• 26. März 2024 – Vancouver (British Columbia, Kanada) / IRW-Press / – First Majestic Silver Corp. (NYSE: AG) (TSX: FR) (FWB: FMV) (das Unternehmen oder First Majestic) freut sich, den Abschluss der Inbetriebnahme und den Beginn des Goldbarrenverkaufs aus der zu 100 % unternehmenseigenen und betriebenen Münzprägeanstalt First Mint, LLC (First Mint) bekannt zu geben. Die im US-Bundesstaat Nevada gelegene First Mint ist eine vertikal in das Portfolio von First Majestic integrierte Produktionsstätte für Feinsilberbarren in Anlagequalität.

    Gemäß dem Engagement von First Majestic für den Umweltschutz und die Community betreibt First Mint hochmoderne Maschinen, die im Vergleich zu herkömmlichen Prägeverfahren weniger Strom benötigen und keine Gasemissionen freisetzen. Die umweltfreundliche und hocheffiziente Produktionslinie ermöglicht es der Münzprägeanstalt, über 10 % der aktuellen Silberproduktion des Unternehmens aus den mexikanischen Betrieben zu produzieren. Zurzeit laufen Pläne zur Erweiterung des Betriebs durch zusätzliche Ausrüstung und Personal nach Bedarf.

    Die erste Produktionsserie von Goldbarren wird als Sammlerstück mit Echtheitszertifikat und exklusiver Verpackung verkauft werden. Diese First Strike-Produkte in limitierter Auflage werden 1.000 1-kg-Barren, 2.500 10-oz-Barren und 5.000 5-oz-Barren beinhalten. Während die Produktion hochgefahren wird, können Investoren davon ausgehen, dass die Prägeanstalt eine kontinuierliche Lieferung von gegossenen Barren und 1-oz-Silberrunden bereitstellen wird, wobei zusätzliche Kapazitäten für Projekte von Drittanbietern zur Verfügung stehen. Darüber hinaus werden abgesehen von den Produkten von First Mint auch weiterhin Produkte von First Majestic zum Verkauf angeboten. Die Anleger werden eingeladen, www.firstmint.com zu besuchen, um ein erfrischendes und optimiertes Einkaufserlebnis zu genießen.

    Die Münzanstalt strebt zurzeit eine ISO 9001-Zertifizierung an, die es ermöglicht, dass ihr Silber für das Individual Retirement Account (IRA) zugelassen wird. Mit dieser Zertifizierung geht eine Qualitätsverpflichtung einher: First Mint wird das Gewicht, die Reinheit und den Inhalt ihrer Barrenprodukte in vollem Umfang garantieren.

    Und schließlich wird das Shareholder Benefits-Programm fortgesetzt. Aktionäre, die mindestens 100 Aktien von First Majestic besitzen, haben Anspruch auf eine Ermäßigung von 0,50 $/oz auf unseren veröffentlichten Preis.

    Weitere Informationen über First Mint erhalten Sie unter info@firstmint.com.

    Über das Unternehmen

    First Majestic ist ein börsennotiertes Bergbauunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf der Silber- und Goldproduktion in Mexiko und den USA liegt. Das Unternehmen besitzt und betreibt derzeit die Silber-/Goldmine San Dimas, die Silber-/Goldmine Santa Elena und die Silbermine La Encantada sowie ein Portfolio von Erschließungs- und Explorationsanlagen, einschließlich der Goldmine Jerritt Canyon im Nordosten von Nevada.

    First Majestic ist stolz darauf, einen Teil seiner Silberproduktion der Öffentlichkeit zum Kauf anzubieten. Barren, Münzen und Medaillons können online unter www.firstmint.com zu den niedrigsten verfügbaren Aufschlägen erworben werden.

    WEITERE INFORMATIONEN erhalten Sie über info@firstmajestic.com oder auf unserer Website unter www.firstmajestic.com bzw. unter unserer gebührenfreien Telefonnummer 1.866.529.2807.

    FIRST MAJESTIC SILVER CORP.
    gezeichnet
    Keith Neumeyer, President & CEO

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetzen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen). Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen, Geschäftsaussichten oder -chancen des Unternehmens, die auf Prognosen zukünftiger Ergebnisse, Schätzungen von noch nicht ermittelbaren Beträgen und Annahmen des Managements beruhen, die wiederum auf der Erfahrung und Wahrnehmung des Managements in Bezug auf historische Trends, aktuelle Bedingungen und erwartete zukünftige Entwicklungen basieren. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gehören unter anderem Aussagen in Bezug auf Folgendes: (i) die Pläne des Unternehmens, den Betrieb bei First Mint durch zusätzliche Ausrüstung und zusätzliches Personal zu erweitern; (ii) den Verkauf des ersten Produktionslaufs von Goldbarren durch First Mint; (iii) die Lieferung von gegossenen Barren und Silberrunden, wenn die Produktion bei First Mint steigt; (iv) Projekte von Dritten, die von First Mint durchgeführt werden; und (v) den Zeitplan für die Zertifizierung von First Mint nach ISO 9001:2015.

    Die aktuellen Ergebnisse können von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Dazu gehören unter anderem: die Dauer und die Auswirkungen des Coronavirus und von COVID-19 sowie aller anderen Pandemien und Epidemien auf unsere Operationen und Mitarbeiter sowie die Auswirkungen auf die globale Wirtschaft und Gesellschaft, allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, einschließlich Inflationsrisiken; die tatsächlichen Ergebnisse der Explorationsarbeiten; Schlussfolgerungen wirtschaftlicher Bewertungen; Änderungen der Projektparameter im Zuge der Verfeinerung von Plänen; Rohstoffpreise; Schwankungen der Erzreserven, -gehalte oder -gewinnungsraten; die tatsächliche Leistung von Anlagen, Ausrüstungen oder Prozessen im Vergleich zu den Spezifikationen und Erwartungen; Unfälle; Arbeitsbeziehungen; Beziehungen zu lokalen Gemeinschaften; Änderungen in der nationalen oder lokalen Regierung; Änderungen in der geltenden Gesetzgebung oder deren Anwendung; Verzögerungen bei der Einholung von Genehmigungen, der Sicherung von Finanzierungen oder bei der Fertigstellung von Erschließungs- oder Bautätigkeiten; Wechselkursschwankungen; zusätzlicher Kapitalbedarf; staatliche Regulierung; Umweltrisiken; Rekultivierungskosten; Ergebnisse anhängiger Rechtsstreitigkeiten; Einschränkungen des Versicherungsschutzes; sowie die Faktoren, die im Abschnitt Description of the Business – Risk Factors im jüngsten Jahresinformationsblatt des Unternehmens für das am 31. Dezember 2022 zu Ende gegangene Geschäftsjahr, das bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden unter dem SEDAR+ Profil des Unternehmens unter www.sedarplus.ca abrufbar ist, und im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 40-F für das am 31. Dezember 2022 endende Jahr, der bei der United States Securities and Exchange Commission auf EDGAR unter www.sec.gov/edgar eingereicht wurde.. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen.

    Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind, es kann jedoch keine Gewähr dafür übernommen werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Den hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sollte daher kein übermäßiges Vertrauen entgegengebracht werden. Diese Aussagen gelten nur zum Zeitpunkt dieser Meldung. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch geltende Gesetze vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    First Majestic Silver Corp.
    Keith Neumeyer
    1800 – 925 West Georgia Street
    V6C 3L2 Vancouver
    Kanada

    email : info@firstmajestic.com

    First Majestic ist ein Bergbauunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf der Silberproduktion in Mexiko liegt.

    Pressekontakt:

    First Majestic Silver Corp.
    Keith Neumeyer
    1800 – 925 West Georgia Street
    V6C 3L2 Vancouver

    email : info@firstmajestic.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    First Majestic gibt Beginn von Barrenverkauf von First Mint bekannt

    veröffentlicht am 26. März 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 24 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: