• ASX: HYM
    9. August 2021

    – Testergebnisse bestätigen Potenzial für hochwertiges gemischtes Produkt aus Seltenerdschwer- und -leichtmetallen, das aus Monazit- und Xenotimmineralen bei Projekt Titan von Hyperion in Tennessee produziert werden soll

    – Monazit weist für gewöhnlich wertvolle Verteilung von Seltenerdleichtmetallen Neodym und Praseodym auf, während Xenotim hervorragende Verteilung von hochwertigen Seltenerdschwermetallen Terbium und Dysprosium aufweist

    – An einer Mischprobe durchgeführte Analyse lieferte hervorragende Ergebnisse, die auf Folgendes hinweisen:

    o Seltenerdmetalle machen bis zu 58,7 % von Monazit- und Xenotimprobe aus
    o Neodym und Praseodym machen 21,2 % von Seltenerdoxiden aus und Seltenerdschwermetalle Terbium und Dysprosium machen 2,4 % aus
    o Bei aktuellen Spotpreisen beträgt der potenzielle Korbpreis von Seltenerdoxidprodukten ca. 38.000 US$/t

    – Zum Vergleich: Das Bastnäsiterz von MP Materials (NYSE: MP) enthält nur 16,3 % Neodym und Praseodym sowie vernachlässigbare Mengen der Seltenerdschwermetalle Terbium und Dysprosium.

    – Im Vergleich zu Seltenerdleichtmetallen sind Seltenerdschwermetalle wie Dysprosium und Terbium seltener und wertvoller und ein wichtiger Rohstoff für die Bereiche Verteidigung, Elektrofahrzeuge und saubere Energie.

    – Außerhalb von China werden Seltenerdschwermetalle nur in geringem Umfang hergestellt und auch in den USA gibt es nur eine geringe Produktion.

    – Die hervorragenden Ergebnisse sind ein wichtiger Schritt, um die technische Bewertung der Seltenerdmetallprodukte von Hyperion im Rahmen der Absichtserklärung mit Energy Fuels voranzutreiben, um eine vollständig integrierte, kostengünstige US-Lieferkette für Seltenerdmetalle unter Nutzung der bestehenden Verarbeitungsanlage White Mesa von Energy Fuels in Utah aufzubauen.

    – Die Ergebnisse bestätigen die Bedeutung des Projekts Titan als potenziell kritischen Teil einer rein amerikanischen Lieferkette für Seltenerdmetalle – und als einzige bedeutsame inländische Produktionsquelle für Seltenerdschwermetalle.

    – Das Projekt Titan kann auch kohlenstoffintensive Importe ersetzen und die heimische Produktion von kohlenstoffarmen Titan- und Zirkonmineralen für kritische amerikanische Industrien wieder ins Land holen.

    Anastasios (Taso) Arima, CEO und Managing Director von Hyperion Metals, sagte:
    Die aktuellen Marktpreise von Seltenerdmetallen bedeuten, dass der Großteil des Wertes auf nur vier Seltenerdmetallen basiert: Neodym, Praseodym, Terbium und Dysprosium. Diese Testergebnisse zeigen, dass das Seltenerdkonzentrat von Hyperion ein hervorragendes Verhältnis dieser äußerst wertvollen Seltenerdelemente aufweist.

    Vor allem gibt es in den USA keine nennenswerte Produktion der äußerst wertvollen Seltenerdschwermetalle Terbium und Dysprosium und diese Ergebnisse verdeutlichen das Potenzial von Hyperion, eine wichtige Rolle in der US-Lieferkette für Seltenerdmetalle für kritische Industrien zu spielen, einschließlich des Verteidigungssektors.

    Wir freuen uns darauf, diese Ergebnisse in eine Rahmenuntersuchung für das Projekt Titan zu integrieren und mit Energy Fuels zusammenzuarbeiten, um eine rein amerikanische Lieferkette für Seltenerdmetalle für wichtige US-Industrien aufzubauen.

    Diese Pressemitteilung wurde vom CEO und Managing Director zur Veröffentlichung genehmigt.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Anastasios (Taso) Arima, CEO und Managing Director
    +1 347 899 1522
    info@hyperionmetals.us
    hyperionmetals.us

    Dominic Allen, Corporate Development
    +61 468 544 888
    info@hyperionmetals.us
    hyperionmetals.us

    Bitte folgen Sie diesem Link um zur Originalmeldung in englischer Sprache zu gelangen: cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02404909-6A1044922?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4

    Hyperion Metals Limited (ASX: HYM) (Hyperion) freut sich bekannt zu geben, dass metallurgische Tests das Potenzial für die Produktion eines hochwertigen Seltenerdprodukts beim Projekt Titan von Hyperion in Tennessee verdeutlicht haben. Die Seltenerdmetalle sind in den Mineralen Monazit und Xenotim enthalten und sollen beim Projekt Titan als Teil des Produktportfolios an Schwermineralsandkonzentraten hergestellt werden.

    Wenn die Preise für die unterschiedlichen Seltenerdoxide, die in der Seltenerdfraktion des Minerals enthalten sind, berücksichtigt werden, kann ein Korbpreis für ein kombiniertes Seltenerdoxid geschätzt werden. Der hohe Anteil an Neodym und Praseodym sowie an Terbium und Dysprosium, der in der Monazit- und Xenotimprobe von Hyperion identifiziert wurde, ist im Vergleich zu den großen Seltenerdmetallproduzenten aus dem Westen, einschließlich MP Materials und Lynas Rare Earths, äußerst vorteilhaft und verdeutlicht das Potenzial des Projekts Titan, eine strategische inländische Quelle für äußerst wertvolle Seltenerdschwermetall-Rohstoffe in einer risikoarmen Rechtsprechung der Stufe 1 zu sein.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/60882/210809RareEarthsResults_FINAL_Kurz2_DE_PRcom.001.png

    Tab. 1: Korb und Korbpreis von Seltenerdmetallen für unterschiedliche Seltenerdmetallproduzenten und -erkundungsunternehmen MP Materials – Molycorp Form 10K for year ended December 31, 2014, Lynas Rare Earths – Ore reserve statement, August 6, 2018, Pensana – Longonjo PFS, November 15, 2019, Ionic Rare Earths – Makuutu Mineral Resource Estimate, March 3, 2021.
    Spot pricing – metal.com, July 30, 2021.

    Monazit weist für gewöhnlich eine wertvolle Verteilung der Seltenerdleichtmetalle Neodym und Praseodym auf, während Xenotim eine hervorragende Verteilung der hochwertigen Seltenerdschwermetalle Terbium und Dysprosium aufweist.

    Seltenerdmetalle kommen in unterschiedlichen geologischen Umgebungen in allen Teilen der Welt vor, unter anderem in den Mineralen Bastnäsit (Betrieb Mountain Pass von MP Materials in Kalifornien), Monazit (Betrieb Mount Weld von Lynas Rare Earths in Western Australia) und Laterit/Ton (unterschiedliche chinesische Produzenten in der Provinz Jiangxi).

    Strategische Bedeutung für die USA

    Seltenerdmetalle sind kritische Metalle für die USA und von grundlegender Bedeutung für die Herstellung strategischer Produkte wie Elektromotoren, Flugzeuge und Verteidigungsausrüstung. China kontrolliert zurzeit etwa 55 % der weltweiten Abbaukapazität und etwa 85 % der weltweiten Raffinationskapazität von Seltenerdmetallen. Dieses strategische Ungleichgewicht ist bei Seltenerdschwermetallen noch ausgeprägter, da China über 95 % der Seltenerdschwermetalle produziert.

    Seltenerdmetalle sind für die US-Verteidigung von grundlegender Bedeutung, insbesondere für Zielauswahl- und Waffensysteme, einschließlich intelligenter Bomben und Raketen, sowie für ihre Verwendung in kompakten und leistungsstarken Elektromotoren in Luft-, See- und Unterwasser-Waffenplattformen.

    Die US-Regierung unternimmt gemeinsame Anstrengungen, um eine zuverlässige und nachhaltige Versorgung mit Seltenerdmetallen zu sichern, um die Widerstandsfähigkeit der US-Produktion und des Verteidigungsbedarfs auf eine Weise zu gewährleisten, die mit amerikanischen Arbeits-, Umwelt-, Gleichheits- und anderen Werten vereinbar ist. Dies wird durch Aktionen verdeutlicht, einschließlich der kürzlich von der Biden-Administration ins Leben gerufenen Supply Chain Disruptions Task Force to Address Short-Term Supply Chain Discontinuities.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/60882/210809RareEarthsResults_FINAL_Kurz2_DE_PRcom.002.png

    Abb. 1: Verwendung von Seltenerdmetallen in US-Verteidigungsanwendungen MP Materials presentation, July 15, 2020.

    Die Ergebnisse der Testarbeiten von Hyperion hinsichtlich Seltenerdmetalle verdeutlichen das Potenzial, ein hochwertiges Seltenerdmetall-Nebenprodukt in einem einfachen Konzentrations- und Abscheidungsprozess zu produzieren, der keine Säuren oder Fermentation erfordert, und bestätigen die Bedeutung des Projekts Titan, das das Potenzial aufweist, rasch zu einem wichtigen Lieferanten von Seltenerdmetallen in den USA zu werden – und zum einzigen bedeutsamen US-Lieferanten von Seltenerdschwermetallen, die für die Verteidigungskapazitäten der Nation von grundlegender Bedeutung sind.

    Bitte folgen Sie diesem Link um zur Originalmeldung in englischer Sprache zu gelangen: cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02404909-6A1044922?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen stellen zukunftsgerichtete Aussagen dar. Oft, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen im Allgemeinen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Wörtern wie „können“, „werden“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „planen“, „schätzen“, „antizipieren“, „fortsetzen“ und „vorhersehen“ oder anderen ähnlichen Wörtern identifiziert werden und können, ohne Einschränkung, Aussagen über Pläne, Strategien und Ziele des Managements, erwartete Produktions- oder Baubeginntermine und erwartete Kosten oder Produktionsleistungen beinhalten.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen und Erfolgen abweichen. Zu den relevanten Faktoren zählen unter anderem Änderungen der Rohstoffpreise, Wechselkursschwankungen und allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, erhöhte Kosten und Nachfrage nach Produktionsmitteln, der spekulative Charakter von Explorationen und Projektentwicklungen, einschließlich des Risikos, die erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen zu erhalten, sowie abnehmende Mengen oder Gehalte an Reserven, politische und soziale Risiken, Änderungen des regulatorischen Rahmens, in dem das Unternehmen tätig ist oder in Zukunft tätig sein könnte, Umweltbedingungen, einschließlich extremer Wetterbedingungen, Rekrutierung und Bindung von Personal, Fragen der Arbeitsbeziehungen und Rechtsstreitigkeiten.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den gutgläubigen Annahmen des Unternehmens und seines Managements in Bezug auf das finanzielle, marktbezogene, regulatorische und sonstige relevante Umfeld, das in der Zukunft bestehen und sich auf das Geschäft und die Geschäftstätigkeit des Unternehmens auswirken wird. Die Gesellschaft übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Annahmen, auf denen zukunftsgerichtete Aussagen beruhen, sich als richtig erweisen oder dass die Geschäftstätigkeit der Gesellschaft nicht wesentlich durch diese oder andere Faktoren beeinflusst wird, die von der Gesellschaft oder der Geschäftsleitung nicht vorhergesehen oder absehbar waren oder die außerhalb der Kontrolle der Gesellschaft liegen.

    Obwohl das Unternehmen versucht und versucht hat, Faktoren zu identifizieren, die dazu führen würden, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Errungenschaften oder Ereignisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen, und viele Ereignisse liegen außerhalb der Kontrolle des Unternehmens. Dementsprechend werden die Leser davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen in diesen Unterlagen beziehen sich nur auf das Datum der Veröffentlichung. Vorbehaltlich fortbestehender Verpflichtungen nach geltendem Recht oder relevanten Börsennotierungsregeln übernimmt das Unternehmen mit der Bereitstellung dieser Informationen keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren oder auf eine Änderung von Ereignissen, Bedingungen oder Umständen hinzuweisen, auf denen eine solche Aussage beruht.

    Erklärung der sachverständigen Person – JORC Code 2012

    Die Informationen in dieser Mitteilung, die sich auf Explorationsergebnisse beziehen, basieren auf Informationen, die von Herrn Adam Karst, P.G., zusammengestellt und/oder überprüft wurden. Herr Karst ist ein unabhängiger Berater von Hyperion Metals Pty Ltd. Herr Karst ist ein eingetragenes Mitglied der Society of Mining, Metallurgy and Exploration (SME), die eine anerkannte Berufsorganisation (ROPO) ist, sowie ein professioneller Geologe im Staat Tennessee. Herr Karst verfügt über ausreichende Erfahrung, die für den Stil und die Art der Mineralisierung im Gebiet des Projekts Titan und für die von ihm durchgeführte Tätigkeit relevant ist, um sich als kompetente Person gemäß der Definition in der Ausgabe 2012 des „Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves“ (JORC-Code 2012) zu qualifizieren. Herr Karst stimmt der Aufnahme der auf diesen Informationen basierenden Sachverhalte in diesen Bericht in der Form und dem Kontext, in dem sie erscheinen, zu.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hyperion Metals Limited
    Patrick Glovac
    Level 9, 28 The Esplanade
    6000 Perth, WA
    Australien

    email : info@hyperionmetals.us

    Pressekontakt:

    Hyperion Metals Limited
    Patrick Glovac
    Level 9, 28 The Esplanade
    6000 Perth, WA

    email : info@hyperionmetals.us


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Hyperion Metals: Testarbeiten bestätigen hochwertige Seltenerdschwermetalle

    veröffentlicht am 9. August 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 13 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: