• 22. Dezember 2022. First Tin Plc („First Tin“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/first-tin-ltd/), ein Zinnerschließungsunternehmen mit fortgeschrittenen Projekten mit geringem Investitionsaufwand in Deutschland und Australien, freut sich, die Untersuchungsergebnisse der ersten beiden Bohrlöcher des Bohrprogramms in der tiefen Dreiberg-Mineralisierung bekannt zu geben, das mit dem Ziel durchgeführt wurde, die abgeleiteten Ressourcen auf seinem Tellerhauser-Projekt in Deutschland zu erweitern. Das Projekt befindet sich im Besitz der 100%igen deutschen Tochtergesellschaft von First Tin, Saxore Bergbau GmbH (Saxore“).

    Die beiden Bohrungen sollten die Ergebnisse früherer Bohrungen der Wismut aus den 1970er Jahren bestätigen, bei denen in der Tiefe entlang des Streichs der bekannten Ressourcen des Tellerhauser-Projekts eine hochgradige Zinnmineralisierung durchteuft wurde, und die angezeigten Ressourcen erhöhen.

    Die beiden getesteten Gebiete liegen in einer Tiefe zwischen 800 und 900 Metern unter der Oberfläche und zwischen 3.000 und 4.000 Metern entlang des Streichs vom angezeigten Ressourcengebiet Hämmerlein und 1.000 bis 2.000 Metern entlang des Streichs vom angezeigten Ressourcengebiet Dreiberg.

    Die beiden Bohrlöcher durchschnitten die anvisierte Skarnzone und ergaben die folgenden bedeutenden Abschnitte:

    – Bohrung SAXDRE25:
    – 1,5 m aus 805,7 m Bohrloch mit einem Gehalt von 0,75 % Sn, 1,00 % Zn, 33 ppm In einschließlich:
    – 0,6m @ 1,43% Sn, 1,99% Zn, 62ppm In aus 806,0m Bohrloch
    – Bohrung SAXDRE34:
    – 3,85m aus 887m Bohrloch mit einem Gehalt von 0,63% Sn, 1,29% Zn, 58ppm In einschließlich:
    – 1,35m @ 1,49% Sn, 0,78% Zn, 122ppm In aus 887,75m Bohrloch

    Diese Abschnitte bestätigen frühere Wismut-Bohrungen aus den 1970er Jahren und bilden die Grundlage für zusätzliche Bohrungen, die die angezeigte Ressourcenbasis bei Tellerhäuser erweitern sollen.

    Thomas Buenger, CEO von First Tin, sagte: „Diese ersten Bohrergebnisse unseres Tiefbohrprogramms haben die früheren Wismut-Bohrungen bestätigt und unser Vertrauen in die tiefe, hochgradige Mineralisierung gestärkt. Wir freuen uns auf die Ergebnisse der nächsten beiden Bohrungen, die im Januar nächsten Jahres erwartet werden. „

    Kontakt:

    First Tin Über SEC Newgate unten
    Thomas Bünger – Geschäftsführender Direktor
    Arlington Group Asset Management Limited (Finanzberater und
    gemeinsamer
    Makler)
    Simon Katt 020 7389 5016

    WH Ireland Limited (Gemeinsamer Makler)
    Harry Ansell 020 7220 1670

    SEC Newgate (Finanzkommunikation)
    Elisabeth Cowell / Axaule Shukanayeva / 07900 248 213
    Molly Gretton

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Hinweise für Redakteure

    First Tin ist ein ethisches, zuverlässiges und nachhaltiges Zinnproduktionsunternehmen, das von einem Team renommierter Zinnspezialisten geleitet wird. Das Unternehmen konzentriert sich darauf, ein Zinnlieferant in konfliktfreien Ländern mit geringem politischem Risiko zu werden, indem es schnell hochwertige Zinnvorkommen mit geringen Investitionskosten in Deutschland und Australien entwickelt.

    Zinn ist ein kritisches Metall, das für jeden Plan zur Dekarbonisierung und Elektrifizierung der Welt von entscheidender Bedeutung ist, doch in Europa ist das Angebot sehr gering. Es wird erwartet, dass die steigende Nachfrage zusammen mit der Knappheit dazu führt, dass Zinn in absehbarer Zukunft anhaltende Defizite auf den Märkten aufweist. Das Risiko der Aktiva des Unternehmens wurde durch umfangreiche Arbeiten erheblich reduziert.

    First Tin hat sich zum Ziel gesetzt, innerhalb von drei Jahren zwei Zinnminen unter Anwendung der besten Umweltstandards in Betrieb zu nehmen, um die derzeitige globale saubere Energie- und Technologierevolution durch eine gesicherte Versorgung zu unterstützen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    First Tin Plc
    First Tin
    First Floor, 47-48 Piccadilly
    W1J 0DT London
    Großbritanien

    email : info@firsttin.com

    Pressekontakt:

    First Tin Plc
    First Tin
    First Floor, 47-48 Piccadilly
    W1J 0DT London

    email : info@firsttin.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    First Tin Plc: Die Untersuchungsergebnisse der ersten beiden Bohrlöcher bei Tellerhauser

    veröffentlicht am 22. Dezember 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 13 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: