• Raumhohe WC-Trennwände aus Glas von Schäfer

    BildEgal, ob Botschaft, Hotel oder Kongresszentrum: Repräsentative Gebäude bedürfen eines stillen Örtchens, welches sich in die meist aufwendige Innenarchitektur einfügt. Die Schäfer Trennwandsysteme GmbH aus Horhausen bietet in diesem Kontext die Anlage Vento an. Die raumhohen WC-Trennwände aus Glas sind nicht nur langlebig, sondern überzeugen mit einer eleganten Optik und maximaler Privatsphäre.

    Besonders bei repräsentativen Gebäuden sollten die sanitären Anlagen zum Gesamtkonzept der Architektur passen, um den Ansprüchen der Nutzer gerecht zu werden. Eine ansprechende Gestaltung ermöglicht ein ganzheitliches sowie stimmiges Erscheinungsbild und schafft eine angenehme Atmosphäre. Dafür bietet Schäfer das Trennwandsystem Vento an. Die hochwertige Anlage zeichnet sich besonders durch ihre elegante Optik und das minimalistische Design aus. Die Fronten bestehen aus Glas und sind flächenbündig sowie deckenhoch geschlossen. Die Wandanschlüsse sind als Schattenfuge gehalten. Beschläge und Profile sind zudem nicht sichtbar. Der 40 Millimeter starke innenliegende Aluminiumrahmen trägt die beidseitige fünf Millimeter starke Auflage aus Sicherheitsglas. Sowohl der Rahmen also auch das Glas für die Fronten sind in nahezu allen RAL-Farben erhältlich und lassen sich aufeinander abstimmen, um ein einheitliches Bild zu erzielen.

    Privatsphäre wird großgeschrieben
    Auch beim Nutzerkomfort setzt Vento Maßstäbe. Die raumhohen Türen sind bis zu einer Höhe von drei Metern in einem Stück lieferbar. Durch die geschlossenen Kabinen werden Geräusche minimiert und ein Gefühl von Privatsphäre geschaffen. Die Soft-Close Funktion ermöglicht ein lautloses Öffnen und Schließen der Türen. Ein verstecktes Scharnier dämpft außerdem das Zufallen der Glastüren ab, sodass sie nahezu geräuschlos in das Schloss fallen. Zum einen minimiert dies die Geräuschkulisse, zum anderen sind die Türen automatisch immer geschlossen. Beim Betreten des Raumes wird der direkte Blick auf die Toiletten verwehrt.

    Glas: hygienisch und langlebig
    Die großen, bündigen Glasfronten, die lediglich durch die Türklinken unterbrochen werden, sind nicht nur ein Hingucker, sondern lassen sich auch unkompliziert reinigen. Außerdem hat Glas eine ausgesprochen glatte Oberfläche und ist daher sehr schmutzabweisend. Auch Bakterien oder Viren können sich nicht ablagern.

    Interessierte erhalten weitere Informationen unter www.schaefer-tws.de. Zur Übersicht der WC-Trennwände gelangen sie über folgenden Link: https://www.schaefer-trennwandsysteme.de/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schäfer Trennwandsysteme GmbH
    Frau Jennifer Buchheit
    Industriepark 37
    56593 Horhausen
    Deutschland

    fon ..: 026 87/91 51 – 0
    fax ..: 026 87/91 51 – 30
    web ..: http://www.schaefer-tws.de
    email : info@schaefer-tws.de

    Individualität und Qualität zeichnen die Schäfer Trennwandsysteme GmbH aus Horhausen aus. Das inhabergeführte Unternehmen produziert WC-Trennwände, Umkleideeinrichtungen, Garderobenschränke und diverses Zubehör für die Sanitär- und Wellnessbranche. Hierbei kommen hochwertige Materialien wie Glas, Aluminium, Stahl sowie Holz- und Kunststoffwerkstoffe zum Einsatz. Im Fokus stehen intelligente Produkte zum Beispiel für Hotellerie, Krankenhäuser, Pflege- und öffentliche Einrichtungen sowie architektonisch außergewöhnliche Bauten. Als Vorreiter der raumhohen Trennwandsysteme ist es dem Westerwälder Unternehmen gelungen, dem Anspruch an Privatsphäre im öffentlichen Sanitärbereich mit ästhetischen Lösungen Rechnung zu tragen.

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B
    Frau Malina Drees
    Westfalendamm 241
    44141 Dortmund

    fon ..: 0231 330 49 323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Ganzheitliche Eleganz

    veröffentlicht am 8. Februar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 11 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: