• „The Mezza Milzow-Project/Corona-Edition“ lautet der Titel des neuen Albums von Saxophonist David Milzow und Pianist Vittorio Mezza, gefördert vom MKW Niedersachsen durch „Niedersachsen dreht auf!“

    BildDas dritte gemeinsame Album des deutschen Saxophonisten David Milzow und des italienischen Pianisten Vittorio Mezza entstand zum Zeitpunkt seines Entstehens Ende November 2021 unter den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie, und entsprechend lakonisch lautet der Titel: „The Mezza Milzow-Project/Corona-Edition“.
    Unterstützt wurde die Kompositionsarbeit von David Milzow für das Ensemble durch das Stipendienprogramm des Musikfonds e. V. im Rahmen von „Neustart Kultur“. Die folgende o. g. Audioproduktion sowie das im Internet übertragene Live-Onlinekonzert konnten durch das umfangreiche „Niedersachsen dreht auf!“- Kulturförderprogramm des Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur verwirklicht werden.
    Musikalisch hat das Duo Mezza-Milzow dabei seinen besonderen Kompositionsstil auf profilierte Weise weiterentwickelt:
    mal dynamisch- extrovertiert, mal romantisch-lyrisch, aber immer rhythmisch mitreissend mit der „großen“ Melodie, präsentieren die beiden Protagonisten nunmehr ihre aktuelle Interpretation von European Creative Jazz! 
    Durch die neue Hinzunahme des Perkussion-Virtuosen und Latin-Grammy-Preisträger
    Nene´ Vasquez erreicht die Band einen zuvor noch nicht gehörten, klanglich „colorierten“ sowie rhythmisch in besonderer Weise bereicherten Bandsound. Insbesondere in den dynamischen Titeln von David Milzow bei „Soprano Alliance“, dem so melodisch eingängigen wie harmonisch raffiniert neue Wege gehenden „Samba De MMEQ“, aber auch in der in Zeitlupen-Tempo gespielten „Ballad in the dark“ kommt diese neue Qualität besonders zum Tragen.
    David Milzow präsentiert sich als Komponist und Instrumentalist auf Tenor-, Bariton- und Sopransaxophon in voller, virtuoser Ausdrucksstärke. Vittorio Mezza erweist sich zunehmend als „Romantiker“ in seinen ausgefeilten Kompositionen und vielfältig gestalteten Improvisationen.
    Herausgekommen ist nun das brandneue Album „The Mezza Milzow- Project/Corona-Edition“, erhältlich auf allen gängigen Portalen wie Amazon, iTunes und Co. als Download und Stream, verfügbar ab dem 29.9.2023.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    David Milzow, Saxophonist
    Herr David Milzow
    Nieschlagstrasse 34
    30449 Hannover
    Deutschland

    fon ..: +4951127060730
    web ..: http://www.davidmilzow.de
    email : j.milzow@htp-tel.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    David Milzow, Saxophonist
    Herr David Milzow
    Nieschlagstrasse 34
    30449 Hannover

    fon ..: +4951127060730
    web ..: http://www.davidmilzow.de
    email : j.milzow@htp-tel.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Der deutsche Saxophonist David Milzow und der italienische Pianist Vittorio Mezza veröffentlichen Ihr 3. Album

    veröffentlicht am 22. September 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 58 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: