• Aktuell entsteht in der Universitätsstadt Ulm ein in Europa einmaliges Sportkonzept.

    BildInitiiert von der BBU´01 (Basketball Ulm), den Profibasketballern der Stadt Ulm, wird auf einem rund 17.000 Quadratmeter großen Gelände am Donauufer der OrangeCampus gebaut.
    Von den ersten Gesprächen bis zur geplanten Fertigstellung im Herbst 2020 werden dann rund vier Jahre vergangen sein. Viele Gespräche mit der Politik, Fans, Anwohnern und Sponsoren mussten von den Verantwortlichen geführt werden, bis der Start zur Realisierung dieses 23-Millionen Euro-Leuchtturmprojekt frei war.

    Die Vision der Macher ging weit über die weitere Professionalisierung der eigenen Basketballmannschaft hinaus. Das Herzstück des OrangeCampus bilden drei Sporthallen, die zu 95 Prozent dem Nachwuchs- und Breitensport zur Verfügung stehen. Fairplay, Teamspirit und die Erkenntnis, dass Leistung sich im Sport auszahlt, sollen hier vermittelt werden.
    Vor allem im frei zugänglichen Sportpark ist im OrangeCampus Platz für alle. Ob jung oder alt – mit oder ohne Rollstuhl. Hier treffen Menschen mit Behinderung auf Menschen unterschiedlichster Hautfarbe. Hier verbindet der Sport und fördert die Inklusion.

    Für die innenarchitektonische Planung des OrangeCampus wurde die Firma Bohnacker Ladeneinrichtungen GmbH aus Blaubeuren beauftragt. Für den Ladenbau- und Objektbauspezialist ist das facettenreiche Objekt laut Geschäftsführer Claus Saumweber eine großartige Herausforderung. „Für uns ist es etwas ganz besonderes, dieses Emotionale Projekt begleiten und mitgestalten zu dürfen“, so Saumweber weiter.

    Um die perfekten Trainingsbedingungen für Nachwuchs- und Profimannschaften zu schaffen, entstehen aber nicht nur neue Trainingsflächen und moderne Umkleidekabinen. Es geht ganz besonders auch darum, aus individuellen Spezialisten ein starkes Team zu formen. Um dies zu fördern, entstehen unterschiedliche Gastronomieangebote, Ruhe- und Begegnungszonen und sogar ein eigenes Kino. Dass es sich bei diesem Projekt um etwas Besonderes handelt, zeigt auch das wachsende Interesse der Profiliga NBA aus den USA. Erste Anfragen bekannter Klubs zur Besichtigung sind bereits in Ulm eingegangen.

    Auf der Euroshop in Düsseldorf, bietet die Firma Bohnacker allen Interessierten einen Blick auf und hinter die Kulissen. Auf dem Messestand in Halle 12 D31, können sich die Besucher den kompletten Gestaltungs- und Strategieprozess von den ersten Skizzen bis zur fertigen 3D-Vsiualisierung präsentieren lassen.

    Besonders spannend wird diese Präsentation am Montag, 17.02.2020. Denn an diesem Tag können Sie neben dem Bohnacker-Team auch zwei der Verantwortlichen auf BBU Seite, Geschäftsführer und Mitbegründer Andres Oettel und den Sportdirektor Ratiopharm Ulm Thorsten Leibenath treffen, die Ihnen neben allen Fragen zum Projekt, sicher auch die ein oder andere Anekdote aus der Welt des Profisport berichten werden.

    Als zusätzliches Bonbon bietet die Firma Bohnacker ein Gewinnspiel mit tollen Preisen rund um die Zusammenarbeit mit den Ulmer Basketballern an. Unter den Preisen: ein Wochenende in Ulm inklusive VIP-Ticket für ein Top-Ligaspiel in der Ratiopharm Arena oder ein Besuch des neuen Trainingsgeländes inkl. persönlicher Trainingssession mit den Basketball-Profis. Ein Besuch auf dem Bohnacker-Stand anlässlich der EuroShop in Düsseldorf (16.02. bis 20.02.2020) lohnt sich also in jedem Fall.

    Besondere Presseführungen werden auf dem Stand am Montag, 17.02.20 jeweils um 10:30 Uhr und um 14:00 Uhr angeboten. Bitte melden Sie sich im Vorfeld bei unserem Presseverantwortlichen Philipp Hartmann für eine Führung an.

    Über Bohnacker Ladeneinrichtungen GmbH:

    Als Spezialist für den Innenausbau fokussiert sich die BOHNACKER Group auf die
    Tätigkeitsfelder internationales Retail-Design, individueller Laden- und Objektbau, Shop-in-Shop Lösungen und POS-Displays.

    Als stetig wachsendes, europaweit tätiges Familienunternehmen mit aktuell über 110 Mittarbeitern, bietet BOHNACKER mit fünf europäischen Niederlassungen einen perfekten Service in der jeweiligen Landessprache.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bohnacker Ladeneinrichtungen GmbH
    Herr Philipp Hartmann
    Leinenstraße 9
    89143 Blaubeuren
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 73 44 96 90 35
    web ..: http://www.bohnacker.com
    email : p.hartmann@bohnacker.com

    Pressekontakt:

    Bohnacker Ladeneinrichtungen GmbH
    Herr Philipp Hartmann
    Leinenstraße 9
    89143 Blaubeuren

    fon ..: +49 (0) 73 44 96 90 35
    web ..: http://www.bohnacker.com
    email : p.hartmann@bohnacker.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    We are One – OrangeCampus

    veröffentlicht am 13. Februar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 6 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: