• Die Hotels B&B Junior und Max 70 im trendigsten Stadtteil von Salzburg werden um 2 tolle Appartements mit großem Balkon, mehreren coolen Zimmer, einer Lounge und Gartenterrasse erweitert.

    Pünktlich zum Start in den Frühling gibt es im B&B Junior und Max 70 jede Menge News. Die beiden trendigen Familienhotels im Herzen von Maxglan werden erweitert und bieten künftig noch mehr Komfort – für Tagestouristen genauso wie für Geschäftsreisende und Longstay-Gäste.

    65 Jahre gibt es das beliebte B&B Junior in Salzburgs Szeneviertel Maxglan bereits. Dieses Jubiläum begeistert nicht nur die Inhaber Andrea und Norbert Wendl. Auch die Gäste haben Grund zum Feiern. Denn im Rahmen des Jubiläums wird das beliebte Hotel um fünf Zimmer erweitert. „Unser kleines Schmuckstück in der Innsbrucker Bundesstraße wird nun noch komfortabler“, freuen sich Andrea und Norbert Wendl über die Veränderungen anlässlich des Jubiläums. Und: Das Make-Over bringt nicht nur Vorteile für die Gäste, sondern garantiert auch eine hervorragenden Auslastung.
    Und alles, was der „große Bruder“ das Hotel MAX70 bietet, kann von den Gästen des B&B Junior mitgenützt werden.

    Auch im zweiten Hotel der sympathischen Hoteliers stehen die Zeichen auf Veränderung. Das im Jahr 2017 eröffnete Max70 ist ebenfalls so gut ausgelastet, dass man sich zu einer Erweiterung entschlossen hat. „In wenigen Wochen können wir unseren Gästen sieben zusätzliche Zimmer und zwei geräumige Apartments mit Terrasse bzw. Balkon inklusive herrlichem Blick über die Stadt Salzburg bieten“, erklärt Familie Wendl. Das ist aber längst noch nicht alles. Ebenfalls neu in Entstehung sind eine moderne Frühstückslounge und eine romantische Frühstücks-Terrasse. Hier lässt sich der Tag in wohl einer der schönsten Städte der Welt perfekt starten.

    Herzlicher Service, durchdachtes Angebot, perfekte Lage
    Sowohl im B&B Junior, als auch im Max70 erwartet die Gäste ein Angebot, das über den üblichen Standard, den man von hiesigen 3 Sterne-Hotels erwarten darf, hinausgeht. Tagestouristen, Geschäftsreisende und Longstay-Gäste aus dem In- und Ausland, Arbeiter, aber auch Angehörige von Krankenhaus-Patienten: Sie alle schätzen die Verbindung von herzlichem und persönlichem Service mit einem durchdachten Angebot, Top-Preisen und der optimalen Lage.

    Das B&B Junior liegt in der Innsbrucker Bundesstraße, das Hotel MAX70 gleich ums Eck in der Maxglaner Hauptstraße 70. Die Nähe zu Flughafen, Bahnhof, Autobahn, Messezentrum und Krankenhaus, aber auch zur Salzburger Altstadt macht beide Hotels auch aufgrund seiner Location zu Hot Spots in Sachen Übernachtung.

    Salzburg, am 25. März 2019

    Rückfragen:
    B&B Junior o Hotel Max70 o Inhaber: Andrea und Norbert Wendl
    Innsbrucker Bundesstraße 49 o Maxglaner Hauptstraße 70 o 5020 Salzburg
    Tel.: 0662/827 648
    E-Mail: office@hoteljunior.at o office@max70.at
    Web: www.hotel-junior.at o www.max70.at

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    hotel Max70
    Herr norbert wendl
    Maxglanerhauptstrasse 70
    5020 salzburg
    Österreich

    fon ..: 0043662827648
    web ..: http://www.max70.at
    email : honzak@honzak.net

    Pressekontakt:

    honzak kommunikation
    Frau ursula honzak
    michaelbeuernstrasse 13
    5020 salzburg

    fon ..: 00436642825899
    email : honzak@honzak.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Alles neu macht bei uns bereits der März: Frischer Wind im B&B Junior und im Max70

    veröffentlicht am 26. März 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 5 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: