• DIESE PRESSEMELDUNG IST NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT

    Vancouver, British Columbia – 2. Juni 2021 – Asante Gold Corporation (CSE:ASE/ FRANKFURT:1A9/U.S.OTC:ASGOF) (Asante oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass die Firma Metso Outotec als Hauptpartner für die Projekterschließung mit der Durchführung einer vorläufigen Kapital- und Betriebskostenschätzung für die Aufbereitungsoptionen im Hinblick auf die Verarbeitung von Free Milling Gold (eines der ertragreichsten Golderze) aus unseren Goldprojekt Kubi in Ghana beauftragt wurde.

    Metso Outotec ist ein Vorreiter im Bereich der nachhaltigen Technologien, End-to-End-Lösungen und Dienstleistungen für die Mineralverarbeitungs-, Metallveredelungs- und Zuschlagstoffindustrien weltweit. Der Fokus der Firma liegt auf der Verbesserung der Energie- und Wassereffizienz, der Produktivität sowie der Reduzierung von Umweltrisiken. Metso Outotec hat seinen Hauptsitz in Helsinki (Finnland) und beschäftigt mehr als 15.000 Mitarbeiter in über 50 Ländern.

    Das Unternehmen hat ein Bohrprogramm absolviert, um Mischproben für eine metallurgische Bewertung der Goldmineralisierung aus der Kubi Main Zone im Rahmen der Studie bereitzustellen. Metso Outotec wird die Probenaufbereitung in der Kernprotokollierungsanlage des Unternehmens bei Kubi bezeugen und die Testarbeiten bei SGS Randfontein (Südafrika) einleiten und überwachen. Die endgültigen Ergebnisse der Studie werden Ende des dritten Quartals 2021 erwartet.

    Douglas R. MacQuarrie

    President & CEO

    Die wissenschaftlichen und technischen Daten in dieser Pressemitteilung wurden von Douglas R. MacQuarrie, P.Geo. (B.C.) Geology & Geophysics, President und CEO des Unternehmens sowie ein qualifizierter Sachverständiger (Qualified Person) gemäß NI 43-101, geprüft und genehmigt. Die jüngste geophysikalische 3-D-Modellierung von Kubi im Bereich der großen tiefen Scherzone Ashanti/Kubi weist auf ein Explorationspotenzial im Umfang von 2 Millionen Unzen in einer Tiefe von 2 km hin. Die 3-D-Modellierung wurde von Geosci Data Analysis Ltd. aus Vancouver im Rahmen einer hochauflösenden Flugvermessung in Linienabständen von 100 Metern erstellt, die im Jahr 2010 von New Resolution Geophysics im Gebiet Kubi/Dunkwa in der ghanaischen Region Ashanti durchgeführt wurde. Die Kubi Main Zone verfügt über eine von der Firma SEMS Exploration Services Ltd. aus Accra (Ghana) erstellte aktuelle NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung, die auf SEDAR eingereicht wurde: 0,66 Millionen Tonnen Ressourcen in der nachgewiesenen Kategorie mit 5,30 g/t für 112.000 Unzen, 0,66 Millionen Tonnen Ressourcen in der angedeuteten Kategorie mit 5,65 g/t für 121.000 Unzen und 0,67 Millionen Tonnen Ressourcen in der vermuteten Kategorie mit 5,31 g/t für 115.000 Unzen. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, sind nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel.

    Über Asante Gold Corporation
    Asante hat Pläne bekannt gegeben, seine Aktien an der Ghana Stock Exchange mitzulisten, und bemüht sich um eine Finanzierung, um sein Goldbergbauprojekt Kubi bis zur Produktion zu entwickeln. Asante untersucht auch seine Konzessionen/Optionen für neue Entdeckungen in den Bereichen Keyhole, Fahiakoba und Betenase, die alle an große Goldminen in der Nähe des Zentrums des Goldenen Dreiecks von Ghana angrenzen oder entlang des Streichens liegen. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Webseite unter www.asantegold.com.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Douglas MacQuarrie, President & CEO, Tel: +1 604-558-1134; E-Mail: douglas@asantegold.com
    Valentina Gvozdeva, Unternehmensentwicklung, E-Mail: valentina@asantegold.com
    Doreen Kent, Informationsstelle für Aktionäre, Tel: +1 604-948-9450; E-Mail: d.kent@eastlink.ca
    Kirsti Mattson, Medien- und Pressestelle, E-Mail: kirsti.mattson@gmail.com

    LEI-Nummer: 529900F9PV1G9S5YD446
    Weder IIROC noch eine Börse oder andere Wertpapierregulierungsbehörde übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Asante Gold Corp.
    Douglas MacQuarrie
    Suite 206-595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : douglas@asantegold.com

    Asante Gold Corporation (TSX.V : ASE/FRANKFURT: 1A9) ist ein in Vancouver ansässiges Goldunternehmen, das Explorationsarbeiten auf dem Konzessionsgebiet Fahiakoba im Zentrum von Ghanas Goldenem Dreieck durchführt.

    Pressekontakt:

    Asante Gold Corp.
    Douglas MacQuarrie
    Suite 206-595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver, BC

    email : douglas@asantegold.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Asante Gold Corporation: Metso Outotec beginnt mit Erschließungsbewertung des Goldprojekts Kubi in Ghana

    veröffentlicht am 2. Juni 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 11 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: