• Vancouver, British Columbia, 2. November 2022 — Spey Resources Corp. (CSE: SPEY) (OTC: SPEYF) (FWB: 2JS) (Spey oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass José Gustavo de Castro Alem in das Advisory Board des Unternehmens aufgenommen wurde. José ist eine Führungskraft des Bergbausektors und ein Chemieingenieur mit umfassenden Kenntnissen und Erfahrungen im Bereich internationaler und argentinischer Bergbaubetriebe sowie im Projekt- und kommerziellen Management. José ist auf Verfahrenstechnik, Bergbau, Ressourcenmanagement und betriebliche Abläufe spezialisiert.

    José war in bedeutenden operativen und leitenden Positionen in Bergbauunternehmen in Argentinien und Chile tätig und in den 1990er-Jahren als Lithium Carbonate and Ponds Superintendent (Superintendent für Lithiumkarbonat und Bergeteiche) an der Konstruktion, dem Bau und der Inbetriebnahme der Anlagen von FMC Corporation (heute Livent Corp. (NYSE: LTHM)) beteiligt. Im Jahr 2009 war José der argentinische Country Manager für Orocobre Ltd. (ASX: AKE), wo er für die Bereiche Machbarkeit, Konstruktion, Bau und Inbetriebnahme des Lithiumsoleprojekts im argentinischen Lithium-Dreieck verantwortlich war.

    José ist eine Führungskraft des Bergbausektors mit Geschäftsgespür und erreichte kontinuierliche Nachhaltigkeit durch fokussierte strategische Arbeitsprozesse, Personalbesetzung und Geschäftspraktiken. Er kennt sich sehr gut mit verschiedenen Projekttypen, Betriebsabläufen, Betriebsanlauf und wirtschaftlicher Rentabilität aus und legt dabei den Fokus auf Nachhaltigkeit. Ähnlich wie Phil Thomas, der CEO des Unternehmens, verfügt er über umfangreiche Erfahrung mit Auftragnehmern, Gewerkschaften, lokalen Gemeinschaften und staatlichen Behörden sowie mit den technischen Aspekten des Geschäfts. José bringt solide Erfahrungen im Risikomanagement und Finanzbereich mit und kann nachweisliche Erfolge in Südamerika vorweisen.

    Phil Thomas, der CEO des Unternehmens, merkte dazu an: José und ich haben uns bei meiner letzten Reise nach Argentinien kennengelernt und unsere Erfahrungen und Kenntnisse abgeglichen; dabei haben wir erkannt, welchen enormen taktischen und strategischen Beitrag wir leisten können. Wir freuen uns außerordentlich, dass José uns als Mitglied unseres Teams beraten wird. Meine mehr als 20 Jahre Erfahrung von der geologischen Exploration bis hin zur Produktion in Argentinien und die mehr als 20 Jahre Erfahrung von José sorgen zusammen für ein starkes Team, sodass wir unsere argentinischen Projekte weiter voranbringen können.

    Nader Vatanchi, der VP Corporate Finance, nahm wie folgt Stellung: Eine der großen Leistungen von José war die Betreuung einer Lithiumkarbonat-Anlage im Wert von $ 300 Millionen – von der endgültigen Machbarkeitsstudie bis hin zum kompletten gewerblichen Bau. Er war außerdem eng in den Erwerb und die Neuanpassung des Betriebs von Borax Argentina S.A. von Rio Tinto Plc eingebunden und nahm Änderungen an deren geschäftlichem Fokus und betrieblichen Prioritäten vor. Es besteht kein Zweifel daran, dass die umfangreichen Erfahrungen und Kenntnisse von José in den Bereichen Produktion und Anlagenbau in Argentinien für das weitere Vorgehen einen enormen Mehrwert für Spey darstellen, und wir freuen uns sehr, dass er bei uns im Team ist.

    Über Spey Resources Corp.

    Spey Resources ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen mit Schwerpunkt auf Lithium, das zwei Optionsvereinbarungen zum Erwerb einer 100%igen Beteiligung an den Lithium-Sole-Projekten Candela II, Pocitos I und II in der argentinischen Provinz Salta besitzt. Spey besitzt auch 100 % der Mineralrechte an vier Lithiumexplorationsprojekten in der Region James Bay in Quebec, in der Nähe einer kürzlich aufgefundenen Hartgestein-Lithiumentdeckung. Spey besitzt auch eine Option auf den Erwerb einer ungeteilten 100%-Beteiligung am Projekt Silver Basin in der Revelstoke Mining Division in British Columbia sowie eine Option auf den Erwerb einer 100%-Beteiligung am Projekt Kaslo Silver, westlich von Kaslo, British Columbia.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Nader Vatanchi
    VP of Corporate Finance, Director
    nader@speyresources.ca
    778-881-4631

    Vorsichtiger Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen, unter anderem in Bezug auf das Geschäft und die Pläne des Unternehmens. Das Unternehmen stellt zukunftsgerichtete Aussagen zur Verfügung, um Informationen über aktuelle Erwartungen und Pläne in Bezug auf die Zukunft zu vermitteln, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen möglicherweise nicht für andere Zwecke geeignet sind. Es liegt in der Natur der Sache, dass diese Informationen mit allgemeinen oder spezifischen Risiken und Ungewissheiten behaftet sind, die dazu führen können, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen, Projektionen oder Schlussfolgerungen als nicht zutreffend erweisen, dass Annahmen nicht korrekt sind und dass Zielsetzungen, strategische Ziele und Prioritäten nicht erreicht werden können. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem jene, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens unter dem SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com identifiziert und gemeldet wurden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben werden, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die kanadische Wertpapierbörse (Canadian Securities Exchange, CSE) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Spey Resources Corp.
    Nader Vatanchi
    3500-1055 Dunsmuir Street
    V7X 1L3 Vancouver
    Kanada

    email : nader@speyresources.ca

    Pressekontakt:

    Spey Resources Corp.
    Nader Vatanchi
    3500-1055 Dunsmuir Street
    V7X 1L3 Vancouver

    email : nader@speyresources.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Spey Resources Corp. nimmt José Gustavo de Castro Alem in sein Advisory Board auf

    veröffentlicht am 4. November 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 12 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: