• Toronto (Ontario), 28. Mai 2021. Glow LifeTech Corp. (CSE: GLOW, Frankfurt: 9DO) (Glow oder das Unternehmen), ein innovatives Biotech-Unternehmen, das wissenschaftlich fundierte natürliche Inhaltsstoffe der nächsten Generation herstellt, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit dem Ausbau und der Inbetriebnahme eines lizenzierten Verarbeitungsraums (der Verarbeitungsraum) begonnen hat, um eine Reihe von schnell wirkenden, hochabsorbierenden, wasserlöslichen Inhaltsstoffen auf Cannabisbasis auf den kanadischen Markt zu bringen. Der Verarbeitungsraum ist für die Verarbeitung und den Verkauf von Cannabis gemäß dem kanadischen Cannabisgesetz (Cannabis Act) lizenziert.

    Die Technologie MyCell® von Glow ist ein eigenes, in der Schweiz entwickeltes Verabreichungssystem auf pflanzlicher Basis, das die Absorption, Bioverfügbarkeit und Wirksamkeit von natürlichen Wirkstoffen wie Cannabinoiden, Vitaminen, Pflanzenstoffen und vielem mehr erheblich verbessert. Das Unternehmen hat sich den Verarbeitungsraum durch eine langfristige Vereinbarung mit einer lizenzierten Einrichtung gesichert, die Glow die erforderliche Produktionskapazität und operative Unterstützung bietet, um Kanada landesweit zu beliefern – sowohl für die Anwendung durch Erwachsene als auch für die medizinischen Märkte. Die ersten Inhaltsstoffe von MyCell® umfassen THC, CBD, CBN, Isolate und aus Cannabis gewonnene Terpene in der Anlage.

    Wir freuen uns, die mit MyCell® verbesserten Cannabisprodukte zu einer Zeit auf den kanadischen Markt zu bringen, in der sich die Branche so schnell in Richtung differenzierter, wertschöpfender und wissenschaftlich fundierter Produkte wie unserer entwickelt, sagte Rob Carducci, Chief Commercial Officer von Glow LifeTech Corp. Unsere eigene Verabreichungstechnologie ermöglicht es uns, ein breites Portfolio an leistungsstarken, wissenschaftlich validierten natürlichen Inhaltsstoffen zu entwickeln, deren Vielseitigkeit durch Phase-II-Studien bezüglich COVID-19 und erfolgreiche Produkte wie CBD, Curcumin und Hybride auf dem europäischen Markt nachgewiesen wurde.

    Gemäß den Bedingungen des Abkommens verfügt Glow über einen eigenen Verarbeitungsbereich innerhalb einer vollständig lizenzierten Anlage in Toronto in Ontario, um Konzentrate auf Basis von Cannabis zu verarbeiten, zu verpacken und zu vertreiben – alles gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften. Die Errichtung, der Ausbau und die Beschaffung der gesamten kritischen Verarbeitungsausrüstung haben begonnen, was es dem Unternehmen ermöglichen wird, unverzüglich Produkte auf Basis von Cannabis für den Verkauf in ganz Kanada zu entwickeln. Mit seiner eigenen Technologie bietet dieses Kooperationsabkommen Glow die erforderlichen Produktionskapazitäten, um Kanada landesweit zu beliefern – sowohl für die Anwendung durch Erwachsene als auch für die medizinischen Märkte.

    Unser operatives Aktivum-light-Profil ist ein entscheidender Teil unseres Geschäftsmodells, zumal wir unser Hauptaugenmerk darauf richten, konsistente, effiziente Betriebe aufzubauen, die die heutigen Anforderungen erfüllen und es uns ermöglichen, das zukünftige Wachstum zu skalieren, sagte Tom Glawdel, Chief Operating Officer von Glow LifeTech. Sein schlanker Ansatz hinsichtlich der Infrastruktur ermöglicht es Glow, weiterhin in bedeutsame wertschöpfende Initiativen wie wissenschaftliche Forschung und Produktentwicklung über ein Spektrum an natürlichen Produkten zu investieren.

    Die Technologie MyCell® ist ein eigenes Verabreichungssystem auf pflanzlicher Basis von Glow, das die Absorption, Bioverfügbarkeit und Wirksamkeit von natürlichen Wirkstoffen wie Cannabinoiden, Vitaminen, Pflanzenstoffen und vielem mehr erheblich verbessert. Sie wandelt schlecht absorbierte natürliche Wirkstoffverbindungen in klare, wasserverträgliche Konzentrate um, die einen schnellen Wirkungseintritt, eine hohe Absorption und eine präzise Dosierung aufweisen, und verwendet nur Inhaltsstoffe auf pflanzlicher Basis, um unangenehme, bittere Geschmäcker synthetischer Inhaltsstoffe zu vermeiden. Die Vielseitigkeit der verbesserten Konzentrate von MyCell® ermöglicht eine Vielzahl an Produktformaten, einschließlich Tropfflaschen, Getränke, Lebensmittel, Topika und Kapseln.

    Das Unternehmen gibt bekannt, dass es bestimmten Officers, Directors und Beratern des Unternehmens insgesamt 210.000 Optionen auf den Erwerb von Stammaktien des Unternehmens zum heutigen Schlusskurs und mit einer Laufzeit von fünf Jahren ab dem Tag der Gewährung gewährt hat.

    Neueste Nachrichten
    Das Unternehmen meldete kürzlich die Einreichung eines Antrags bei Health Canada hinsichtlich des Naturheilmittels ArtemiC nach der erfolgreichen klinischen Phase-II-Studie bezüglich COVID-19.
    Den ganzen Bericht finden Sie hier: www.glowlifetech.com/news-blog/fngjjx3gpmy04139qpoyo4jo5xhrit

    REGISTRIEREN: Für weitere Informationen über Glow oder um sich auf der Mailingliste des Unternehmens registrieren zu lassen, besuchen Sie bitte: www.glowlifetech.com/news

    Über Glow LifeTech Corp.
    Glow LifeTech ist ein in Kanada ansässiger Biotechnologiekonzern, der sich auf die Herstellung von nutrazeutischen und Cannabinoid-basierten Produkten mit dramatisch verbesserter Bioverfügbarkeit, Absorption und Wirksamkeit konzentriert. Glow hat nordamerikanischen Rechte an der bahnbrechenden, pflanzenbasierten MyCell Technology®, die schlecht absorbierte natürliche Verbindungen in verbesserte wasserverträgliche Konzentrate verwandelt, die das volle Heilungspotenzial der wertvollen Verbindungen freisetzen.

    Internet: www.mgcpharma.com.au

    Ansprechpartner:
    W. Clark Kent
    CEO
    Glow LifeTech Corp.
    1-855-442-4569
    ir@glowlifetech.com

    Bernhard Langer
    EU Investor Relations
    +49 (0) 177 774 2314
    blanger@glowlifetech.com

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Vermarktungspläne für die Technologie tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Glow Lifetech Corp.
    James Van Staveren
    65 International Blvd, Suite 206
    M9W6L9 Etobicoke, ON
    Kanada

    email : jamesv@glowlifetech.com

    Pressekontakt:

    Glow Lifetech Corp.
    James Van Staveren
    65 International Blvd, Suite 206
    M9W6L9 Etobicoke, ON

    email : jamesv@glowlifetech.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Glow LifeTech sichert sich kanadische Verarbeitungsanlage und beginnt mit Ausbau für Produktion von Cannabis-Inhaltsstoffen der nächsten Generation

    veröffentlicht am 28. Mai 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 12 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: