• In Shenzhen, China, befindet sich die Guangming Science City, die von Anfang an dazu bestimmt ist, außergewöhnlich zu sein.

    BildIm April 2018 beschlossen das Shenzhen Municipal Committee und die Shenzhen Municipal People’s Government, die Guangming Science City zu gründen. Im Juli 2020 genehmigten die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission und das Ministerium für Wissenschaft und Technologie offiziell den Bau des Gebiets Guangming Science City – Songshan Lake Science City als Frühstarterzone für ein umfassendes nationales Wissenschaftszentrum in der Greater Bay Area.

    Shenzhen verfolgt das Ziel, eine weltklasse Wissenschaftsstadt zu errichten und fördert den Bau der Guangming Science City mit der gesamten städtischen Kraft. Derzeit sind die 24 wichtigsten wissenschaftlich-technischen Innovationscarrier der Guangming Science City angesiedelt, 2 Universitätscampusse oder Übergangscampusse offiziell eröffnet, 9 bedeutende wissenschaftlich-technische Infrastrukturen, 2 Provinzschlüssellabore und 11 wissenschaftliche Forschungsplattformen beschleunigen.

    Am 27. und 28. April fand das erste Guangming Science City Forum mit dem dauerhaften Thema „Eine bessere Zukunft in Guangming träumen“ und den jährlichen Schlüsselwörtern „Visionen schaffen“, „In See stechen“ und „Träume verfolgen“ im Internationalen Konferenzzentrum von Shenzhen – Guangming Cloud Park, China, statt. Das Forum richtete Aktivitäten rund um die drei Hauptdisziplinen Information, Leben und neue Materialien aus. Viele Akademiker und Experten versammelten sich hier. Hochkarätige institutionelle Kooperationen feierten nacheinander ihr Debüt. Und die Ergebnisse des Baus groß angelegter wissenschaftlicher Einrichtungen werden umfassend präsentiert.

    Fokus auf industrielle Innovation Beschleunigung der Konvergenz wissenschaftlicher und technologischer Impulse.

    Als Frühstarterzone und Kerntragfläche des umfassenden nationalen Wissenschaftszentrums in der Greater Bay Area hat die Guangming Science City die wichtige Aufgabe, Pionierarbeit in der Grundlagen- und angewandten Grundlagenforschung zu leisten. Die Gestaltung großer Einrichtungen und Innovationscarrier ist die Antwort der Guangming Science City auf die „Prüfung“ der Zeit.

    Es ist bekannt, dass die Stadtverwaltung von Shenzhen auf die weltweite wissenschaftliche und technologische Spitzenrichtung abzielt, auf der Grundlage der Kultivierung zukünftiger industrieller Vorteile, sich auf Schlüsseldurchbrüche bei Kerntechnologien konzentriert, um die Zusammenarbeit und Innovation in der Greater Bay Area und anderen Dimensionen zu fördern. Durch systematische Forschung und sorgfältige Argumentation hat die Guangming Science City die drei großen Entwicklungsrichtungen Information, Materialwissenschaften und Lebenswissenschaften festgelegt, die auch die drei großen wissenschaftlichen Bereiche dieses Forums sind.

    Dabei wird sich das Feld der Informationswissenschaften auf Informationstechnologie-Frontier, Kommunikationstechnik, Supercomputing-Layout von wichtigen wissenschaftlichen und technologischen Infrastrukturen und Forschungsplattformen konzentrieren. Der Bereich Materialwissenschaften wird sich auf Materialdesign, -vorbereitung, -charakterisierung, funktionale Erweiterungen und andere Bereiche des Layouts von wichtigen wissenschaftlichen und technologischen Infrastrukturen und Forschungsplattformen konzentrieren. Und der Bereich Lebenswissenschaften wird sich auf die Grenzen der Lebenswissenschaften und der modernen Medizin konzentrieren und den Aufbau von wichtigen wissenschaftlichen und technologischen Infrastrukturen und Forschungsplattformen vorantreiben.

    Förderung der integrierten Entwicklung von „wissenschaftlicher Forschung – Transformation – Industrie“.

    Im aktuellen Guangming Science City Forum ist neben der wissenschaftlich-technischen Forschung die „industrielle Entwicklung“ ein weiterer wichtiger Abschnitt. Es wird berichtet, dass das Forum neben der Diskussion über die Entwicklungstrends an der wissenschaftlich-technischen Front auch eine Reihe von Industrie- und Anwendungskonferenzen, wie beispielsweise ein Seminar zur Innovation und Anwendung einer neuen Generation künstlicher Intelligenz und die dritte internationale Hirnforschungsfront- und Industriekonferenz, eingerichtet hat. Ebenso wurden Vertreter von Investitionsinstitutionen eingeladen, um das Forum als umfassende High-End-Kommunikationsplattform zur Förderung der vertieften Integration von Innovationskette, Industriekette, Kapitalkette und Talentkette zu nutzen und die Transformation industrieller Errungenschaften zu beschleunigen.

    Mit Fokus auf den Innovationsprozess von „Forschung – Transformation – Industrie“ führen Forscher originäre Innovationsaktivitäten durch, um grundlegende wissenschaftliche Probleme zu lösen und die Industrie in der Kern-Technologieforschung zu unterstützen. Gleichzeitig stellen Forscher schlüsselfertige, gemeinsam genutzte experimentelle Plattformen und Denkfabriken zur Verfügung, um Start-ups im Bereich synthetischer Biologie zu unterstützen und damit neues Momentum in die Inkubation innovativer Branchen zu injizieren.

    Die Guangming Science City hat eine vielversprechende Zukunft.

    Betrachtet man die Guangming Science City von oben, so erstreckt sich das insgesamt 99 Quadratkilometer große Gebiet von der Grenze zwischen Shenzhen und Dongguan im Norden bis zur Grenze des Guangming Distrikts im Osten und Süden, und wird im Westen von der Longda-Autobahn und der Dongchang-Straße begrenzt. Wissenschaftliche Forschungseinrichtungen, Labore und Hochschulen sind zwischen der Landschaft versteckt und präsentieren das räumliche Layout von „einem Zentrum und zwei Bezirken, umgeben von grünen Ringen“. Der urbane Stil von „Nordwald, Zentralstadt, Südtal“ kommt dabei voll zur Geltung.

    In Zukunft wird das Guangming Science City Forum jährlich stattfinden, was von großer Bedeutung für die Förderung des Baus und der Entwicklung der Guangming Science City und die Stärkung der wissenschaftlich-technischen Innovationskapazität der Stadt sein wird. Shenzhen wird den Bau der Guangming Science City mit größerem Selbstvertrauen und verstärkten Anstrengungen vorantreiben, um den Aufbau eines internationalen Wissenschafts- und Technologieinnovationszentrums in der Guangdong-Hongkong-Macao Bay Area und einer Pilot-Demonstrationszone des Sozialismus mit chinesischen Besonderheiten zu beschleunigen und solide Stärke beizutragen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Propagandaabteilung des Bezirkskomitees
    Frau Xufa Yang
    Guangdong / ??, Foshan, , Jinghua Tower –
    518107 Bezirk Guangming, Shenzhen
    China

    fon ..: 18024172761
    web ..: http://www.szgm.gov.cn/
    email : xcbxwk@szgm.gov.cn

    Pressekontakt:

    Guangming Street Biyan Road
    Frau Shirley Wang
    Guangdong / ??, Foshan, , Jinghua Tower –
    518107 Bezirk Guangming, Shenzhen

    fon ..: 18024172761
    web ..: http://www.szgm.gov.cn/
    email : xcbxwk@szgm.gov.cn


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Guangming Science City: Eine „neue Vorlage“ für die Integration von Industrie und Stadt

    veröffentlicht am 16. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 8 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: