• Vancouver, 1. Februar 2021 – Summa Silver Corp. („Summa“ oder das „Unternehmen“) (TSXV:SSVR) (OTCQB: SSVRF) (Frankfurt:48X – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/summa-silver-corp/) freut sich, eine nicht vermittelte Privatplatzierungsfinanzierung von Einheiten des Unternehmens (die „Einheiten“) zu einem Preis von 1,00 $ pro Einheit (das „Angebot“) mit einem Bruttoerlös von 8.000.000 $ bekannt zu geben. Eventus Capital Corp. und Mackie Research Capital Corp. wurden in Verbindung mit dem Offering als Finder bestellt.

    Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (eine „Stammaktie“) und einem halben Optionsschein zum Erwerb einer Stammaktie (jeder ganze Optionsschein ist ein „Optionsschein“). Jeder Warrant kann zum Erwerb einer Stammaktie (eine „Warrant-Aktie“) zu einem Preis von $1,75 pro Warrant-Aktie innerhalb eines Zeitraums von 18 Monaten nach Abschluss des Angebots ausgeübt werden. Wenn der Schlusskurs der Stammaktien während eines Zeitraums von zehn aufeinanderfolgenden Handelstagen gleich oder höher als $3,00 ist, hat Summa das Recht, das Verfallsdatum der Warrants zu beschleunigen, indem sie die Inhaber der Warrants mittels einer Pressemitteilung darüber informiert, dass die Warrants an dem Tag verfallen, der 30 Tage nach der Veröffentlichung der genannten Pressemitteilung liegt.

    Galen McNamara, CEO des Unternehmens, sagte: „Summa Silver besitzt zwei der besten hochgradigen Silbererschließungsprojekte in den Vereinigten Staaten. Wir freuen uns, neue Investoren im Unternehmen willkommen zu heißen und wir die aggressive, moderne Suche nach Silberressourcen fortzusetzen.

    Der Abschluss des Angebots unterliegt der behördlichen Genehmigung und alle Wertpapiere, die im Rahmen des Angebots ausgegeben werden, unterliegen einer viermonatigen Haltefrist gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. Das Unternehmen ist berechtigt, für einen Teil des Angebots eine Vermittlungsgebühr in Höhe von bis zu 6 % in bar und 6 % in Form von Finder’s Warrants zu zahlen, die über einen Zeitraum von zwei Jahren in eine Stammaktie zu einem Ausübungspreis von 1,00 $ umgewandelt werden können. Es wird erwartet, dass der Erlös aus dem Angebot für die Exploration, die Unternehmensentwicklung und allgemeine Betriebskapitalzwecke verwendet wird. Der Abschluss des Angebots wird voraussichtlich am oder um den 16. Februar 2021 (das „Abschlussdatum“) erfolgen und unterliegt bestimmten üblichen Bedingungen, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, des Erhalts aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen und der Zustimmung der TSX Venture Exchange.

    Über Summa Silver Corp

    Summa Silver Corp ist ein kanadisches Junior-Mineral-Explorationsunternehmen. Das Unternehmen verfügt über Optionen zum Erwerb von 100 %-Beteiligungen am Grundstück Hughes im Zentrum Nevadas und am Grundstück Mogollon im Südwesten New Mexicos. Das Hughes-Grundstück beherbergt die hochgradige, ehemals produzierende Belmont-Mine, die zwischen 1903 und 1929 einer der produktivsten Silberproduzenten in den Vereinigten Staaten war. Das Grundstück Mogollon beherbergt eine Reihe von hochgradigen, ehemals produzierenden Minen, die zwischen den 1880er Jahren und 1942 betrieben wurden.

    Folgen Sie Summa Silver auf Twitter: @summasilver
    LinkedIn: www.linkedin.com/company/summa-silver-corp/

    IM NAMEN DES VERWALTUNGSRATS
    „Galen McNamara“
    Galen McNamara, Vorstandsvorsitzender
    info@summasilver.com
    www.summasilver.com

    Investor Relations Kontakt:
    Kin-Communication
    Arlen Hansen
    604-684-6730
    SSVR@kincommunications.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ und bestimmte „zukunftsgerichtete Informationen“ gemäß der Definition in den geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetzen. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen sind im Allgemeinen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie „kann“, „wird“, „sollte“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „antizipieren“, „glauben“, „fortsetzen“, „planen“ oder ähnlichen Begriffen zu erkennen. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen sollen dem Leser helfen, die aktuellen Erwartungen und Pläne des Managements in Bezug auf die Zukunft zu verstehen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen beziehen sich unter anderem auf den Abschluss des Offerings, die erwartete Verwendung der Erlöse aus dem Offering und die Exploration und Entwicklung der Mineralexplorationsprojekte des Unternehmens.

    Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: das Erfordernis behördlicher Genehmigungen; erhöhte Unsicherheit auf den globalen Finanzmärkten als Folge der aktuellen COVID-19-Pandemie; nicht quantifizierbare Risiken im Zusammenhang mit staatlichen Maßnahmen und Eingriffen; Volatilität der Aktienmärkte; behördliche Beschränkungen; und andere damit verbundene Risiken und Ungewissheiten.

    Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf angemessenen Annahmen, Schätzungen, Erwartungen, Analysen und Meinungen des Managements der Parteien, die auf der Erfahrung und Wahrnehmung des Managements von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen sowie anderen Faktoren beruhen, die das Management unter den gegebenen Umständen für relevant und angemessen hält, die sich jedoch als falsch erweisen können.

    Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Solche zukunftsgerichteten Informationen stellen die beste Einschätzung des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen dar. Keine zukunftsgerichtete Aussage kann garantiert werden und die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können erheblich abweichen. Dementsprechend wird den Lesern empfohlen, sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen zu verlassen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Summa Silver Corp.
    Maria Wells
    918 – 1030 West Georgia Street
    V6E 2Y3 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mwells@sentinelcorp.ca

    Pressekontakt:

    Summa Silver Corp.
    Maria Wells
    918 – 1030 West Georgia Street
    V6E 2Y3 Vancouver, BC

    email : mwells@sentinelcorp.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Summa Silver Corp. kündigt $8.000.000 Privatplatzierung Finanzierung an

    veröffentlicht am 2. Februar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 10 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: