• VANCOUVER, BC – 26. Mai 2021 – Bam Bam Resources Corp. (CSE: BBR / OTC: NPEZF / FWB: 4NPB) (Bam Bam oder das Unternehmen) freut sich bekanntzugeben, dass Zonge International mit einem umfangreichen Tiefen-IP-Programm (Induced Polarization/Resistivität) zur Erweiterung des bestehenden, IP-geprüften Gebiets beauftragt wurde. Eine im Jahr 2007 durchgeführte Untersuchung in Dipol-Abständen von 300 Metern und Ergänzungsbohrungen im Jahr 2018 erwiesen sich als äußerst erfolgreich in der Definition von Anomalien hoher Aufladbarkeit und Resistivität, die Kupfer-Porphyr verbundener phyllischer Alterierung und Sulfidzonen mit Chalkopyrit, Pyrrhotin, Pyrit und Arsenopyrit entsprechen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58589/2021_05_26BBRNewsExpands(FINAL)_DE_Prcom.001.jpeg

    Die geplante IP-Untersuchung wird ein größeres Gebiet abdecken und die historischen Linien über das neu erworbene private Land und öffentliches Land erweitern. Zones IP-Crew wurde nach Majuba Hill mobilisiert, um mit dem umfangreichen Programm zu beginnen.

    David Greenway, Päsident und CEO von Bam Bam, kommentierte: Geophysikalische Untersuchungen sind immer sehr wichtig für die Exploration großer Kupfer-Porphyr-Vorkommen. Ich freue mich besonders, dass unser andauerndes, mehrstufiges Explorationsprogramm uns in die Lage versetzt hat, Zonge International zu genau dem richtigen Zeitpunkt für unsere Exploration zu engagieren. Unsere vor kurzem abgeschlossene magnetische Drohnen-Untersuchung zeigte, dass das tertiäre Intrusivgestein in Majuba Hill mindestens 2,5-mal größer ist, als die geologische Kartierung vermuten ließ. Die Ergebnisse der Teifen-IP-Untersuchung werden uns enorm helfen, die Größe und das Ausmaß dieses Vorkommens zu verstehen.

    Die direkte Beziehung zwischen dem hohen Gehalt an Chalkopyrit, Pyrrhotin, Pyrit und Arsenopyrit im Kernbohrloch MHB-8 und den Anomalien hoher Aufladbarkeit, wie in früheren Untersuchungen dargestellt, bestätigt die Bedeutung der geophysikalischen IP-Untersuchungen zur Identifizierung von Bohrzielen und Feststellung des potenziellen Mineralisierungsausmaßes in Majuba Hill.

    3 D-Modellierungen zeigen eine deutliche Beziehung zwischen hohen Kupferwerten, hoher Aufladbarkeit und dem felsigen Intrusivgestein-Komplex in den Bohrlöchern MMX-24 und MHB-6:

    – MMX-24: 370 Fuß (112,8 m) mit 0,45 % Cu in einer Tiefe von 730 – 1100 Fuß (222,5 – 335,3 m)
    – MHB-6: 50 Fuß (15.2 m) mit 0,72 % Cu in einer Tiefe von 750 – 800 Fuß (228,6 – 243,8 m)
    o einschließlich 20 Fuß (6,1 m) mit 1,31 % Cu in einer Tiefe von 780 – 800 Fuß (237,7 – 243,8 m).

    Frühere Untersuchungen zeigen IP-Hochs starker Aufladbarkeit an den Rändern und entlang der historischen Linien. Die Ähnlichkeit zwischen diesen Aufladbarkeit-Hochs und den IP-Anomalien in der Umgebung von MMX-24, MHB-6 und MHB-8 ist bemerkenswert.

    Die geplante IP-Untersuchung wird die historischen Linien erweitern und einen größeren Bereich über neu erworbenem privaten und öffentlichem Land abdecken.

    Über das Konzessionsgebiet Majuba Hill

    Majuba Hill ist eine große zusammenhängende Liegenschaft, die den aufstrebenden Kupferbezirk Majuba Hill kontrolliert. Der Bezirk Majuba Hill liegt nordöstlich von Reno, Nevada. Das Projekt besteht aus weitläufigen Mineral- und Oberflächenrechten im Privatbesitz, patentierten Bergbauclaims sowie staatlichen Claims für den Erzgangbergbau (Federal Lode Mining), die zu 100% von Bam Bam Resources Corp kontrolliert werden. Die Grundfläche beträgt rund 15,1 Quadratmeilen (39,2 Quadratkilometer)/9.678 Acres (3.917 Hektar).

    Das Konzessionsgebiet ist leicht über gut erhaltene Straßen von rund 40 Kilometern (23 Meilen) Länge zu erreichen, die von der U.S. Interstate 80 abzweigen. Reno und Elko sind die Hauptlieferzentren für Explorations- und Bergbauaktivitäten in Nevada. Die bestehenden Highways reichen für den Transport der schweren Ausrüstung für die Exploration aus. Für die Logistik für die Erschließung würden der 4-spurige Interstate 80 Highway, die Bahnstrecke der Union Pacific und benachbarte Strom-, Erdgas- und Glasfaser-Übertragungswege auf dem Bahn-Highway-Korridor verwendet werden.

    Der Bergbau ist in der Gegend ein häufiger Beruf und im Gebiet Winnemucca-Lovelock gab es in den letzten Jahrzehnten einige kleine bis erstklassige Minen. In Nevada ist eine gut ausgebildete und im Bergbau erfahrene Arbeiterschaft verfügbar, wenn Arbeitskräfte und Expertise gefordert sind.

    Die exzellente Lage von Bam Bams Bezirk Majuba Hill, mit der bereits bestehenden bergbaufreundlichen Infrastruktur, reduziert die Kosten für die Explorationsprogramme und die zukünftigen Abbautätigkeiten erheblich.

    Qualifizierter Sachverständiger
    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden, von E.L. Buster Hunsaker III, CPG 8137, einem beratenden Geologen überprüft. Er ist ein nicht unabhängiger qualifizierter Sachverständiger im Sinne der kanadischen Vorschrift National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43- 101).

    Über Bam Bam Resources Corp.
    Bam Bam Resources Corp. (CSE: BBR / OTC: NPEZF / FWB: 4NPB) beschäftigt sich mit der Identifizierung, der Prüfung und dem Erwerb von Kupfer- und Kupfer-Silber-Gold-Aktiva in fortgeschrittenem Stadium. Das ist eine direkte Reaktion auf die wachsende, weltweite Nachfrage nach und die nicht ausreichende Versorgung mit Edelmetallen, was durch den Green New Deal in den USA und den meisten anderen entwickelten Ländern mit ähnlichen Programmen gegen den Klimawandel hervorgerufen wird. Solche Programme sind stark abhängig von Silber, Gold und insbesondere Kupfer, um E-Fahrzeuge und andere erneuerbare Energiequellen zu produzieren und die für saubere und erschwingliche Elektrizität nötige Infrastruktur aufzubauen.

    Sein Vorzeigeprojekt ist der Kupfer-Silber-Gold-Distrikt Majuba Hill, der 156 Meilen außerhalb von Reno (Nevada, USA) liegt. Der Auftrag des Managements besteht darin, sein Hauptaugenmerk auf sichere, bergbaufreundliche Rechtsprechungen zu richten, in denen die Regierungsbestimmungen Bergbaubetriebe unterstützen.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Market Regulator bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Für das Board von Bam Bam Resources Corp.
    David Greenway
    David C. Greenway
    President & CEO

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Joel Warawa
    VP of Corporate Communications
    E-Mail: jw@bambamresources.com
    Tel: 1 (855) 475-0745

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potenziell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl Bam Bam Resources Corp. annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf zukünftige Leistungen zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen der Firmenführung von Bam Bam Resources Corp. zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen der Firmenführung bzw. andere Faktoren ändern, ist Bam Bam Resources Corp. nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bam Bam Resources Corp
    David Greenway
    2831 Wembley Drive
    V7J 3B8 North Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : dg@bambamresources.com

    Pressekontakt:

    Bam Bam Resources Corp
    David Greenway
    2831 Wembley Drive
    V7J 3B8 North Vancouver, British Columbia

    email : dg@bambamresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Bam Bam gibt ein erweitertes Tiefen-IP- Programm auf Majuba Hill bekannt

    veröffentlicht am 26. Mai 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 14 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: