• ADEC Innovations weitet seine Blue Economy-Lösungen auf die Bereiche Bestätigung von Schiffstüchtigkeit (Marine Assurance) und nachhaltige Aquakultur aus

    HOBART, AUSTRALIEN / ACCESSWIRE / 13. März 2023 / ADEC Innovations, ein anerkannter globaler Marktführer bei der Entwicklung und Bereitstellung von Lösungen für nachhaltige Entwicklung, die die Wertschöpfung und die Einflussnahme von Unternehmen stärken, gab heute den Abschluss der Übernahme von Kedge Proprietary Limited (Kedge) und Southern Ocean Carbon Company (SOCC) bekannt. Kedge und SOCC sind anerkannte Marktführer der Blue Economy in Australasien und Ozeanien in den Bereichen Schiffbau, Vertäuungen, Aquakultur, Beschaffung und Inbetriebnahme von Marinesystemen, Umweltschutz, Entwurfssicherung (Design Assurance) und Einhaltung von Vorschriften.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69621/ADECInnovations_130323_DEPRCOM.001.jpeg

    ADEC Innovations

    Mit diesen Übernahmen erweitert ADEC Innovations sein Fachwissen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance (ESG) auf die Blue Economy, deren Ziel darin besteht, die Gesundheit der Ökosysteme des Ozeans mit einem Wachstum der Wirtschaft auf Grundlage von Meeresressourcen in Gleichgewicht zu bringen. Kedge und SOCC werden die Informationsmanagementkapazitäten und die globale Reichweite von ADEC Innovations nutzen, um den Meeresschutz weltweit zu verbessern. Gemeinsam werden die Unternehmen auch in Zukunft nach wie vor auf Innovationen setzen und einen entscheidenden Beitrag zur Nachhaltigkeit der größten Ressource der Welt leisten.

    Nachdem die Ozeane fast 97 % der Wasservorräte der Erde ausmachen, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt in einer fruchtbaren Wechselbeziehung zueinander stehen, so James M. Donovan, Global CEO von ADEC Innovations. Durch die Aufnahme von Kedge und SOCC in das Portfolio von ADEC Innovations sind wir in der Lage, einer Reihe von Bereichen der Blue Economy mit einem geschätzten Wert von 3 Milliarden EUR (4,5 Milliarden AUD) – einschließlich des internationalen Seetransports, Fischerei und Aquakultur – eine umfassendere, globale Unterstützung zu bieten und unseren Beitrag zu Bewahrung der Gesundheit dieser wichtigen natürlichen Ressource leisten.

    Kedge ist der anerkannte Marktführer in der Region für die Einhaltung von Marinevorschriften und die Zertifizierung von Schiffen und hat in den letzten 7 Jahren über 4.000 Gutachten durchgeführt. Darüber hinaus werden die Dienstleistungen von Kedge bei der Behebung von Vorfällen in Ozeanien und Australasien in Anspruch genommen, unter anderem bei der Eindämmung von Leckagen, der Säuberung und der umweltgerechten Entsorgung von Schiffen. Ziel seit der Gründung von SOCC war es, den Anbau von Riesentang und anderen Algen für die Kohlenstoffabscheidung (Carbon Capture) und -bindung (Carbon Sequestration), die Erzeugung von Biomasse und andere vorteilhafte Verwendungsmöglichkeiten für diese nachhaltige, wenig genutzte Meeresressource zu untersuchen und zu vermarkten.

    Das Engagement von ADEC Innovations für die Förderung der Nachhaltigkeit deckt sich vollständig mit den Zielen unserer Unternehmen. Der Grundgedanke von Kedge und SOCC ist seit jeher die Erhaltung der Gesundheit der Ozeane unseres Planeten, erklärt Adam Brancher, Gründer und Managing Director von Kedge und SOCC. Durch die Unterstützung von ADEC Innovations können wir unsere lang gehegten Ziele endlich verwirklichen, nämlich die Ausweitung unserer etablierten Praktiken der Marine Assurance und der Meeresalgen-Aquakultur sowie die Entwicklung innovativer Technologien, wie z. B. die Nachrüstung von Schiffen mit Wasserstoffantrieb, einschließlich unserer kürzlich erworbenen Demonstrations-Passagierfähre.

    Mit dieser jüngsten Investition baut ADEC Innovations seine globale Präsenz aus und hat nun aktive Projekte auf allen sieben Kontinenten. Die Mitarbeiter von Kedge und SOCC werden sich den 4.000 Mitarbeitern anschließen, die ADEC Innovations an 27 Standorten in 20 Ländern beschäftigt.

    James M. Donovan, CEO der ADEC Innovations Group, weiter: Wir heißen die Kunden, Mitarbeiter und Partner von Kedge in unserer Gruppe willkommen. Mit dieser Übernahme verfolgen wir eine strategische Erweiterung des allgemeinen Geschäftsportfolios von ADEC Innovations, um den Nachhaltigkeitsbedürfnissen von Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Verbänden auf der ganzen Welt besser gerecht zu werden. Gemeinsam werden wir mehr Möglichkeiten bieten können, um nachhaltige Geschäfts- und Betriebspraktiken auf der ganzen Welt voranzutreiben, indem wir Informationen in Wissen umwandeln und Risiken in positive Werte und Auswirkungen umgestalten.

    Über ADEC Innovations

    ADEC Innovations stärkt die Wertschöpfung und die Einflussnahme von Unternehmen durch die Planung, Entwicklung und Bereitstellung von Dienstleistungen und Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung. Seit 1996 fördert ADEC Innovations nachhaltige Praktiken auf der ganzen Welt und unterstützt Organisationen bei ihrem Wachstum und ihrer verantwortungsvollen Geschäftstätigkeit. ADEC Innovations hat seinen Hauptsitz in Genf (Schweiz) und verfügt über ein Netzwerk von 4.000 Mitarbeitern und regionalen Niederlassungen in 20 Ländern. Das breit gefächerte Geschäftsportfolio von ADEC Innovations bietet Lösungen, die von professionellen Dienstleistungen im Umwelt-, Sozial- und Governance-Bereich (ESG) über Lösungen für Arbeitskräfte, einschließlich Dienstleistungen für das Gesundheitswesen und Wissensmanagement, bis hin zu Data- und Software-as-a-Service (DAAS/SAAS) für Unternehmenstechnologie reichen. ADEC Innovations arbeitet mit Regierungen, Verbänden und Unternehmen zusammen, um Organisationen dabei zu helfen, in einer Welt, in der es auf Nachhaltigkeit ankommt, ihren sich wandelnden Bedürfnissen nachzukommen und eine Leistungssteigerung zu erzielen.

    Über Kedge Proprietary Limited

    Kedge wurde vor rund 7 Jahren gegründet und ist in Australasien und Ozeanien ein anerkannter Marktführer im Bereich Blue Economy für Schiffe, Vertäuungen, Aquakultur, Beschaffung und Inbetriebnahme von Meeressystemen, Umweltschutz, Entwurfssicherung und Einhaltung von Vorschriften. Kedge verfügt über ein hochqualifiziertes Team von Technikern, Schiffbauingenieuren und anderen Spezialisten, die über langjährige Erfahrung in leitenden Positionen in der Schifffahrt, bei Behörden und in verwandten Bereichen im In- und Ausland verfügen. Kedge unterstützt Schiffsbetreiber aktiv, um sicherzustellen, dass alle Arten von Schiffen sicher und zuverlässig sind und ihren spezifischen Bedürfnissen entsprechen. Kedge bearbeitet eine Vielzahl von Projekten auf der ganzen Welt. Weiters bietet Kedge fortschrittliche Technologie-, Beratungs- und Ausbildungsleistungen im maritimen Bereich, um Schiffseignern zu helfen, Risiken und Chancen in diesem sich ständig weiterentwickelnden Markt schnell zu erkennen und zu managen. Als Pionier der Branche hat sich Kedge ein umfassendes Know-how im Bereich der Dekarbonisierung von Schiffen angeeignet und arbeitet mit einer Reihe von Kunden zusammen, um deren CO2-Fußabdruck aktiv zu reduzieren. Weitere Informationen finden Sie unter kedge.com.au.

    Über Southern Ocean Carbon Company

    Southern Ocean Carbon Company (SOCC) wurde von den Gründern von Kedge Proprietary Limited im Jahr 2020 gegründet und steht an der Spitze der Entwicklung und Aquakulturproduktion von Meeresalgen in Australien. Als kommerzieller Partner des Blue Economy Cooperative Research Council baut SOCC den Umfang seiner Tätigkeiten aus und baut auf großen Flächen Riesenkelp und andere Algenarten an, um eine erfolgreiche Algen-Aquakultur zu entwickeln und gleichzeitig die Kohlenstoffbindung und Biodiversität zu fördern. SOCC hat es sich zum Ziel gesetzt, in einem der am schnellsten wachsenden Aquakulturbereiche der Welt über Australien hinaus einen echten, positiven Einfluss zu nehmen. Weitere Informationen finden Sie unter southernoceancarbon.com.

    Ansprechpartnerin:
    Jacki Fricke
    Senior Marketing Manager
    media@adec-innovations.com
    714-508-4100 DW: 1020

    QUELLE: ADEC Innovations

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville
    USA

    email : cs@accesswire.com

    Pressekontakt:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville

    email : cs@accesswire.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    ADEC Innovations schließt Übernahme von Kedge Pty Ltd und Southern Ocean Carbon Company ab

    veröffentlicht am 13. März 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 6 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: