• Schachtabdeckungen im Fokus des Messeauftritts

    BildBeständige und leichte Schachtabdeckungssysteme speziell für den Flughafenbereich präsentiert die KHK-Kunststoffhandel Cromm und Seiter GmbH auf der inter airport Europe in München. Vom 8. bis zum 11. Oktober erhalten Interessierte am Stand 2.317 in Halle C6 Einblick in die Produkte aus Glasfaserverbundwerkstoff. Vertreter von Fluggesellschaften, Architekten und Berater können sich dort über die verschiedenen Systeme informieren und mit dem Expertenteam von KHK über aktuelle Projekte sowie Problemlösungen austauschen.

    Auf der inter airport Europe in München ist die KHK-Kunstoffhandel Cromm und Seiter GmbH 2019 zum ersten Mal vertreten. Im Zentrum des Messeauftritts stehen dann intelligente Lösungen für Schachtabdeckungssysteme im Flughafenbereich. In diesem Kontext besonders prädestiniert sind FibreIndustrial-Abdeckungen aus Glasfaserverbundwerkstoff. Sie eignen sich aufgrund der verschiedenen Belastungsklassen von B (12,5 t) bis zu F (90 Tonnen) sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich und werden vor allem bei Technikschächten verwendet. Diese werden beispielsweise für Wartungsarbeiten an Flugzeugen regelmäßig geöffnet. Das geringe Gewicht des Verbundwerkstoffs garantiert dabei eine einfache Handhabung, sodass auf sperrige Hebegeräte verzichtet werden kann. Das Material macht die Abdeckungen zudem besonders beständig und widerstandsfähig. Auch bei wiederholten Kontrollen der Versorgungskanäle bieten die Schachtabdeckungen von KHK eine intelligente Alternative zu Produkten aus Stahl und Beton. So lassen sie sich nicht nur deutlich leichter heben, sondern verfügen auf Wunsch auch über einen integrierten Innendeckel. Dieser sorgt für einen schnellen und sicheren Einblick in die darunterliegende Infrastruktur.

    Weitere Informationen erhalten Interessierte auf der inter airport Europe an Stand 2.317 in Halle C6 sowie unter www.kunststoff-schachtabdeckungen.com.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    KHK-Kunststoff-Handel Hassel & Seiter GmbH
    Herr Carsten Cromm
    Zeppelinring 11
    76344 Eggenstein
    Deutschland

    fon ..: 07 21 9 44 25 – 0
    fax ..: 07 21 40 40 57
    web ..: http://www.khk-karlsruhe.de/
    email : info@khk-karlsruhe.de

    KHK-Kunststoffhandel Karlsruhe ist seit über 30 Jahren leistungsfähiger Partner für Industrie, Bauunternehmen, Kommunen und Energieversorger im Bereich Tiefbau. Das Portfolio des Unternehmens umfasst neben den Produkten aus Glasfaserverbundwerkstoff auch den Kompetenzbereich „erdverlegter Kabelbau“. Hierzu gehören Kabelschächte aus Stahlbeton und Kunststoff, sowie Kabelschutzrohre und Zubehör rund um den Kabelbau. Erfolgreich pflegt das mittelständische Handelsunternehmen vom Firmensitz im badischen Eggenstein aus auch internationale Geschäftsverbindungen zu Kunden und Lieferpartnern.

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B
    Frau Mareike Wand-Quassowski
    Westfalendamm 69
    44141 Dortmund

    fon ..: 0231 330 49 323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    KHK: Premiere auf der inter airport Europe

    veröffentlicht am 6. September 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 1 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: