.

    Über WELL Health Technologies Corp.

    WELL hat sich zum Ziel gesetzt, die Branche der Gesundheitsdienstleister technikfit zu machen. Dies erreichen wir über die Entwicklung der besten verfügbaren Technologien, Dienstleistungen und Supportleistungen, mit denen wir Gesundheitsdienstleister dazu befähigen, den Behandlungserfolg im Sinne der Patienten positiv zu beeinflussen. Die umfassende Gesundheits- und Digitalplattform von WELL beinhaltet umfangreiche Front- und Back-Office-Management-Softwareanwendungen, welche die Ärzte bei einer sicheren Praxisführung unterstützen. Die Lösungen von WELL stärken die Kompetenzen von mehr als 33.000 Gesundheitsdienstleistern in den USA und Kanada und ermöglichen den Betrieb des größten eigenen Gesundheitssystems in Kanada mit mehr als 150 Kliniken für Primärversorgung, fachärztliche Versorgung und diagnostische Dienstleistungen. In den Vereinigten Staaten sind die Lösungen von WELL vor allem auf spezialisierte Märkte zugeschnitten, wie etwa den gastrointestinalen Bereich, Frauengesundheit, Primärversorgung, psychische Gesundheit, Revenue Cycle Management und die Rekrutierung von Ärzten. WELL notiert unter dem Börsensymbol WELL an der TSX und unter dem Börsenkürzel WHTCF an der OTC Exchange. Nähere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie unter www.well.company.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze dar und beruhen auf Annahmen, Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten ohne Einschränkung Aussagen in Bezug auf HEALWELLs erwartete Vorteile und Synergien aus der Transaktion, einschließlich der erwarteten Einnahmen von Intrahealth im Jahr 2024; HEALWELLs Zukunftspläne, einschließlich der Fähigkeit des Unternehmens, seine strategischen Ziele zu erreichen, einschließlich HEALWELLs Fähigkeit, Akquisitionsziele zu identifizieren und abzuschließen und neue kommerzielle KI-Initiativen zu starten, das Erreichen von Rentabilitäts- und Umsatzzielen; HEALWELLs künftige Wachstumsaussichten und Geschäftsaussichten; das geplante Wachstum von HEALWELLs Kundenbasis und das erwartete Wachstum des operativen Betriebs sowie die künftigen Bedingungen des Marktes für KI im Gesundheitswesen und im Gesundheitswesen. Die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können erheblich von denen abweichen, die in diesen Aussagen angenommen werden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig, aber nicht immer, durch Wörter oder Ausdrücke wie werden, verbessern, Wachstum, sicherstellen, fortsetzen, antizipieren, erwarten, fortfahren, potenziell, zukünftig, erwägen, ergeben, erhöhen, liefern, entstehen, ist bereit, planen, positionieren, Chancen, Expansion, ausüben, sicherstellen, erreichen, erwerben, abschließen, befriedigen, berechtigen, unterliegen oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen, dass bestimmte zukünftige Bedingungen, Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen, eintreten oder erreicht werden, können, könnten, würden, sollten, oder die Negation eines dieser Begriffe. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen notwendigerweise auf den Einschätzungen des Managements hinsichtlich historischer Trends, aktueller Bedingungen und erwarteter zukünftiger Entwicklungen sowie einer Reihe spezifischer Faktoren und Annahmen, die zwar von HEALWELL zum Zeitpunkt solcher Aussagen als angemessen erachtet werden, jedoch außerhalb der Kontrolle von HEALWELL liegen und von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Unwägbarkeiten und Eventualitäten unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die zukunftsgerichteten Aussagen letztendlich ganz oder teilweise als falsch oder unwahr erweisen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf verschiedenen Annahmen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die folgenden: die Erfüllung zusätzlicher Bedingungen der TSX oder der Wertpapieraufsichtsbehörde. Obwohl das Management von HEALWELL der Ansicht ist, dass die getroffenen Annahmen und die durch diese Informationen dargestellten Erwartungen angemessen sind, kann nicht garantiert werden, dass sich die zukunftsgerichteten Aussagen als richtig erweisen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß inhärenten Risiken und Ungewissheiten, die allgemeiner oder spezifischer Natur sein können und zu der Möglichkeit führen, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen, Projektionen oder Schlussfolgerungen als nicht zutreffend erweisen, dass Annahmen nicht korrekt sind und dass Ziele, strategische Ziele und Prioritäten nicht erreicht werden.

    Bekannte und unbekannte Risikofaktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von HEALWELL liegen, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse von HEALWELL wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen, Erfolgen oder Entwicklungen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu diesen Risikofaktoren zählen unter anderem jene Faktoren, die im Abschnitt Risk Factors im jüngsten Jahresbericht von HEALWELL vom 31. März 2023 und im vorläufigen Kurzprospekt vom 19. Januar 2024 erörtert werden, die beide auf dem SEDAR+-Profil des Unternehmens unter www.sedarplus.com verfügbar sind. Die Risikofaktoren sollen keine vollständige Liste der Faktoren darstellen, die sich auf HEALWELL auswirken könnten, und der Leser wird darauf hingewiesen, diese und andere Faktoren, Ungewissheiten und potenzielle Ereignisse sorgfältig zu berücksichtigen und sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen werden gemacht, um über die Erwartungen und Pläne der Geschäftsleitung in Bezug auf die Zukunft zu informieren. Darüber hinaus werden diese zukunftsgerichteten Aussagen zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und, sofern nicht ausdrücklich durch geltendes Recht vorgeschrieben, lehnt HEALWELL jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, oder wesentliche Unterschiede zwischen späteren tatsächlichen Ereignissen und solchen zukunftsgerichteten Aussagen zu erläutern, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind durch diese Warnhinweise eingeschränkt.

    Für weitere Informationen:

    Pardeep S. Sangha
    Investor Relations, HEALWELL AI Inc.
    Telefon: 604-572-6392
    ir@healwell.ai

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    HEALWELL AI Inc.
    Dr. Alexander Dobranowski
    4881 Yonge St. Suite #300
    M2N 5X3 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : ir@healwell.ai

    Pressekontakt:

    HEALWELL AI Inc.
    Dr. Alexander Dobranowski
    4881 Yonge St. Suite #300
    M2N 5X3 Toronto, Ontario

    email : ir@healwell.ai


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    HEALWELL AI schließt Übernahme von Intrahealth ab

    veröffentlicht am 2. Februar 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 76 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: