• Biologische Realitäten widerlegen in Ulrich Kutscheras „Klimawandel im Notstandsland“ politische Utopien.

    BildDer Klimawandel ist ein heißes Thema, an dem sich die Gemüter scheiden – zudem ist es ein Thema, über das viele Menschen nicht wirklich viel wissen, aber auf jeden Fall eine Meinung haben. Genau dieses Thema, sowie auch die Zuwanderungs- (und Coronavirus-) Problematik Deutschlands, werden in diesem neuen Buch leicht verständlich und anschaulich dargestellt, wobei das Individuelle, Soziale, Gesellschaftliche, Politische sowie das Regionale und Globale Klima verschiedener Gebiete bzw. der gesamten Erde behandelt werden. Das Buch greift problematische Themen wie die Flüchtlingskrise/Replacement Migration, die neue Politologik, Five Human Races, Rassismus, Evolution des Menschen, das deutsche Homo sapiens-Zeitsprung-Experiment, Gender-Ideologie und das Leid der Frauen in afrikanisch-arabischen Ländern auf. Der Autor geht dem Unwort Ausländerkriminalität auf den Grund und untersucht das mörderische Verhalten in verschiedenen Kulturen.

    Die Leser lernen in dem spannenden Buch „Klimawandel im Notstandsland“ von Ulrich Kutschera mehr über die Entnazifizierung der Biologie und warum sich die Evolution im Rückwärtsgang befindet. Dazu beleuchtet der Autor den Geburtennotstand und das Massenaussterben im Gender-Germany. Auch Themen wie die Verrohung des Schulwesens, die Bildungsverweigerung und der Verfall im Denkvermögen werden hier angesprochen. Die Leser werden von Autor zum Nachdenken über die Klimahysterie und die Fridays-for-Future-Bewegung angeregt und lernen was es mit der Kohlendioxid-Phobie eigentlich auf sich hat. Der Autor wirft zudem einen evolutionären Blick in die Zukunft Europas.

    „Klimawandel im Notstandsland“ von Ulrich Kutschera ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-29464-6 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Klimawandel im Notstandsland – Aktuelle Fakten rund um den Klimawandel

    veröffentlicht am 11. Mai 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 19 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: