• Die Immobilienbranche steht international vor Herausforderungen: Digitalisierung, Inflation, wachsende Wohnungsnot oder neue ESG-Kriterien. Bau-Projektmanagement-Software von PROBIS bietet Lösungen.

    BildPROBIS – International & themenfokussiert unterwegs

    Auch die globale Immobilienbranche ist vom augenblicklich schwierigen, wirtschaftlichen Umfeld betroffen und setzt auf digitale Lösungen, etwa in Form einer Bau-Projektmanagement-Software, durch die sich Herausforderungen meistern lassen. Das zeigt sich beispielsweise an einem für den Umweltschutz und die Verkehrssicherheit wichtigen Bauprojekt in Stockholm, an dem das Unternehmen PROBIS als Hybrid aus Prop- und Fintech beteiligt ist. Schwedens Hauptstadt Stockholm steht kurz vor einer aufregenden Veränderung, die das Sturekvarteret, eines der bedeutendsten Viertel der Stadt, in einen pulsierenden sozialen Treffpunkt verwandeln wird.

    Mit der von PROBIS entwickelten Bau-Projektmanagement-Software leistet das Unternehmen nicht nur einen wichtigen Beitrag zur effizienten Realisierung des Projekts. Die Software sorgt zudem dafür, dass die Immobilienbranche durch ein größeres Maß an Digitalisierung auf Augenhöhe mit anderen Branchen agieren kann. Früher hatte die Immobilienbranche deutlichen Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung. Heute greift sie bereits verstärkt auf Software-Lösungen und digitale Tools zurück, etwa zur Präsentation von Objekten (mithilfe digital erstellter Exposés) oder für Besichtigungen (unter Zuhilfenahme von Drohnen). Selbst die Abwicklung von Kauf oder Verkauf einer Immobilie ist inzwischen nahezu vollständig digital und automatisiert möglich.

    Die Besonderheit der von PROBIS entwickelten Bau-Projektmanagement-Software besteht vor allem darin, dass es sich dabei laut Unternehmen um eine „skalierbare Lösung zur effizienten und transparenten Abbildung aller Finanzprozesse“ handelt. Das Projekt-Controlling erfolgt zentral, jegliche Prozessschritte werden automatisiert überwacht und gesteuert. So lassen sich sämtliche KPIs in Echtzeit kontrollieren. Dabei ist es unerheblich, welche Größe ein Projekt hat, die Bau-Projektmanagement-Software kann Projekte in allen Assetklassen steuern. Zudem verfügt die Software über Schnittstellen zu allen relevanten Systemen wie etwa SAP, DATEV, PAVE sowie vielen weiteren.

    Blick auf den globalen Immobilienmarkt
    Wer als Unternehmen international agiert, der tut gut daran, sich mit den verschiedenen Märkten auseinanderzusetzen, das gilt auch für den Immobilienbereich. Das war für das Prop- und Fintech PROBIS Anlass genug, in New York mit seinem extrem dynamischen Immobilienmarkt 10 Tage lang spannende und aufschlussreiche Gespräche mit zukünftigen Partnern und Bestandskunden zu führen. Thematische Schwerpunkte waren die Notwendigkeit der digitalen Transformation, mögliche Wege aus der um sich greifenden Wohnungsnot (die ja auch in deutschen Metropolen zu einem immer größeren Problem wird) sowie die immer häufiger auf der Agenda stehenden ESG-Kriterien.

    In diesem Zusammenhang ging es verstärkt darum, wie sich diese Kriterien mithilfe digitaler Controlling Tools umsetzen lassen. Dieser Aspekt ist schon allein deshalb wichtig, weil die ESG-Kriterien zukünftig auch auf dem US-Immobilienmarkt immer stärkeren Einfluss auf die Entscheidungen von Investoren und Unternehmen ausüben werden. Aber auch die Unsicherheit auf dem US-amerikanischen Immobilienmarkt als Folge der hohen Inflation sowie der steigenden Zinsen, die zu höheren Finanzierungskosten bei allen Arten von Immobiliengeschäften. In diesem Bereich kann eine Bau-Projektmanagement-Software wie die von www.prob.is, die mittels frühzeitiger, datenbasierter Risikoidentifikation sowie der effizienten Steuerung der Mittelverwendung auch den Bereich der Finanzierung effektiv abdeckt.

    Gerade in großen, unter chronischem Platzmangel leidenden Metropolen wie New York, wirken sich auch neue Arbeitsmodelle wie das Homeoffice negativ aus, weil plötzlich sehr viele Arbeitnehmer einen Großteil ihrer Tätigkeit in die eigene Wohnung verlagern. Die Folge ist der Leerstand großer Büroflächen. Mit Blick auf die Wohnungsnot wird auch in den USA die Möglichkeit einer Umnutzung solcher Flächen zu Wohnraum diskutiert.

    Monitoring Day – Insights, Trends und Ausblicke
    Wissen ist ja bekanntlich Macht bzw. Kompetenz. Aus diesem Grund sind Veranstaltungen wie der 4. Baumonitoring Day im November 2023 am Samerberg ein wichtiges Element zur Kompetenzerweiterung. Wenn es z. B. darum geht, wie sich die Digitalisierung des Monitorings gestalten lässt, was die primären, baurelevanten Prozesse zur Risikoidentifizierung sind oder wie es um die aktuelle Marktsituation bestellt ist, können Fachveranstaltungen mit Expertenvorträgen, etwa zum Baumonitoring, zu ESG-Kriterien oder sich verändernden Zinsniveaus und ihren Auswirkungen auf Projektierung und Finanzierung von Bauprojekten für neue, Entscheidungen beeinflussende Erkenntnisse sorgen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    PROBIS Software GmbH
    Herr Moritz Koppe
    Zielstattstraße 19
    81379 München
    Deutschland

    fon ..: +49 89 954 59 52 00
    web ..: https://www.prob.is/
    email : info@prob.is

    PROBIS ist ein hybrides Prop- und Fintech-Unternehmen und hat mit seiner Bau-Projektmanagement-Software eine auf die Finanzprozesse fokussierte Lösung zur Optimierung im Bereich Bauprojektmanagement entwickelt. PROBIS sieht seine Software als wichtiges Element in Sachen Digitalisierung von Monitoring-Prozessen. Hinzukommen müssen aber gute Planung und Projektstrukturierung, sollen Kostensicherheit, Risikominimierung und Erlöse gewährleistet sein. Daher liegt ein weiterer Fokus des Unternehmens auf Beratung und Consulting. Das Unternehmen mit augenblicklich 30 Mitarbeitenden ist in 12 Ländern aktiv, verfügt über drei Standorte und arbeitet bereits mit etwa 100 Kunden erfolgreich zusammen.

    Pressekontakt:

    SEOfolgreich
    Herr Christoph Specht
    Brienner Straße 29
    80333 München

    fon ..: +4989200077840
    web ..: https://www.seofolgreich.de/
    email : hallo@seofolgreich.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Bau-Projektmanagement-Software als Element digitaler Transformation in der int. Immobilienbranche

    veröffentlicht am 30. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 44 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: