• Die freiwillige Hinterlegung dient dazu, den Glauben der Investoren an den Geschäftsplan und die zukünftige Wachstumsstrategie von Havn Life zu bestätigen und zu unterstützen

    18. November 2020 – Vancouver (British Columbia). Havn Life Sciences Inc. (CSE: HAVN, FWB: 5NP) (Havn Life oder das Unternehmen), freut sich bekannt zu geben, dass bestimmte Aktionäre freiwillige Hinterlegungsverträge mit dem Unternehmen unterzeichnet haben, denen zufolge bis 8. März 2021 insgesamt 6.300.000 Stammaktien einer vertraglichen Wiederverkaufsbeschränkung unterliegen (die hinterlegten Aktien). Die hinterlegten Aktien unterlagen ursprünglich einer gesetzlichen viermonatigen Haltefrist bis 8. Januar 2021.

    Havn Life hat die Unterstützung seiner Mitarbeiter, seines Managements und seiner Aktionäre stets geschätzt. Diese freiwillige Hinterlegung bestätigt nur das Vertrauen und das Engagement unserer Großaktionäre für das, was wir aufbauen. Ich möchte unseren Aktionären persönlich dafür danken, dass sie unseren Glauben an unsere Vision und an die Zukunft unseres Unternehmens teilen, sagte Tim Moore, CEO des Unternehmens. Das Team arbeitet weiterhin sorgfältig daran, unsere Ziele und Meilensteine in den kommenden zwölf Monaten zu erreichen.

    Für das Board of Directors:

    Tim Moore
    Chief Executive Officer

    Über Havn Life Sciences Inc.

    Havn Life Sciences ist ein Biotechnologieunternehmen, welches das Ziel verfolgt, das menschliche Potenzial durch evidenzbasierte Forschung zu erschließen. Schwerpunkt des Unternehmens ist die standardisierte, qualitätskontrollierte Extraktion psychoaktiver Verbindungen aus Pflanzen und Pilzen und die Entwicklung natürlicher Gesundheitsprodukte aus nicht regulierten Verbindungen. Weitere Informationen finden Sie unter: havnlife.com. Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

    Ansprechpartner:
    Investor Relations: ir@havnlife.com 604 687 7130
    Medienkontakt: brittany@exvera.com 778 238 6096

    Zukunftsgerichtete Informationen:

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, welche sich auf Aussagen zur Geschäftstätigkeit, zu den Produkten und zu den Zukunftsplänen des Unternehmens beziehen. Das Unternehmen ist zwar der Ansicht, dass diese in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind; es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen werden. Den Lesern wird dringend angeraten, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind mit Risiken und Unsicherheiten behaftet, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Entwicklungen erheblich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen in Betracht gezogen wurden. Unter anderem zählt dazu auch das Risiko, dass die Produkte und Pläne des Unternehmens von den Ausführungen in dieser Pressemeldung abweichen bzw. dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, seine Geschäftspläne wie erwartet umzusetzen. Das Unternehmen lehnt jegliche Verpflichtung bzw. Absicht zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung ausdrücklich ab, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Das Unternehmen ist zwar der Ansicht, dass diese in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind; es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen werden. Die Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung.

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Havn Life Sciences Inc.
    Investor Relations
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : ir@havnlife.com

    Pressekontakt:

    Havn Life Sciences Inc.
    Investor Relations
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, British Columbia

    email : ir@havnlife.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Havn Life meldet freiwillige Hinterlegung von 6.300.000 Aktien

    veröffentlicht am 18. November 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 4 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: