• Der MOU zielt auf Zusammenarbeit in Produktion, Marketing und Vertrieb

    Chelmsford, Massachusetts, 23. August 2023 – Das deutsche Spezialchemie-Unternehmen LANXESS, ein Global Player in der chemischen Industrie und einer der größten Hersteller von Flammschutzmitteln, und FRX Innovations (TSXV:FRXI) (FWB:W2A.F) (OTC QB: FRXIF) (FRX oder das Unternehmen), ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von umweltverträglichen polymeren Flammschutzadditiven, haben die Unterzeichnung einer Absichtserklärung bekannt gegeben und vereinbaren Folgendes:

    1. die Prüfung einer Auftragsfertigung einer Familie von patentierten NOFIA®-Produkten von FRX durch LANXESS,
    2. die potenzielle Produktion eines von FRX patentierten Rohstoffs, der für die Herstellung von NOFIA®-Flammschutzmitteln erforderlich ist, durch LANXESS,
    3. die Erkundung einer möglichen Vermarktung von NOFIA®-Flammschutzmitteln durch LANXESS in bestimmten Sektoren und/oder Gebieten.

    Als einzigartige polymere, nachhaltige Flammschutzlösung passt die NOFIA®-Reihe perfekt in das bestehende Phosphor-Flammschutzmittel-Portfolio von LANXESS und in die langfristige Strategie nachhaltiger Flammschutzlösungen, sagte Karsten Job, Managing Director der Business Unit Polymer Additives von LANXESS. Wir glauben, dass die NOFIA®-Technologie von FRX wichtige Marktanteile in diesem Markt erobern wird.

    Diese Partnerschaft mit LANXESS ist ein entscheidender Schritt für das Wachstum unseres NOFIA®-Geschäfts, erklärte der CEO von FRX Innovations, Marc Lebel. Als unmittelbare Folge der kürzlich verabschiedeten Gesetzgebung hat sich die Marktdynamik erheblich verändert, wodurch NOFIA®-Produkte in große neue Anwendungsbereiche einbezogen werden. LANXESS betreibt eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich flammhemmender Additive, und wir glauben, dass eine strategische Partnerschaft mit LANXESS entscheidend sein kann, um die für beide Seiten beträchtlichen Wachstumschancen zu nutzen.

    Lebel fügte hinzu: Die Beziehung, über die wir sprechen, passt gut zur Mission von FRX, eine führende Rolle in der ökologisch nachhaltigen Revolution zu spielen, die die Flammschutzmittelindustrie derzeit bewegt.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert) übernehmen die Verantwortung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.frx-innovations.com.

    Über LANXESS (www.lanxess.com)
    LANXESS ist ein führender Spezialchemie-Konzern mit einem Umsatz von 8,1 Milliarden Euro im Jahr 2022. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 13.100 Mitarbeiter in 32 Ländern. Das Kerngeschäft von LANXESS ist die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von chemischen Zwischenprodukten, Additiven und Verbraucherschutzprodukten. LANXESS ist in den führenden Nachhaltigkeitsindizes Dow Jones Sustainability Index (DJSI World und Europe) und FTSE4Good notiert.

    Über FRX Innovations (www.frx-innovations.com)
    FRX Innovations ist ein weltweit tätiges Produktionsunternehmen, das eine Produktfamilie mit nachhaltigen Flammschutz-Produkten für mehrere große Märkte herstellt, etwa Textilien, Elektronik, Automobilsektor, Elektrofahrzeuge (EF) und Medizintechnik. FRX wird von einem Team äußerst erfahrener Geschäftsleute und technischer Experten geleitet und ist in der Lage, als Reaktion auf die neue Gesetzgebung, die bromierte und perfluorierte Flammschutzmittel, die in einer Vielzahl von Elektronik- und Elektroprodukten zu finden sind, verbietet und die Verwendung von melaminbasierten flammhemmenden Chemikalien in Möbeln und Matratzenschaumprodukten einschränkt, eine führende Rolle auf dem sich schnell verändernden Markt für flammgeschützte Kunststoffe und Additive zu spielen.

    NOFIA® ist ein eingetragenes Warenzeichen von FRX. Die NOFIA®-Produkte werden in den Produktionsanlagen am Hafen von Antwerpen in Belgien hergestellt, einem der weltweit größten Zentren für die chemische Produktion. Die Produktion der NOFIA® Polyphosphonate erfolgt nach den nachhaltigen Grundsätzen der grünen Chemie, etwa mit einem lösungsmittelfreien Produktionsverfahren, ohne Abfallprodukte und mit einer Atomeffizienz von nahezu 100 %; sie sind frei von Halogen, PFAS und Melamin. Das Portfolio von FRX umfasst einen umfangreichen Patentbestand. FRX steht an der Spitze der ESG-Bewegung für eine grünere Zukunft. Das Unternehmen hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Environmental Merit Award der EPA, den Belgium Business Award for the Environment und den Flanders Investment of the Year Award. FRX wurde außerdem sechsmal in der Liste der Global Cleantech 100 aufgenommen.

    Vorsichtshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen und Hinweise für Leser
    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemeldung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen in Bezug auf die Platzierung, den Abschluss der Platzierung, den Umfang, die Menge und die Art der im Rahmen der Platzierung ausgegebenen Wertpapiere, die Beteiligung von nahestehenden Parteien an der Platzierung und die Höhe dieser Beteiligung sowie Aussagen, die Wörter wie erwartet, antizipiert, beabsichtigt, plant, glaubt, schätzt oder ähnliche Ausdrücke enthalten, bzw. Aussagen, die sich auf Angelegenheiten beziehen, die keine historischen Fakten sind, können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen, die die Erwartungen des Managements in Bezug auf das künftige Wachstum, die Betriebsergebnisse, die Leistung, die Geschäftsaussichten und die Chancen des Unternehmens widerspiegeln, basieren auf bestimmten Faktoren und Annahmen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden.

    Diese Faktoren sollten sorgfältig berücksichtigt werden, und die Leser sollten sich nicht vorbehaltlos auf die zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens verlassen. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Erwartungen, die sich in den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung und in den Dokumenten, auf die hierin verwiesen wird, widerspiegeln, auf Grundlage der ihm zur Verfügung stehenden Informationen angemessen sind; es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen.

    Kontaktinformationen:
    FRX Innovations
    Mark Lotz CFO
    +1 604-880-6546
    mlotz@frxpolymers.com

    Mike Goode CCO
    +1 765-838-9018
    mgoode@frxpolymers.com

    FRX Innovations Kontakt für Investor Relations und Medienanfragen

    Investor Relations
    Carl Desjardins
    +1 514-818-0447
    Jean-Francois Meilleur
    +1 514-951-2730
    Erik Danielson
    +41 76 335 4402
    Diane Wilson
    +1 978-505-1275
    ir@frx-innovations.com

    Medienanfragen-
    Joseph Grande
    +1 413-684-2463
    joe@jgrandecommunications.com

    #PFAS, #PFSfree, #ForeverChemical, #SustainableFR

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    FRX Innovations Inc.
    Marc Lebel
    200 Turnpike Road
    01824 Chelmsford
    Kanada

    email : mlebel@frxpolymers.com

    Pressekontakt:

    FRX Innovations Inc.
    Marc Lebel
    200 Turnpike Road
    01824 Chelmsford

    email : mlebel@frxpolymers.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    FRX und LANXESS unterzeichnen Absichtserklärung (MOU) zur Entwicklung einer strategischen Partnerschaft

    veröffentlicht am 24. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 51 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: