• Der klassische Kriminalroman „Zweimal Dr. Watson“ von Ernst-Günter Strauß basiert auf den berühmten Helden A.C. Doyles. Dabei verbindet der Autor historische Hintergründe mit fiktivem Geschehen.

    BildDie Leser des spannenden Krimis werden in das Jahr 1904 versetzt. Anders als bei A.C. Doyle agieren die Helden allerdings nicht in der Londoner Baker Street, sondern in der Förde- und Kriegsmarinestadt Kiel. Der Meisterdetektiv Holmes erhält den Auftrag, in der Ostseestadt einen Erpressungsversuch aufzuklären. Das Opfer ist niemand anderes als der letzte Deutsche Kaiser Wilhelm II, der sich im Rahmen eines Kaisermanövers einen leidenschaftlichen Seitensprung erlaubt haben soll und nun von der Kieler „Miss Love“ erpresst wird. Hier greift der Autor einen historisch belegbaren Vorfall auf, der tatsächlich von der Familie Bismarck geklärt werden musste.

    Der Autor Ernst-Günter Strauß stammt aus Hildesheim, wuchs jedoch teilweise in den USA auf. Er studierte Ur- und Frühgeschichte sowie Geologie und Volkskunde. Nach seiner Promotion war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei den archäologischen Landesmuseen in Schleswig und Dresden tätig. Schon während seiner beruflich aktiven Zeit begann Strauß, Kriminalgeschichten über das berühmte Duo Sherlock Holmes und Dr. Watson zu schreiben. Sein erstes Buch erschien 2001.

    „Zweimal Dr. Watson“ von Ernst-Günter Strauß ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-26345-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Zweimal Dr. Watson – Eine kriminalistische Erzählung nach dem Vorbild A.C. Doyles

    veröffentlicht am 11. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 9 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: