• Christina Alvord und Michael Bless werden in neu geschaffene Posten als Board-Mitglieder berufen

    BELMONT, NORTH CAROLINA, 4. Januar 2023 – Piedmont Lithium (Piedmont oder Unternehmen) (Nasdaq: PLL; ASX: PLL), ein weltweit führendes Unternehmen für die Erschließung von Lithiumressourcen, welche für die Lieferkette von Elektrofahrzeugen (EV) in den Vereinigten Staaten von essentieller Bedeutung sind, hat heute bekannt gegeben, dass das Board of Directors des Unternehmens (Board) beschlossen hat, das Board mit Wirkung zum 3. Januar 2023 von fünf auf sieben Mitglieder zu erweitern und zwei neue Directors aufzunehmen. Christina Alvord und Michael Bless wurden in diese Posten berufen und werden das Unternehmen bei der Erfüllung seiner Aufgabe, die USA mit Lithiumhydroxid aus einem globalen Portfolio von Projekten zu versorgen, zusätzlich in leitender, operativer und strategischer Hinsicht unterstützen.

    Es ist uns eine Ehre, Christy und Mike als neue Mitglieder im Board of Directors willkommen zu heißen, sagt Jeff Armstrong, Chairman des Board von Piedmont. Ihr umfangreiches Wissen und ihre Erfahrungen werden von entscheidender Bedeutung sein, wenn wir und unsere Partner uns um die Aufnahme der Lithiumproduktion in den Jahren 2023, 2024, 2025 und 2026 gemäß unserem angestrebten Zeitplan bemühen.

    Keith Phillips, President und CEO von Piedmont, schloss sich Armstrongs Bemerkungen an: Christy und Mike haben beide starke strategische Führungserfahrung und haben erfolgreich große, integrierte Bergbauunternehmen geleitet. Wir freuen uns, dass diese angesehenen Branchenführer unserem Board beitreten und uns mit ihrer unschätzbaren Expertise unterstützen, während wir gezielt darauf hinarbeiten, ein großer, kostengünstiger und nachhaltiger Produzent von Lithiumhydroxid zu werden und einen wichtigen Beitrag zur nationalen Energiesicherheit der USA zu leisten.

    Frau Alvord war zuletzt President der Central Division der Vulcan Materials Company, dem landesweit größten Hersteller von Bauzuschlagstoffen. Zuvor war sie President der Southern & Gulf Coast Division und Vice President of Corporate Planning and Performance Improvement von Vulcan. Vor ihrer Tätigkeit bei Vulcan hatte Frau Alvord verschiedene Führungspositionen bei GE Aviation inne, unter anderem als President von GE Aviation-Unison Industries und GE Aviation-Middle River Aircraft Systems. Neben ihrer Tätigkeit als Board-Mitglied von Piedmont ist Frau Alvord auch Mitglied des Board of Directors von Apogee Enterprises und Albany International. Nach ihrem Abschluss an der Harvard Business School begann sie ihre Karriere als Strategieberaterin bei McKinsey & Co.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/68748/PLL_DirectorAppointments_010423(US)_DE_PRcom.001.jpeg

    Herr Bless war fast ein Jahrzehnt lang President und CEO der Century Aluminum Company (Century), einem börsennotierten, weltweit tätigen Hersteller von Primäraluminium mit Sitz in den USA, und war Mitglied des Board of Directors des Unternehmens. Bevor er CEO wurde, war Herr Bless fünf Jahre lang Executive Vice President und Chief Financial Officer von Century. Vor seiner Tätigkeit bei Century hatte er eine Reihe von Führungspositionen bei verschiedenen Unternehmen inne, darunter Maxtor Corporation und Rockwell Automation, Inc. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Board-Mitglied von Piedmont sitzt Herr Bless auch im Board der CNA Financial Corporation und von Enact Holdings. Herr Bless studierte an der Princeton University.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/68748/PLL_DirectorAppointments_010423(US)_DE_PRcom.002.png

    Die Vergütung von Frau Alvord und Herrn Bless richtet sich nach dem Standard-Vergütungsprogramm des Unternehmens für nicht angestellte Board-Mitglieder, welches das Board von Zeit zu Zeit festlegt und in dem am 4. Januar 2023 eingereichten Formular 8-K des Unternehmens offengelegt wird.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Erin Sanders
    VP, Corporate Communications
    T: +1 704 575 2549
    E: esanders@piedmontlithium.com

    Christian Healy/Jeff Siegel
    Medienanfragen
    E: Christian@dlpr.com
    E: Jeff@dlpr.com

    info@piedmontlithium.com
    www.piedmontlithium.com

    Firmensitz – Vereinigte Staaten
    42 E Catawba Street
    Belmont, NC 28012
    704 461 8000

    Adresse in Australien
    Level 9, 28 The Esplanade
    Perth WA 6000
    +61 8 9322 6322
    ARBN 647 286 360

    Über Piedmont Lithium Inc.

    Piedmont Lithium (Nasdaq:PLL; ASX:PLL) konzentriert sich auf den Aufbau eines erstklassigen ganzheitlichen Multi-Asset-Lithiumunternehmens in den Vereinigten Staaten, das sich für den Übergang zu einer emissionsfreien Welt und die Schaffung einer sauberen Energiewirtschaft in Nordamerika einsetzt. Unser Ziel ist es, einer der größten Lithiumhydroxidproduzenten in Nordamerika zu werden, indem wir Spodumenkonzentrat aus Anlagen verarbeiten, an denen wir eine wirtschaftliche Beteiligung halten. Zu unseren Projekten gehören unsere Projekte Carolina Lithium und Tennessee Lithium in den Vereinigten Staaten sowie Partnerschaften in Québec mit Sayona Mining (ASX:SYA) und in Ghana mit Atlantic Lithium (AIM:ALL; ASX: A11). Dank dieses geografisch diversifizierten Betriebs sind wir in der Lage, Amerika bei seinem Wandel hin zur Energieunabhängigkeit und Elektrifizierung in den Bereichen Verkehr und Energiespeicher maßgeblich unterstützen zu können. Für weitere Informationen folgen Sie uns auf Twitter @PiedmontLithium und besuchen Sie bitte www.piedmontlithium.com.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Wertpapiergesetze der Vereinigten Staaten und Australiens, einschließlich Aussagen zu den Explorations-, Erschließungs-, und Bauaktivitäten von Sayona Mining, Atlantic Lithium und Piedmont, zu den aktuellen Plänen für die Mineralien- und chemischen Verarbeitungsprojekte von Piedmont sowie zur Strategie. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind mit beträchtlichen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Risikofaktoren verbunden, von denen sich viele unserer Kontrolle entziehen und die dazu führen können, dass der tatsächliche Zeitpunkt von Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften sowie andere Faktoren wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zu diesen Risikofaktoren gehören unter anderem: (i) dass Piedmont, Sayona Mining oder Atlantic Lithium nicht in der Lage sein wird, Mineralvorkommen kommerziell abzubauen, (ii) dass die Konzessionsgebiete von Piedmont, Sayona Mining oder Atlantic Lithium möglicherweise nicht die erwarteten Reserven enthalten, (iii) Risiken und Gefahren, die dem Bergbaugeschäft innewohnen (einschließlich der Risiken, die mit der Erkundung, der Entwicklung, dem Bau und dem operativen Betrieb von Bergbauprojekten verbunden sind, Umweltgefahren, Industrieunfälle, Wetterbedingungen oder geologische Bedingungen), (iv) die Ungewissheit darüber, ob Piedmont in der Lage ist, das für die Durchführung seines Geschäftsplans erforderliche Kapital zu beschaffen, (v) die Fähigkeit von Piedmont, das erforderliche Personal einzustellen und zu halten, (vi) Änderungen der Marktpreise für Lithium und Lithiumprodukte, (vii) technologische Änderungen oder die Entwicklung von Ersatzprodukten, (viii) die mit Explorations-, Erschließungs- und Produktionstätigkeiten innewohnenden Unwägbarkeiten, einschließlich Risiken im Zusammenhang mit Genehmigungen, (viii) die Ungewissheiten, die mit Explorations-, Entwicklungs- und Produktionsaktivitäten verbunden sind, einschließlich der Risiken in Bezug auf Genehmigungen, Gebietsabgrenzungen und behördliche Verzögerungen im Zusammenhang mit unseren Projekten sowie den Projekten unserer Partner in Quebec und Ghana, (ix) die Ungewissheiten, die der Schätzung von Lithiumressourcen innewohnen, (x) die Risiken in Bezug auf den Wettbewerb, (xi) die Risiken in Bezug auf die Informationen, Daten und Prognosen im Zusammenhang mit Sayona Mining und Atlantic Lithium, (xii) das Auftreten und die Ergebnisse von Klagen, Rechtsstreitigkeiten und behördlichen Maßnahmen, Untersuchungen und Verfahren, (xiii) Risiken in Bezug auf unsere Fähigkeit, Rentabilität zu erzielen, Produkte im Rahmen von Liefervereinbarungen zu günstigen Bedingungen abzuschließen und zu liefern, unsere Fähigkeit, ausreichende Finanzmittel für die Entwicklung und den Bau unserer Projekte zu erhalten, unsere Fähigkeit, die behördlichen Vorschriften einzuhalten, und unsere Fähigkeit, die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten, und (xiv) andere Ungewissheiten und Risikofaktoren, die in den von Zeit zu Zeit bei der U. U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) und der Australian Stock Exchange (ASE) dargelegt sind, einschließlich der jüngsten Einreichungen von Piedmont bei der SEC. Die zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen beziehen sich nur auf das Datum dieser Pressemeldung, und die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen und Errungenschaften können erheblich von den in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen abweichen. Die Leser werden davor gewarnt, sich auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Piedmont lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, solche zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen öffentlich zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Darüber hinaus ist Piedmont nicht verpflichtet, Analysen, Erwartungen oder Aussagen Dritter in Bezug auf Piedmont, seine finanziellen oder operativen Ergebnisse oder seine Wertpapiere zu kommentieren, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Piedmont Lithium Limited
    Ian Middlemas
    Level 9, BGC Centre
    6000 Perth, WA
    Australien

    email : info@piedmontlithium.com

    Pressekontakt:

    Piedmont Lithium Limited
    Ian Middlemas
    Level 9, BGC Centre
    6000 Perth, WA

    email : info@piedmontlithium.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Piedmont Lithium erweitert sein Board of Directors

    veröffentlicht am 4. Januar 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 10 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: