• Mit einem Stand ist das Jiangsu Tourism Board auf dem Museumsuferfest 2022 in Frankfurt am Main vertreten.

    BildAm letzten Augustwochenende findet das dreitägige Museumsuferfest am Frankfurts Main-Ufer statt. Das Jiangsu Tourism Board ist in diesem Jahr mit einem Stand vertreten und informiert interessierte Besucher über die Region Jiangsu sowie das Reiseland China.

    Das traditionelle Museumsuferfest erstreckt sich vom Eisernen Steg bis zur Friedensbrücke an beiden Mainufer-Seiten. Nach zweijähriger Pause erwartet die Gäste endlich wieder eine einzig-artige Kombination von Kunst und Kultur, Musik und Gastronomie direkt im Herzen der Stadt vor der wunderbaren Skyline. In diesem Jahr rechnen die Veranstalter mit ca. 4 Millionen Besuchern. Mit den außergewöhnlichen Programmangeboten der Frankfurter Museen, zahlreichen Bühnen-produktionen und Inszenierungen ist das Museumsuferfest eines der größten europäischen Kul-turfestivals.

    Über Jiangsu

    Die Provinz Jiangsu, gelegen im Osten Chinas am Gelben Meer, ist eine der geschichts- und kulturträchtigsten Provinzen des Landes. Dies wird vor allem bedingt durch den Wasserreichtum der Region, die Jiangsu den Beinamen „Paradies von Fisch und Reis“ eingebracht hat. Schon der große Entdecker Mar-co Polo berichtet in seinen Schriften über die Wunder der Wasserprovinz. Viele wichtige Kulturschätze befinden sich in Jiangsu, so das Mingxiaoling Mausoleum in Nanjing, die klassischen Gärten von Suzhou und die Terrakottaarmee aus der Han-Dynastie in Xuzhou.

    Jiangsu, das „schöne Land im Süden des Yangtze-Flusses“, bietet einzigartige natürliche Ressourcen, eine reiche Kultur, alte Gebäude, anmutige und schöne Gärten. Dies zieht unzählige Touristen seit Jahrhunderten an. Um der steigenden Zahl von Touristen und ihren Wünschen und Erwartungen besser gerecht zu werden, sind die Hotels in Jiangsu mit lokalem Kulturelementen versehen und natürlich stetig modernisiert worden. Ziel ist es die Bedürfnisse der Gäste auf allen Ebenen zu erfüllen.

    In den letzten Jahren hat Jiangsu die Reform und Innovation des Tourismus aktiv gefördert, die Entwicklung des Tourismus mitgestaltet und die touristische Infrastruktur optimiert. Hochwertige Tourismusressourcen und eine steigende Nachfrage haben die schnelle Entwicklung der Hotelindustrie in Jiangsu ermöglicht.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Jiangsu Tourism Promotion Center Germany
    Herr Sven Meyer
    Hanauer Landstraße 136
    60314 Frankfurt am Main
    Deutschland

    fon ..: 069 256 28 88-82
    web ..: http://www.onebillionvoices.de
    email : jiangsu@onebillionvoices.de

    Pressekontakt:

    Jiangsu Tourism Promotion Center Germany
    Herr Sven Meyer
    Hanauer Landstraße 136
    60314 Frankfurt am Main

    fon ..: 069 256 28 88-82
    email : jiangsu@onebillionvoices.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Kultur pur: Jiangsu präsentiert sich auf dem Museumsuferfest in Frankfurt

    veröffentlicht am 12. September 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 9 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: