• Spannung pur wartet am 21. Dezember in der Batschkapp auf die Zuschauer. Da begeistert Tatortreiniger Marcell Engel mit seinem einzigartigen Live-Programm „Tatort Leben Live“.

    BildAufregende Live-Show in Frankfurt

    Frankfurt/Bad Soden, 16. Dezember 2022. In wenigen Tagen wird es spannend in der Frankfurter Batschkapp: Tatortreiniger Marcell Engel steht am Mittwoch, 21. Dezember um 20:00 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr) auf der Bühne. Sein einzigartiges Programm „Tatort Leben Live – Was wir von den Toten lernen können“ feiert in Frankfurt Premiere.

    Die Zuschauer können sich auf Momente mit Gänsehaut gefasst machen. Denn wie Engel erläutert: „“Ich erzähle ehrlich, schonungslos und authentisch.“ Sieben aufregende Tatorte stehen im Mittelpunkt des Abends. Mit eindrucksvollen Bildern und Videos nimmt der international bekannte Tatortreiniger sein Publikum mit an ungewöhnliche Orte, bewegende Erlebnisse und echte tiefgehende Emotionen.

    Mehr als 15.000 Tatorte hat er in 28 Jahren gereinigt. Vieles was er gesehen und erlebt hat, hat ihn über sich und sein Leben nachdenken lassen. Und so zieht er den Schluss: „Es geht immer um den Tatort Leben. Mehr noch „Was können wir von den Toten lernen“, sagt er. In seinem Liveprogramm gibt er darauf Antworten und teilt seine daraus gewonnenen Erkenntnisse. „Ich lade dazu ein, einmal die Perspektive zu wechseln und Neues zu wagen“, verspricht er. Den eigenen Tatort Leben selbst zu gestalten, sich auf Veränderungen einzulassen, ist eine große Chance, lautet eine seiner Überzeugungen. Das und noch viel mehr, hält er an diesem Abend bereit. Wer dabei sein will, sollte sich schnell Tickets holen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Marcell Engel
    Herr Marcell Engel
    Friedrich-Uhde-Str. 7
    65812 Bad Soden
    Deutschland

    fon ..: +49 69 995 860 893
    web ..: https://www.marcellengel.com
    email : presse@akutsosclean.de

    Marcell Engel – der Tatortreiniger

    Marcell Engel ist seit 28 Jahren Tatortreiniger. 28 Jahre Erfahrung und über 15.000 Einsätze haben ihn und sein Leben geprägt. Zahlreiche TV-Sender, Rundfunkstationen, Fotografen und Zeitungsjournalisten begleiten ihn seit Jahren bei Tatortreinigungen und Spezialdesinfektionen und berichten darüber. Das Interesse an seinem Tätigkeitsfeld inspirierte ihn dazu, 2021 sein erstes Buch „Die 7 Prinzipien des Tatortreinigers“ zu veröffentlichen. Außerdem bietet der – auch als Mindset-Coach und Speaker bekannte – Unternehmer Live-Events für Firmen, Organisationen und Vereine an.

    Marcell Engel gibt zudem ein eigenes Magazin heraus: Todesursache. Dort berichtet er von seinen Erlebnissen und Erfahrungen zwischen Leben und Tod. Ab Dezember 2022 ist er live auf der Bühne mit seinem Programm „Tatort Leben – Was wir von den Toten lernen können“ zu sehen. Fans kennen ihn überdies aus den Podcasts „Todesursache“ und den Videos „Tatort Leben“.

    Marcell Engel ist Inhaber und Geschäftsführer des Frankfurter Spezialunternehmen Akut SOS Clean GmbH, dessen Gründung auf das Jahr 1994 zurückgeht. Als Desinfektor und Tatortreiniger verantwortet über Tatortreinigungen hinaus ein breitgefächertes Angebot von über 50 Dienstleistungen.

    Pressekontakt:

    Gesekus.Communication
    Frau Marion Döbber
    Hintergasse 24
    99998 Mühlhausen

    fon ..: +49 69 95860885
    web ..: https://www.marcellengel.com/presse
    email : presse@akutsosclean.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Tatortreiniger Marcell Engel Live – schnell Karten sichern

    veröffentlicht am 16. Dezember 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 23 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: