• Passend zur dunklen Jahreszeit bringt die Autorin Veronika Voigt ihren historischen Science-Fiction Roman „DECIMUS“ auf den Markt. In der Erzählung geht es um den Kampf zweier Brüder um den Thron.

    BildDie Autorin versetzt ihre Leser in ihrer Fantasy-Erzählung ins Rom des Jahres 95. Kriegerische Auseinandersetzungen zwischen den Römern und den Chatten scheinen sich mehr und mehr zuzuspitzen. Und mit Domition, dem jüngsten Sohn des Kaisers Vespasian, hat ein neuer Herrscher eben erst den Thron bestiegen. In der Folge beherrschen Tyrannei, Folter und Verderben das Volk. Plötzlich scheint es mit einem neuen Erben Rettung für die Römer zu geben. Doch Domition setzt alles daran, seinen vermeintlichen Bruder Decimus auszuschalten. Dieser kämpft wiederum für sein Recht auf den Thron. Laut einer Prophezeiung soll er einer der letzten Unsterblichen in der alten und neuen Welt sein. Der junge Mann begibt sich auf eine gefährliche Reise durch Zeit und Raum, um seine wahre Bestimmung zu finden.

    Veronika Voigt wurde 1971 in Helmstedt in Niedersachsen geboren und lebt heute in der Lüneburger Heide. Zum Schreiben kam sie erst spät, obwohl die Literatur schon immer zu ihren Leidenschaften gehörte. Unter dem Pseudonym Summer & Dana Roberts veröffentlichte sie bereits 2017 eine Anthologie mit fantastischen Kurzgeschichten.

    „DECIMUS“ von Veronika Voigt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-13839-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    DECIMUS – Ein Bruderstreit um das Erbe Roms erstreckt sich durch Zeit und Raum.

    veröffentlicht am 15. Oktober 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 6 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: