• Hier streiten sich die Geister! Soll ich mein Geld in aktiv gemanagte Fonds oder lieber in ETF´s investieren?

    BildInvestieren leicht gemacht: Erfahren Sie, wie Investmentfonds und ETFs funktionieren, welche Unterschiede es gibt und welches Instrument besser zu Ihren individuellen Anlagezielen passt.

    Die Frage, wie man sein Geld am besten investieren sollte, kann verwirrend sein, besonders für Einsteiger. Zwei gängige Anlageoptionen sind Investmentfonds und Exchange Traded Funds (ETFs). Beide bieten Investoren die Chance, diversifizierte Portfolios aufzubauen, jedoch unterscheiden sie sich in ihrer Struktur, Verwaltung und den Kosten.

    In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf Fonds und ETFs, damit jeder, ob erfahrener Anleger oder Neuling, eine informierte Entscheidung treffen kann.

    Was versteht man unter einem Investmentfonds?

    Ein Investmentfonds ist eine Form der Kapitalanlage, bei der das Kapital von einer Vielzahl von Anlegern gesammelt wird, um eine breite Palette von Finanzinstrumenten zu kaufen. Der Fonds wird von einem professionellen Fondsmanager verwaltet, der Entscheidungen über den Kauf und Verkauf von Vermögenswerten trifft, um das bestmögliche Rendite-Risiko-Verhältnis für die Anleger zu erzielen.

    Man kann sich das vorstellen wie einen riesigen Topf, in den viele Menschen ihr Geld werfen, um gemeinsam zu investieren. Je mehr Geld sie einwerfen, desto mehr Anteile erhalten sie am Investmentfonds.  

    _“Stellen Sie sich vor, dieser Topf ist voll mit verschiedenen Zutaten, wie Aktien, Anleihen und anderen Anlageformen. Der Fondsmanager ist im Prinzip der Profikoch, der sich darum kümmert, die richtigen Zutaten auszuwählen und zu mixen, um ein leckeres Finanzgericht zuzubereiten, das allen schmeckt“, erklärt Jean Meyer, Finanzberater und Fondsmanager des Aktienfonds __Aaapollo 11 Global__._

    Investmentfonds bieten Anlegern mit unterschiedlichen Risikobereitschaften und Anlagezielen eine Möglichkeit, am Kapitalmarkt zu partizipieren, ohne selbst direkt in einzelne Wertpapiere investieren zu müssen. Es gibt verschiedene Arten von Investmentfonds, darunter

    * Aktienfonds,
    * Rentenfonds,
    * Geldmarktfonds und
    * Mischfonds,

    die jeweils auf spezifische Anlagestrategien und Marktsegmente ausgerichtet sind. Die breite Palette von Fonds ermöglicht es Anlegern, ihre Portfolios an ihre individuellen Präferenzen und Anlageziele anzupassen.

    Was genau ist ein ETF?

    Ein Exchange-Traded Fund (ETF) ist eine Form von Investmentfonds, der an Börsen gehandelt wird. Der Hauptzweck eines ETF besteht darin, Anlegern eine kostengünstige und effiziente Möglichkeit zu bieten, in einen breiten Marktindex zu investieren. ETFs können Aktien, Anleihen, Rohstoffe oder eine Mischung verschiedener Anlageklassen abbilden.

    _“Sie können sich einen ETF wie einen Warenkorb im Supermarkt vorstellen, der mit verschiedenen Produkten gefüllt ist, die den breiten Markt repräsentieren. Dieser Korb könnte zum Beispiel Aktien von großen Technologieunternehmen oder eine Auswahl von Unternehmen aus verschiedenen Branchen enthalten“, erklärt Meyer._

    Die Besonderheit dabei ist, dass dieser Warenkorb an der Börse genauso gehandelt wird wie eine Aktie. Wenn man also Anteile dieses ETF-Warenkorbs kauft, besitzt man automatisch Teile der verschiedenen Produkte darin, ohne dass man den ganzen Korb kaufen muss.

    Man kann also mit einem ETF in verschiedene Unternehmen oder Märkte investieren, ohne jede einzelne Aktie kaufen zu müssen.

    Was ist der Unterschied zwischen Fonds und ETF?

    Ein direkter Vergleich verdeutlicht die wesentlichen Unterschiede zwischen Investmentfonds und ETFs:

    KriteriumInvestmentfondsETFsAnlagestrategieAktives Management durch FondsmanagerPassive Abbildung von MarktindizesKostenHöhere Kosten durch ManagementgebührenNiedrige Kosten ohne ManagementgebührenDiversifikationBreite Diversifikation über verschiedene AnlageklassenBegrenzte Diversifikation, abhängig vom MarktindexHandelbarkeitIn der Regel einmal täglich zum NettoinventarwertKontinuierlicher Handel während der Börsenöffnungszeiten

    Investmentfonds und ETFs sind beides leistungsfähige Anlageinstrumente, die jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Während Investmentfonds mit ihrer breiten Diversifikation und aktivem Management punkten, bieten ETFs kosteneffiziente passive Investitionen.

    _“Die Wahl zwischen den beiden hängt von den individuellen Präferenzen, Anlagezielen und Risikotoleranzen ab“, meint der Finanzexperte_

    Egal für welches Instrument Sie sich entscheiden, eine umsichtige und gut informierte Herangehensweise ist entscheidend, um einen langfristigen Anlageerfolg zu gewährleisten.

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Finanzhaus Meyer AG
    Herr Jean Meyer
    Ehm-Welk-Straße 7 Ehm-Welk-S
    03222 Lübb 03222 Lübbenau/Spreewald
    Deutschland

    fon ..: +49354283203
    web ..: http://jeanmeyer.de
    email : info@finanzhaus-meyer.de

    Aaapollo 11 Global® ist ein Dachfonds (Aktiendachfonds), der in die nach unserer Meinung besten Aktienfonds und die besten Fondsmanager weltweit investiert. Initiator ist die Finanzhaus Meyer AG aus Lübbenau/Spreewald, Spezialist für wertorientiertes, aktives Aktienfondsmanagement. Geld und Vermögen in guten Händen!

    Pressekontakt:

    Finanzhaus Meyer AG
    Herr Jean Meyer
    Ehm-Welk-Straße 7
    03222 Lübbenau/Spreewald

    fon ..: +49354283203
    email : kontakt@jeanmeyer.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Fonds vs. ETF: Vorteile und Nachteile

    veröffentlicht am 5. Februar 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 54 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: