• Vancouver, British Columbia, 23. März 2021- Huntsman Exploration Inc. (TSXV: HMAN; US: BBBMF) (die Gesellschaft oder Huntsman) gibt die ersten Untersuchungsergebnisse aus seinem Phase I 2021-Bohrprogramm bei dem Canegrass Nickel Sulphide Projekt in Westaustralien bekannt. Mehrere Bohrungen haben Nickel-, Kupfer- und Kobalt-Mineralisierung nahe der Oberfläche und in der Tiefe durchteuft. Die erfolgreichen Bohrungen befinden sich entlang eines 3 km langen Streichens, was darauf hindeutet, dass das System bedeutendes Wachstumspotential hat (Abbildung 1). Besonders erwähnenswert ist, dass Bohrloch BBDD009 41.1 m günstiges Wirtsgestein ergab, wobei 31.2 m mineralisiert waren, einschließlich Spitzenwerte von bis zu 2,8% Nickel, 5,7% Kupfer und 0,15% Kobalt, was auf einen großen geschichteten Intrusiv-Komplex hinweist. Das vor kurzem abgeschlossene 16-Loch-Programm knüpft an die äußerst erfolgreichen Bohrungen der Gesellschaft im Jahr 2018 an. Weitere Messungen stehen noch bevor. Die Gesellschaft ist gegenwärtig in der Planungsphase für das nächste Bohrprogramm.

    Die wichtigsten Ergebnisse der Kernbohrungen beinhalten:

    Bohrlochvon bis Länge Ni %Cu %Co %Pt gPd g/Zone
    nr. (m) (m) (m) /t t

    BBDD009 278,9 294,515,6 0,6 0,4 0,04 Tulloch
    einschli278,9 279,20,3 0,2 1,4 0,02 Tulloch
    eßl.

    einschli281,0 291,110,1 0,9 0,3 0,060,080,08 Tulloch
    eßl.

    einschli281,0 286,05,0 1,0 0,4 0,060,050,08 Tulloch
    eßl.

    einschli285,0 286,01,0 2,8 0,1 0,150,110,21 Tulloch
    eßl.

    einschli289,0 291,02,0 1,8 0,5 0,110,220,17 Tulloch
    eßl.

    einschli293,8 294,50,7 0,5 2,3 0,040,330,04 Tulloch
    eßl.

    und 307,5 323,115,6 0,9 0,8 0,060,080,07 Tulloch
    einschli312,0 315,13,1 2,2 0,2 0,150,150,21 Tulloch
    eßl.

    einschli316,7 317,81,1 0,9 5,7 0,070,110,05 Tulloch
    eßl.

    einschli316,7 320,03,3 0,8 2,4 0,060,090,06 Tulloch
    eßl.

    Die wichtigsten Ergebnisse der RC-Bohrungen beinhalten:

    Bohrlochnvon (m) bis (m) Länge Ni % Cu % Zone
    r. (m)

    BBRC006 172,0 182,0 10,0 0,4 0,3 Sunline
    einschlie178,0 181,0 3,0 0,6 0,4 Sunline
    ßl.

    BBRC007 197,0 215,0 18,0 0,2 0,2 Sunline
    einschlie201,0 203,0 2,0 0,3 0,5 Sunline
    ßl.

    einschlie210,0 214,0 4,0 0,4 0,3 Sunline
    ßl.

    BBRC008 107,0 108,0 1,0 0,2 0,2 Winx
    BBRC009 63,0 68,0 5,0 0,1 0,2 Saintly
    BBRC010 143,0 145,0 2,0 0,1 0,2 Bone
    Crusher

    BBRC011 55,0 63,0 8,0 0,4 0,2 Tobin
    Bronze

    einschlie57,0 59,0 2,0 0,7 0,3 Tobin
    ßl. Bronze

    BBRC013 88,0 98,0 10,0 0,6 0,5 Tulloch
    einschlie92,0 95,0 3,0 0,8 0,7 Tulloch
    ßl.

    BBRC014 136,0 143,0 7,0 0,6 0,4 Tulloch
    einschlie139,0 142,0 3,0 0,7 0,6 Tulloch
    ßl.

    Die Bohrungen der Phase I durchschnitten variable Mengen an Sulfiden +/- Oxiden innerhalb des geschichteten Intrusiv-Komplex des Canegrass Projekts. Diese erfolgreiche Explorationsphase konnte beides, hochgradige Kerne innerhalb eines minderwertigen Halos, über zahlreiche Ziele hinweg aufzeigen, was darauf hindeutet, dass das Canegrass Projekt ein sehr großes System ist, das weiter erkundet werden sollte. Ein wichtiges Highlight war die Aufwertung von Tobin Bronze, (unmittelbar nördlich von Tulloch) mit BBRC011, die anomales Ni und Cu aus einer relativ geringen Tiefe ergab, während frühere Bohrungen bei Tulloch und Sunline eine Mineralisierung durchschnitten, die mit der Tiefe zunahm.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57429/2021-03-23HMANcanegrassresults_DE_PRcom.001.png

    Abbildung 1. Zielorte entlang der per Flugmessung ermittelten geophysikalischen elektromagnetischen Signatur bei dem Canegrass Projekt, Westaustralien

    Zu den wichtigsten Ergebnissen der Bohrungen im Jahr 2018 gehören (siehe Pressemeldung vom 3. März 2021):

    – BBRC001 (Winx) 14m @ 1,17 % Ni, 0,88 % Cu, 0,05 % Co, 463 ppb Pd und 375 ppb Pt aus 65 m, einschließlich 1 m @ 2,70 % Ni, 0,23 % Cu, 0,12 % Co, 751 ppb Pd und 723 ppb Pt.
    – BBDD001 (Sunline) 0,57 m @ 3,07 % Ni, 0,62 % Cu und 0,24 % Co aus 144,1 m.
    – BBDD002 (Tulloch) 14,25 m @ 0,69 % Ni, 0,82 % Cu und 0,05 % Co aus 243,2, einschließlich 4,9 m @ 1,33 % Ni, 1,26 % Cu und 0,10 % Co.

    Peter Dickie, Präsident und CEO von Huntsman, bemerkte: Wir sind sehr zufrieden mit dieser ersten Runde von Analysen. Wir haben nicht nur Mineralisierung auf zuvor nicht untersuchten Zielen entdeckt, sondern sind auch auf breite Mineralisierungsabschnitte mit bedeutenden hochgradigen Spitzenwerten bei den Zielen Sunline und Tulloch gestoßen, wo wir in der Vergangenheit enormen Erfolg hatten. Ebenso wichtig ist, dass wir auf dem neuen Ziel Tobin Bronze, das sich zwischen Sunline und Tulloch befindet, eine Mineralisierung durchschnitten haben. Dies spricht für das beeindruckende Potential einen kontinuierlichen Trend über mehrere Kilometer hinweg zu etablieren.

    Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung in Bezug auf Canegrass wurde von Nathan Tribble, P.Geo., einem Director des Unternehmens und qualifizierten Sachverständigen gemäß National Instrument 43-101, überprüft und genehmigt. Der qualifizierte Sachverständige hat das Projekt Canegrass noch nicht besichtigt und daher die gemeldeten Daten, einschließlich der Probenahme-, Analyse- und Testdaten, die den in der schriftlichen Mitteilung enthaltenen Informationen oder Meinungen zugrunde liegen, noch nicht verifiziert.

    Für das Board von Huntsman Exploration Inc.

    Peter Dickie
    President und Chief Executive Officer

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte 1-855-584-0160 oder info@huntsmanx.com.

    Die TSX Venture Exchange, die Toronto Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen: Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in unseren zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen. Obwohl wir glauben, dass die Erwartungen in unseren zukunftsgerichteten Aussagen angemessen sind, können die tatsächlichen Ergebnisse abweichen, und wir können keine Garantie für zukünftige Ergebnisse, Tätigkeitsniveaus, Leistungen oder Erfolge übernehmen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Huntsman Exploration Inc.
    Peter Dickie
    200 Burrard Street, Suite 1680
    V6C 3L6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@huntsmanx.com

    Pressekontakt:

    Huntsman Exploration Inc.
    Peter Dickie
    200 Burrard Street, Suite 1680
    V6C 3L6 Vancouver, BC

    email : info@huntsmanx.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Huntsman stößt auf hochgradige Nickel- und Kupfermineralisierung entlang eines 3 km langen Streichens beim Canegrass Nickel Sulphide Projekt in Westaustralien

    veröffentlicht am 23. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 12 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: