• Havn Life ist überzeugt, dass Betriebe seinen Geschäftsplan vorantreiben und Produktion von Psilocybin auf Naturbasis für weltweite medizinische Forschung potenziell beschleunigen kann

    25. März 2021

    Vancouver (British Columbia). Havn Life Sciences Inc. (CSE: HAVN, OTC: HAVLF, FWB: 5NP) (Havn Life oder das Unternehmen), ein Biotechnologieunternehmen, das sich mit der standardisierten Extraktion psychoaktiver Substanzen und der Entwicklung natürlicher Gesundheitsprodukte beschäftigt, hat eine Absichtserklärung mit dem Nutrazeutika-Unternehmen Hypha Wellness Jamaica Psilocybin (HWJP) unterzeichnet, um gemeinsam zu forschen und – vorbehaltlich der Einhaltung aller geltenden Gesetze und Vorschriften – standardisierte, pulverisierte, homogenisierte Psilocybin-Pilz-Arzneistoffprodukte (APIs) herzustellen.

    HWJP hat seinen Hauptsitz in Kingston und richtet sein Hauptaugenmerk auf den Anbau, die Extraktion und die Herstellung von Nutrazeutika. Es ist einzigartig positioniert, um das therapeutische und kommerzielle Potenzial von Psilocybin und anderen Pilzen für lokale und internationale Märkte zu erforschen und zu optimieren. Diese Zusammenarbeit soll das Ziel von Havn Life fördern, eine Lieferkette für die regulierte Produktion von medizinischem Psilocybin zu entwickeln. In Zusammenarbeit mit Veteranen und Vordenkern des Militärs entwickelt Havn Life innovative Formulierungen zur Unterstützung zukünftiger klinischer Studien, die sich mit der Genesung von PTBS und anderen traumabedingten Störungen befassen und es Menschen ermöglichen, sich mit ihrem Potenzial zu verbinden und zu wachsen.

    Havn Life weist auch darauf hin, dass es eine Produktionsanlage in Jamaika entwickelt, um psychedelische Pilz-API zu produzieren. Das Unternehmen beschäftigt sich auch aktiv damit, zusätzliche Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit der Wissenschafts- und Geschäftswelt in Jamaika zu verfolgen.

    Havn Life ist der Auffassung, dass die Einrichtung von Betrieben in Jamaika das Unternehmen bei der Optimierung standardisierter, qualitätskontrollierter Produktionsmethoden für Psilocybin auf Naturbasis voranbringen wird, was den gesamten Geschäftsplan des Unternehmens beschleunigt. Die Zusammenarbeit mit HWJP bringt auch lokales Know-how und Einblicke in den Betrieb des Unternehmens ein, was möglicherweise den Weg für die Entwicklung funktionaler Standards in der gesamten Branche ebnet.

    Der Anbau von regulierten Psilocybin-Pilzen für die medizinische Forschung ist ein äußerst komplexer Prozess. Wir gehen davon aus, dass wir unsere Prozesse durch die Kooperationen in Jamaika rascher optimieren und verfeinern können, als wir es anderswo könnten. Vor allem sollen sie das Engagement von Havn Life für die Patienten, insbesondere für die Teilnehmer an Beobachtungsstudien in Jamaika, besser unterstützen, sagte Dr. Ivan Casselman, Chief Psychedelic Officer von Havn Life. Die Arbeit von Havn Life in Jamaika zielt darauf ab, sein Mandat zu fördern, sichere, qualitätskontrollierte Psilocybin-Medizin an Forscher und Patienten in allen Teilen der Welt zu liefern. Wir möchten so viele Forscher wie möglich mit Substanzen auf Naturbasis versorgen und diese Partnerschaft bringt uns unserem Ziel, ein internationales Rahmenwerk für die psychedelische Lieferkette zu errichten, einen Schritt näher.

    Für HWJP stellt die Partnerschaft einen wichtigen Meilenstein bei seiner Arbeit dar, um das Wachstum der Branche zu fördern und einen innovativen Rahmen für die Herstellung und den Vertrieb jamaikanischer Nutrazeutika und Pharmazeutika auf der Insel und in allen Teilen der Welt zu errichten.

    Für das Board of Directors
    Tim Moore
    Chief Executive Officer

    Über Havn Life Sciences Inc.

    Havn Life Sciences ist ein Biotechnologieunternehmen, das es als seine Aufgabe sieht, das menschliche Potenzial mit Hilfe von evidenzbasierter Forschung zu erschließen. Der Tätigkeitsschwerpunkt des Unternehmens liegt in der standardisierten, qualitätskontrollierten Extraktion von psychoaktiven Wirkstoffen aus Pflanzen und Pilzen sowie in der Entwicklung von natürlichen Gesundheitsprodukten aus nicht regulierten Wirkstoffen. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter havnlife.com oder auf Facebook, Twitter, Instagram und Youtube.

    Ansprechpartner:

    Kontakt für Anleger: ir@havnlife.com 604 687 7130
    Kontakt für Medien: savi@emergence-creative.com 647 896-8078

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung, einschließlich Aussagen, die Wörter wie erwartet, antizipiert, beabsichtigt, plant, glaubt, schätzt oder ähnliche Ausdrücke enthalten, sowie Aussagen, die sich auf Angelegenheiten beziehen, die keine historischen Fakten darstellen, wie z.B. Aussagen über den geplanten Abschluss der Akquisition, sind zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Solche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die Erwartungen des Managements wider und beruhen auf bestimmten Faktoren und Annahmen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig berücksichtigt werden, und die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens verlassen. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Erwartungen, die sich in den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, angemessen sind. Es kann jedoch keine Garantie dafür gegeben werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen oder dass die Akquisition wie geplant oder überhaupt abgeschlossen wird. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, künftige Korrekturen von zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen, um Ereignissen oder Umständen nach dem Datum dieser Pressemitteilung oder den Eintritt unvorhergesehener Ereignisse Rechnung zu tragen, sofern dies nicht ausdrücklich gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Havn Life Sciences Inc.
    Investor Relations
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : ir@havnlife.com

    Pressekontakt:

    Havn Life Sciences Inc.
    Investor Relations
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, British Columbia

    email : ir@havnlife.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Havn Life Sciences unterzeichnet Absichtserklärung hinsichtlich Erforschung und Entwicklung von medizinischem Psilocybin mit jamaikanischem Unternehmen Hypha Wellness

    veröffentlicht am 25. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 9 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: